Frage von Enariel, 45

Muss ich meine Haare zum Färben blondieren?

Hallo, ich will mir am Dienstag eine Strähne beim Friseur färben lassen, in einem grünton oder einer natürlichen Farbe die dunkler ist als meine Naturhaarfarbe (meine Haare sind mittel bis dunkelbraun). Müssen meine Haare dann blondiert werden? Und wie sieht das dann aus wenn ich sie ein paar mal gewaschen habe? Danke schon mal ; )

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lillikouli, 45

Hi, Also.. wenn deine Haarfarbe dunkler als die Strähne ist, musst du sie blondieren. Es gibt eine neue Art und Weise Haare zu blondieren, die verspricht die Haare nicht kaputt zu machen. Das stimmt aber nicht. 

Jede Art von Blondieren ist ganz schlecht für die Haare. Also nochmal. Du musst sie natürlich blondieren, wenn die Strähne heller als deine Naturhaarfarbe ist :) 

Kommentar von Enariel ,

Also wenn die strähne dunkler ist als meine haarfarbe muss nichts gemacht werden?

Kommentar von Lillikouli ,

nein. wenn sie dunkler ist, denke ich nicht. ich mein … kommt drauf an was für eine Farbe es sein wird. wenn es ein dunkleres Braun sein wird, dann nicht

Aber wenns, wie du oben geschrieben hast, eine grüne, dann ja auf jeden fall :) 

Kommentar von Enariel ,

Dankeschön :)

Antwort
von Otilie1, 31

sie müssen gebleicht werden, das ist was anderes als blond färben, die natürliche farbe muss erstmal raus.wenn du richtige farbe nimmst hält das sehr lange und wächst mit

Kommentar von Enariel ,

Auch wenn ich sie dunkler als jetzt färben will?

Kommentar von Otilie1 ,

eine bekannte hatte blaue strähnen bekommen und vorher wurden die strähnen bebleicht, weil ansonsten die farbe nicht so rauskommen würde wie gewollt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten