Frage von harryhi, 85

Muss ich mich für mein Bauch schämen?

Hi Leute, ich habe ein Problem. Es ist mein Bauch! Er ist einfach zu Dick! Ich fühle mich mit meinem Bauch nicht wohl. Alle aus meiner Klasse sagen, ich sei die schlankeste. Ich habe eine Top (Model) Figur. Ich habe vielleicht sehr schlanke Beine, ja gebe ich auch zu. Aber meine haben sie noch nie mein Bauch gesehen. Ich ziehe mein Bauch überall ein. Selbst du Hause. Meine Eltern wissen nicht. Wie dick mein Bauch on wirklich ist. Alles was ich esse, geht sofort auf mein Bauch. Ich will so mit meinem Bauch nicht mehr Leben! Und eine OP ist einfach zu Teuer 😭😭😭😭 Hat jemand eine Idee, was ich dagegen machen kann? Wie bekomme ich einen flachen Bauch? Hilft eine Diät? Danke schon mal im voraus :)

Antwort
von turnenskifahren, 28

mach am besten ausdauersport, dort verbrennst du das überschüssige fett. anschliessend solltest du noch ein workout machen. mit dem workout baust du muskeln auf und dein bauch wird definiert. es bringt allerdings nichts wenn du jetzt volle kanne bauchmuskeltraining machst, wenn sich noch fett darüber befindet, dies musst du wie bereits erwähnt mit joggen, fahrradfahren, lange & häufig spazieren... wegbekommen.

und übrigens musst du dich dafür nicht schämen, das ist einfach dein körperbau, der wahrscheinlich auch immer ein bisschen so bleiben wird. bei einigen lagert sich das fett am bauch an, bei vielen frauen auch an oberschenkeln/ po. und ich bin überzeugt, dass JEDER mensch eine stelle an seinem körper hat, mit der er (etwas) unzufrieden ist.
gib diesem problem nicht ein zu grosser raum und stelle dich immer wieder vor den spiegel und sag dir, dass du schön bist und dich so akzeptierst wie du bist. wenn du das nicht willst (also so bleiben wie jetzt) arbeiten an deinem körper wie ich oben gesagt habe. ich habe viel erfahrung mit sport und mache seit ich 5 jahre alt bin drei mal die woche.

und damit ich dich etwas beruhigen kann: alle sagen, dass ich mega die sportliche figur habe und machen mir wirklich viele komplimente, was ich natürlich sehr lieb finde. allerdings bin ich selber mit ein paar körperstellen nicht zufrieden. und bei dir scheint es ja genau so zu sein. wir fühlen uns einfach meistens anders als die andern uns sehen.

ich wünsche dir alles gute und dass du bald so aussiehst, wie du dich selber sehen möchtest💗

Antwort
von Pizzashop24, 38

Nein du musst dich nicht schämen! Statt abzunehmen musst du lernen damit zu leben und dich selbst wertzuschätzen! Nur wer sich selbst schätzt kann andere wirklich schätzen und damit wirst du zu einem besseren Menschen. Wenn du stattdessen immer versuchst dich zu verändern heißt das, dass du nie zufrieden bist und insgesamt mehr auf das äußere schaust. Wahrscheinlich bist du ja auch erst 14 und musst einfach erst lernen was im Leben wichtig ist!

Mach dir deinen Kopf und lebe!

Antwort
von insalata2, 35

Ja, keinen Bauch mehr einziehen. Natürlich bewegen, viel Sport betreiben, z.B. Radfahren. Das Schönheitsideal der ganz "Dünnen" besteht schon länger nicht mehr, Vielleicht noch im Hirn von Heidi Klum und deren Name reimt sich bekanntlich auf dumm. Jedenfalls was die Figurenfrage betrifft.

Fühl Dich wohl, Dann hast Du auch Ausstrahlung.

Antwort
von shane181, 28

Auch wenn du einen dicken bauch hast (was wahrscheinlich nicht so ist jede frau denkt sie sei dick) du bist so wie du bist verstell dich nicht für jemand anderen bleib du selbst . Ist keinen Menschen der perfekt ist!!!

Antwort
von BarbaraAndree, 30

Du hast Sorgen! Wenn du deinem "Bauchfett" zu Leibe rücken willst, dann melde dich in einem Fitness-Center an. Als Schülerin zahlst du dort nicht soviel. Dort gibt es Fitness-und Ernährungstrainer, mit denen du dich beraten kannst. Sie empfehlen dir sicher ein spezielles Bautraining, damit dürftest du Erfolg haben.

Antwort
von DieOlleKuh, 31

Ich glaube nicht dass du es schafft 24/7 dein Bauch einzuziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten