Frage von abcddddd, 66

Muss der Kontrolleur mit aussteigen wenn ich mein Ticket nicht finde?

Oder darf er zum Beispiel wenn er genau 1 Station vor meiner Haltestelle einsteigt, und ich es innerhalb einer Minute nicht finde einfach meine Daten nehmen und sagen es kommt ein Brief ? Hab ich das Recht das er mitaussteigt damit ich suchen kann ?

Antwort
von wonderan, 41

Klar muss er dann mit aussteigen, wenn du an der nächsten Station raus musst. Entweder du suchst dann deine Fahrkarte raus und zeigst sie ihm oder du hast keine und er braucht eh ne gewisse Zeit bis er deine Daten aufgenommen hat. Du musst auf jeden Fall nicht weiterfahren 😉

Kommentar von abcddddd ,

Ich bin ausgestiegen und er hat gesagt es kommt ein Brief obwohl ich ihn gebeten habe mit auszusteigen weil ich mir 100% sicher bin das ich es dabei habe.

Kommentar von TheGeNi ,

Das stimmt, sie haben nicht das Recht dich in der Bahn festzuhalten wenn du aussteigen möchtest.

Kommentar von TheGeNi ,

Wenn ein Brief kommt meldest du dich dort mit dem zu dem Zeitpunkt gültigen Ticket und damit hat sich das. Dann solltest du nicht mal die Bearbeitungsgebühren zahlen müssen.

Kommentar von ES1956 ,

Dann solltest du nicht mal die Bearbeitungsgebühren zahlen müssen.

Ach? Genau dafür ist die Bearbeitungsgebühr fällig.

Antwort
von ES1956, 19

Natürlich muss er nicht warten bis du irgendwann deine Fahrkarte findest. Der Nächste hat die zuhause und hätte gerne dass man sie gemeinsam holt, oder was?

Wenn du nachweisen kannst dass du eine gültige nicht übertragbare Fahrkarte hattest und sie lediglich nicht vorzeigen konntest bezahlst du statt der 60,- nur eine Bearbeitungsgebühr.

Antwort
von Rockuser, 27

Nein, Du musst das Ticket griffbereit haben.

Aber der Kontroletti hat das Recht dich der Polizei zu übergeben, wenn Du dich nicht Ausweist.

Antwort
von lolimov, 30

Selbstverständlich! Du kannst ihm natürlich auch einfach so deine Daten geben, dann kriegst du sicher einen Brief. Er hat seinen Job erledigt und denkt sich: "Nice das war ja einfach!" 

Wenn er nicht mit aussteigt, dann hat er Pech gehabt. Wenn er mit aussteigt und du dein Ticket hast, hat er sowieso nix zu melden.

Kommentar von abcddddd ,

Ich bin ausgestiegen und er hat gesagt es kommt ein Brief obwohl ich ihn gebeten habe mit auszusteigen weil ich mir 100% sicher bin das ich es dabei habe.

Kommentar von lolimov ,

Wenn du ihm deine Daten gegeben hast, hast du Pech gehabt. Dann kann er mit dir machen was er will, obwohl du möglicherweise ein Ticket dabei hattest.

Kommentar von wonderan ,

Hatte er denn zu diesem Zeitpunkt schon alle deine Daten aufgenommen? Weil wenn er das alles aufnehmen konnte hattest du auch relativ lange Zeit dein Ticket rauszusuchen!? Wenn du es bis dahin nicht gefunden hast hast du leider Pech gehabt. (Die brauchen in der Regel ja mind. 5 min bis sie alles aufgenommen haben)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community