Frage von domi158, 89

Mutter schickt mich trotz starker Regelschmerzen in die Schule?..?

Hey ^^ Heute habe ich meine Periode bekommen... Meistens bekomme ich sie am Freitag, weswegen es dann übers Wochenende nicht so schlimm ist. Aber manchmal ist es halt am Sonntag.. Bei mir ist erst der Tag darauf richtig schlimm, also morgen.. In der Schule kann ich mich dann gar nicht konzentrieren oder ruhig sitzen. Schmerztabletten helfen für vielleicht eine halbe Stunde und dann ist es wieder genauso schlimm. Ich kann doch nicht 80 Schmerztabletten nehmen >_< Ich habe morgen auch noch bis 15:30 Schule.. Meine Mutter wird mich in die Schule schicken wollen, wie immer und gibt mir dann eine Schmerztablette, die wie gesagt bei mir nicht hilft. Ich fehle wirklich fast gar nicht. Im ganzen Jahr habe ich vielleicht 2 Tage im Winter gefehlt, weil ich krank war.. Was soll ich tun? >_< Mich später von der Schule abholen lassen kann ich auch nicht, weil meine Eltern beide auf Arbeit sind

Antwort
von Sonja66, 35

Also ich finde deine Schmerzen und dein Unwohlsein während deiner Periode normal, weil man in dieser Zeit sehr passiv sein sollte.
Aber du kommst nicht zur Ruhe, darfst keine Ruhe geben, wenn das stimmt, was du schreibst.
Während der Tage sollte Frau Ruhe geben und sich um sich selbst kümmern. Tu das!

Setze dich für dich selbst ein!

Du kannst einfach zu Hause bleiben, ich mein, was soll sie denn machen?

Schmerztabletten unterdrücken einfach nur etwas bzw. für eine gewisse Zeit die Schmerz, aber lösen nicht das Problem und haben auch Nebenwirkungen.

Erlaube du dir Pausen, vor allem eben während deiner Tage, auch wenn deine Eltern anderer Meinung sind.
Höre auf deinen Körper, der dir deutlich sagt, wie es ihm geht.

Also was passiert schlimmstenfalls, wenn du dich durchsetzt, kann ja gut und gerne ganz leise und ruhig sein, und wirklich zu Hause bleibst? Was hast du dann zu befürchten?

Vielleicht ja ist es wirklich dringend mal nötig bei dir, dass du dich für dich selbst (endlich?) mal stark machst?, auch wenn du es damit dann deinen Eltern nicht recht machen kannst.

Meiner Ansicht nach müsstest du gar nicht soooo groß mit deiner Mutter diskutieren z.B. Du kannst dich auch ganz still und leise durchsetzen, vielleicht einfach nur im Bett liegen bleiben und sagen, dass es dir zu mies geht. Sie muss doch dann eh auch mal los zur Arbeit - oder?
Du musst sie nicht zwingend von irgendwas überzeugen, Hauptsache du kannst dir selbst die Erlaubnis dafür geben und handelst entsprechend.

Vielleicht solltest du alles sportlich sehen und erkennen, dass du hier was für dich Wertvolles lernen kannst.

Meiner Ansicht nach ist es völlig in Ordnung, wenn du mal zu Hause bleibst, auch ist es total menschlich, auch, wenn viele der Leistungsgesellschaft dies nur ungern hören.....  ;-)))


Antwort
von Achwasweissich, 21

Normale Kopfschmerztabletten helfen nicht, eigentlich naheliegend weil es ja Krämpfe sind die dich quälen. Es gibt spezielle Tabletten gegen Regelschmerzen und wenn die bei dir nicht so recht helfen (wie bei mir) kann ich Buscopan empfehlen. Dazu möglichst viel Ruhe und Wärme, ist in der Schule schwierig aber zumindest danach eine Wärmflasche oder eine Badewanne können kleine Wunder bewirken.

Ich hab auch immer fiese Schmerzen aber mit Tablette, Wärmflasche und Badewanne lässt es sich ganz gut aushalten. Als ich noch in der Schule war hab ich mir oft zu der Zeit den Wecker was früher gestellt um einfach die Zeit zu haben im Schlafanzug (weil weit und bequem^^) zu frühstücken, die Tablette zu nehmen und dann ausgiebig heiß zu duschen. Das Zeug braucht einfach seine 40 Minuten bis es anfängt zu wirken, hält dann aber gut vor. Für den Fall der Fälle würd ich noch eine einstecken um eventuell um Mittag rum nachzulegen.

Antwort
von Sweeeetty, 35

Periode kann oft wirklich sehr schmerzhaft sein. Aber oft kann man es auch aushalten. Versuche trotzdem in die Schule zu gehen, falls du merkst dass es gar nicht geht bleibst du einfach zu Hause, Punkt. Es ist dein Körper, deine Schmerzen die du empfindest. Und deine Eltern können dich nicht zwingen mit Starke Schmerzen in die Schule zu gehen, zur not einfach zum Arzt gehen und ein A-Test holen. 

Hoffe konnte helfen:)

Antwort
von Caila, 21

Lass dir mal die richtigen Tabletten von deiner Mutter besorgen. es gibt extra Tabletten für Menstruations Beschwerden.

Und wenn es gar nicht geht würde ich eben wieder nach Hause gehen. Sofern du die Möglichkeit hast allein zu gehen und die Schule nicht darauf besteht das du abgeholt wirst. Dann würde ich es versuchen.

Ansonsten tu so als ob du gehst und geh wieder nach Hause sobald deine Eltern zur Arbeit sind.

Leider zählt Regelschmerzen nicht zu den Erkrankungen für die man genug Verständnis bekommt um daheim bleiben zu dürfen.

Kommentar von domi158 ,

Meine Mutter fährt mich immer zur Schule und doch die Schule besteht drauf

Kommentar von Caila ,

Hast du die Möglichkeit von der Schule wieder heim zu kommen? Also das du sobald sie dich abgesetzt hat und weg ist wieder heim gehst`?

Ich halte zwar nichts vom blau machen, aber kann nachvollziehen das man mit starken Schmerzen kein Nerv hat weil Konzentration fehlt.

Antwort
von Nessza, 12

Was benutzt du für deine regel? Binden oder Tampons wahrscheinlich?

Ich kenne diese krassen schmerzen, wo man am tag. Gefühlt 400 tabletten frisst...

Bei mir hat es aufgehört, seit ich einen MensCup verwende.
Die gibt es zum Beispiel bei
www.ladyways.de
da kannst du dich auch kostenfrei beraten lassen, welche gut für dich ist :)

Antwort
von zebragirl33, 30

Irgendwie schwierig.... Klar ist das blöd,mit starken Schmerzen in die Schule zu müssen... Aber wenn deine Mama dir anscheinend schon öfters schmerztablettet gegeben hat,warst du ja schon öfters mit regelschmerzen in der schule... das wird schon. Ibuprofen hilft immer. Alles Gute

Kommentar von domi158 ,

Es hilft halt nur für ca 30 Minuten.. Ja ich war dort, aber ich weiß nicht, was Schule mir bringt, wenn ich mich nicht konzentrieren kann und gequält dasitze, weil ich mich nicht abholen lassen kann..

Kommentar von Achwasweissich ,

Ibu ist bei Regelschmerzen meiner Erfahrung nach Unfug, Aspirin noch schlimmer. Nur Mittel die krampflösend wirken bringen wirklich was.

Antwort
von DieGulle, 38

Also wenn du dich krank fühlst hast du sogar ein Recht darauf daheim zu bleiben deine Eltern können ja schlecht bestimmen ob es dir gut oder schlecht geht

Antwort
von MrZurkon, 43

Du hast nur deine Tag,willst du jetzt jeden Monat zu Hause bleiben wenn du sie hast? Zähne zusammen beißen und durch....

Kommentar von domi158 ,

Hast du meine Frage gelesen? Ich habe gesagt, sie sind nur manchmal Montags.. Außerdem vermute ich, dass du diese Schmerzen nicht hast und somit nicht weißt, wie schlimm das ist ;)

Kommentar von Achwasweissich ,

Hattest du mal echte Regelschmerzen? Wenn ja würdest du sicher einen hilfreichen Tip haben statt zu meckern^^

Kommentar von Nessza ,

Wenn Männer von Frauen reden ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten