Frage von Veriveri, 49

Muss das Sieb weg?

Hab eine neue Waschmaschine bekommen und die Lieferer meinten dass neben der transportsicherung auch dieses Sieb am kaltwasseranschluss weg müsste. Man kann es auch rausnehmen, aber ist das wirklich richtig?

Antwort
von nagmat84, 24

Klare Antwort: Es kommt darauf an. Das Sieb kann aus verschiedenen Gründen da sein. Entweder es dient nur dem Verschluss der Zulaufschlauchs während des Transport oder es ist als permanentes Sieb gedacht, um feine Schwebepartikel aus dem Wasserleitungsnetz am Eindringen in die Maschine zu hindern. Den ersten Fall kenne ich aber selten mit Sieb sondern als geschlossene Staubschutzkappe und ist eher selten anzutreffen. Dann muss das Sieb natürlich weg. Der zweite Fall ist häufiger und dann bleibt das Sieb natürlich dran.

Lösung: Die Montageanleitung der Waschmaschine lesen. Da muss es drin stehen.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Waschmaschine, 17

Hallo Veriveri

Das Schmutzsieb beim Wasseranschluss wird benötigt um Schmutz, der im Wasser sein kann, vom Zulaufventil abzuhalten. Schmutz im Zulaufventil bedeutet Ausfall des Ventiles.

Lies dir bitte vor Inbetriebnahme der Maschine die Bedienungsanleitung genau durch.

Gruß HobbyTfz

Antwort
von diroda, 11

Nein, das Sieb muß bleiben damit keine Fremdkörper aus der Wasserleitung (Kalk und Rost) die Funktionen der Waschmaschine (Wasserzulaufventile) stören können. Gibt es Probleme mit dem Wasserzulauf muß du das Sieb kontrollieren oder reinigen.

Antwort
von AntwortMarkus, 17

Es muss sogar drin bleiben.  Es schützt den Wasserzulauf  vor eventuellen Fremdkörpern  in der Leitung  

Antwort
von Veriveri, 20

Hier das Foto 

Kommentar von AntwortMarkus ,

Ja dieses Sieb meine ich auch. Es muss drin bleiben.  Es sollte alle 24 Monate mal gereinigt werden. 

Kommentar von Veriveri ,

Ok Dankeschön 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten