Frage von LucyWinchester, 106

Müssen Erzieher Praktikanten helfen?

Also ich mach seit gestern ein Praktikum im Kindergarten und alle Erzieher ignorieren mich einfach und haben mir nichts erklärt was ich machen soll. Hauptsächlich putze und spüle ich in der Cafeteria und nur manchmal spiele ich mit den Kinder. Heute wollte mich meine "Ansprechperson" sprechen und fragte was los sei und ich meinte das ich das nicht so toll finde das mir keiner erklärt hat was ich zu tun habe und darauf meinte sie nur :" Es ist nicht unsere Aufgabe dir zu erklären was du machen sollst!" Und jetzt ist meine Frage hat sie damit recht oder hätte sie mir sagen müssen welche Aufgaben/Tätigkeiten ich erledigen soll?!

Lucy XxX

Antwort
von NicoleU, 33

Ich finde es schade dass die Erzieher dich ausnutzen. Natürlich gehören solche Aufgaben auch zum erzieherberuf. Sie müssen das Frühstück begleiten, fegen, staubsaugen und putzen. Aber nicht nur! Hauptaufgabe ist die Arbeit mit den Kindern. Du solltest auch im gruppenraum dich mit den Kindern beschäftigen dürfen. Normalerweise sind Schülerpraktikanten bei den Kindern recht beliebt weil sie viel Zeit zum Spielen, basteln und vorlesen haben, was die Erzieher nicht in dem Umfang leisten können.
Frag ob du etwas mehr Zeit im gruppenraum verbringen darfst. Da du noch nicht in einer Erzieherausbildung bist sollten die dir auch hin und wieder sagen was du machen sollst. Ansonsten geh auf die Kinder zu - dann hast du immer etwas zu tun - die Kinder haben da ausreichend Ideen.

Antwort
von SailorMoonFan1, 40

Hallo,

also das hört sich für mich schon sehr seltsam an ... Natürlich, hast du die Pflicht deiner Betreuungsperson anzugeben, welche Aufgaben du für die Schule erledigen musst. Denn dementsprechend kann sie dir Informationen geben usw.

Ich weiß jetzt nicht, was du für ein Praktikum machst (Ausbildung zum Erzieher, Kinderpfleger usw. oder schulpraktikum der 9. Klasse usw.). Wenn du in der Ausbildung bist, kann man von dir erwarten das du von selber sagst, was deine Aufgaben sind und du dich drum kümmerst, dass du diese machen kannst.

Ich persönlich finde es sehr merkwürdig, dass du nur bzw. oft in der Küche bist und Putzarbeiten machst. Das hört sich fast danach an, dass die einfach nur eine billige Arbeitskraft suchen.

Kommentar von LucyWinchester ,

Es ist ein Schülerpraktikum und ich habe so das Gefühl als ob die von mir erwarten das ich alles schon perfekt kann und super mit den Kindern umgehen könnte obwohl ich noch nie wirklich was mit Kindern gemacht habe was ich denen auch gesagt habe. Hilfe bekomme ich trotzdem keine...

Kommentar von SailorMoonFan1 ,

Dann wende dich bitte an deine Schule, denn das geht gar nicht! Das ist ausnutzen, mehr nicht!

Antwort
von Lavendelelf, 48

Sie hat schon recht. Sie hätte dir aber auch erklären können warum das nicht ihre Aufgabe ist. Denn nur die Leiterin des Kindergartens ist weisungsbefugt und kann sagen was deine Aufgaben sind.

Ich denke mal du solltest einfach am Geschehen teilnehmen. Wenn z. B. Fingerspiele mit den Kindern gespielt werden oder wenn Lieder gesungen werden, dann hocke dich einfach dazu. Wenn du kannst, mache mit, ansonsten sei einfach nur mit einem lächeln dabei. Suche Kontakte zu den Kindern. Du wirst sehen, das ist recht einfach.

Viel Spass, viel Erfolg

Kommentar von LucyWinchester ,

Ich versuche ja so viel es geht mit zu machen und die Leiterin hat sich bei mir noch nicht mal vorgestellt und ich weiß auch gar nicht wie sie aussieht und hab auch noch nicht mit ihr geredet weder persönlich noch am Telefon. Danke für deinen Guten Rat! xx

Kommentar von Lavendelelf ,

OK, du wirst sehen, wenn du einfach für die Kinder da bist, dann werden alle mit dir zufrieden sein. Du kannst z. B. auch morgens den Kindern helfen beim umziehen und dann was mit ihnen machen. Besonders morgens haben es manche Kinder schwer sich von ihrer Eltern zu trennen. Also halte dich an die Kinder, am Ende wollen sie dich dann nicht mehr gehen lassen. ;)

Kommentar von LucyWinchester ,

Ha du hast recht. Ichh habe den Kinder schon öfter geholfen aber manchmal wenn die Kinder draußen sind oder schlafen sitze ich da nur so Rum und da komme ich mir so blöd vor! 

Kommentar von Lavendelelf ,

Aber rausgehen und dort was machen kannst du doch auch? Ansonsten verstehe ich dich natürlich. Aber du machst das noch nicht lange, niemand verlangt von dir, dass du durchgehend perfekte Arbeit ablieferst. Du musst dir nicht blöd vorkommen und du schaffst das. Ich bin mir sicher.

Und morgen früh möchte ich ein wunderschönes Lächeln auf Lucy Winchester´s Gesicht sehen ;)

Kommentar von Goodnight ,

Die Erzieherin ist überhaupt nicht im Recht. Was ist denn das für eine lausige Einstellung?! 

Antwort
von FeeGoToCof, 45

Beides dürfte stimmen:

Natürlich sollten die Erzieher Dir Wege zeigen, wie Du Dich einbringen kannst.

Andererseits sollte ein Praktikant sich auch nicht  scheuen, Fragen zu stellen, sich anzubieten und aktiv zu sein.

Wenn Du nicht immer nur Geschirr spülen möchtest, werde aktiver!

Kommentar von LucyWinchester ,

Ja ich versuch sehr viel allein zu machen aber es interessiert einfach keinen was ich mache! 😕

Kommentar von FeeGoToCof ,

Ist das ein Schülerpraktikum? Dauer, ca. 3 Wochen? Wende Dich an Deine Schule und frage, was Du machen kannst.

Ich kann mir gut vorstellen, wie es läuft. Es gibt wirklich Betriebe, die völlig "daneben" sind. Ich würde Dir das normalerweise nicht unbedingt raten, weil es hilfreich ist, nicht immer gleich aufzugeben.

Doch ich kenne leider selbst einen Kinderladen, in dem es richtig schlecht läuft. Wenn Du in einer ähnlichen Situation steckst, solltest Du Dir Hilfe beim zuständigen Fachlehrer holen.

Denn dementsprechend wird ja auch Deine Bewertung durch die Kitaleitung ausfallen :(

Kommentar von LucyWinchester ,

Ja ist es. Mein Klassenlehrer meinte wenn wir uns ausgenutzt fühlen, und das tu ich da ich nur die "Drecksarbeit" für die machen darf sollen wir sofort Kontakt mit der Schule bzw mit ihm aufnehmen! Er wird mich an einem Tag besuchen kommen aber leider weiß ich nicht wann. Vllt ruf ich morgen mal bei ihm an und frag ihn was er davon hält

Kommentar von FeeGoToCof ,

Mach das!!! Warte nicht ab. Das Praktikum sollte für BEIDE Seiten bereichernd sein. Es muss ja nicht sein, dass Dein "Schnupperkurs" ins Berufsleben gleich einen negativen, bleibenden Eindruck in Deinem Leben hinterlässt. Viel Glück!!

Kommentar von LucyWinchester ,

Vielen Dank für deine Hilfe! XxX

Kommentar von FeeGoToCof ,

Echt sehr gerne :)

Antwort
von Goodnight, 38

Doch das ist sicher die Aufgabe der Erzieher die Praktikanten anzuleiten.

Antwort
von Kabisa, 36

Naja, wer soll es dir denn sonst sagen? Was wurde dir denn beim Vorstellungsgespäch gesagt, als was du ein Praktikum machst?

Mein Tipp: Such dir ne andere Stelle. Mit solchen Leuten zu arbeiten tut nicht gut, ich hatte das auch mal im BfD.

Kommentar von Lavendelelf ,

Sofort Aufgeben und eine neue Stelle suchen ist sicherlich kein guter Tipp.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten