Frage von xoKittyxo, 118

Nach Rufnummernportierung kein Netz?

Hallo,

Ich habe meinen Vertrag bei sim.de (Drillisch) mit Rufnummernportierung gekündigt. In meinem Konto steht auch Gekündigt zum 30.6. Heute morgen habe ich dann meine neue SIM Karte von winsim.de (gleicher Anbieter) eingelegt und seitdem steht nun immer kein Netz da, obwohl der Vertragsbeginn der 1.7 ist und die Nummer bereits portiert wurde. Meine alte Karte funktioniert allerdings noch. Ich werde vermutlich morgen den Kundenservice kontaktieren, wollte aber wissen, ob vielleicht jemand auch schon solche Erfahrungen gemacht hat? Und ob ich noch irgendwas beachten muss? Ich hab jetzt etwas Angst das mein alter Vertrag doch weiterläuft?

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 96

Bei einer Portierung mit Simkartenkündigung wird am Portierungsdatum um 0:00 Uhr die alte Simkarte abgeschaltet und bis 7:00 Uhr die neue Simkarte aktiviert. Dies war exakt so, als ich zwei Rufnummern zu Drillisch portiert hatte (allerdings von anderen Anbietern).

Antwort
von softie1962, 90

Hab erst mal 24 Stunden Geduld. Wenn du jetzt überall anrufst richtest du unter Umständen Chaos an.

Antwort
von Chase5, 82

Hatte genau das selbe Problem bei den gleichen Anbietern bei mir hat es nach ausschalten und wieder einschalten funktioniert wenn das nicht klappt bis morgen warten und wenn garnichts morgen geht einfach Kundenservice anrufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community