Frage von Butterbrot1505, 24

Wie lange muss ich nach dem blondieren mit dem färben warten?

Hallo, ich war vor 4 Wochen beim Friseur um mir einen Ombre mit Blond zu machen (Natur Haarfarbe war dunkelbraun). Dafür wurden ein Teil meiner Haare blondiert. Nun hat der Friseur das alle aber total versaut( sage nicht nur ich ^^) und ich sehe aus wie ein Streifenhörnchen. Nun würde ich mir meine Haare gerne mit irgendwas dunklem färben(Farbe aus dem Dm, Vertrauen zum Friseur nach einigen Versuchen nicht mehr vorhanden). Wie lange sollte ich damit noch warten, damit meine Haare nicht ganz den Geist aufgeben? Danke!

Antwort
von ITsUnacceptable, 19

Huch das kennen ich irgendwo her beim Friseur, aber Kauf keine Farbe bei DM, lieber bei Friseurbedarf. Die können dich auch da eher beraten. Zudem würde ich nicht aufs Haar direkt einfach rauf hauen, es sei es ist eh fast schwarze Haarfarbe da macht es nichts aus, weil du trotzdem noch die Farbunterschiede hast nur mit einer anderen Farbe. Zuerst solltest du die Haare so gut wie möglich gleich färben, damit man halt den Unfall nicht weiter sieht, danach kannst du ruhig eine dunklere farbe rauf hauen.

Kommentar von Butterbrot1505 ,

ich glaube ich würde sie mir violett/lila färben, in einem recht dunklen Ton. Da würde es mir nichts ausmachen wenn ich ein paar hellere Strähnchen hätte....

Kommentar von ITsUnacceptable ,

dann ist es ja nicht so dramatisch, hol dir dann aber ne Tönung damit dein Haar nicht noch mehr geschädigt wird.

Antwort
von Ringoscarlett, 13

Nimm einfach eine dunkle Tönung. Die ist nicht aggressiv und wenn es dir nicht gefällt, ist sie nach ein paar Wochen wieder ausgewaschen. Kannst du auch heute schon auftragen. Länger warten macht keinen Unterschied.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community