Frage von kahrl345, 69

Motorradgetriebe knallt beim Gasgeben und wegnehmen?

Hey seit kurzem knallt mein Getriebe auf meiner CBR125R wenn ich gaswegnehme und dann den motor bremsen lasse oder wenn ich schnell anfahre das ist aber kein knallen aus dem auspuff sondern wie beim schalten in den ersten gang bitte um hilfe danke!

Antwort
von krabbensaft, 40

Überprüfe erstmal ob Antriebsritzel und Kettenblatt noch gut sind!

Wenn das Abgenutzt ist rattert die Kette über die Zähne und das klingt dann wie das Getriebe. 

Oder dein Ziehkeil vom Getribe ist ungenau eingestellt (Locker geworden), da gibt es Motorspezifisch eine Einstellsdchraube für im Linken Teil des Motorgehäuses!

Google mal nach einen Explossionsschnit deines Motors und schau wo diese ist.

Kommentar von kahrl345 ,

okay vielen dank!

Kommentar von Skinman ,

Das ist ein japanisches Präzisionsmotorrad, das hat selbstverständlich kein Ziehkeilgetriebe, sondern eine Klauenschaltung.

Kommentar von krabbensaft ,

Ok, sorry mein Fehler. Dacht Huan Sengh hatte für diese Reihe die Motoren im Auftrag gebaut die hatten Ziehkeil. Aber ich tippe da mal das eventuell die Klauen Rund sind!? Aber wollen mal net die Pferde verrückt machen, die Kettenspannung kann gut sein aber ein fast Rundes Ritzel macht diese Geräusche da die Kette drüberschlüpft.

Antwort
von Skinman, 31

Kettenspannung korrekt? Würde auf Anhieb ebenfalls auf Überspringen der Antriebskette tippen.

Sonst mach vielleicht mal ein Video davon oder nimm wenigstens den Ton auf, damit man sich ein Bild machen kann.

Kommentar von kahrl345 ,

Die kettenspannung passt, das wird schwer, da es halt nur mit eingelegtem gang passiert.

Kommentar von kahrl345 ,

ich korrigiere die kette ist doch sehr locker ich spann die mal und melde mich dann nochmal.

Kommentar von krabbensaft ,

Mach mal auf der linken Seite den Deckel ab wo das Antriebsritzel ist und schau mal wie es aussieht. Ob die Zähne noch IO sind.

Kommentar von Skinman ,

Mach das Kettenspiel bloß nicht zu fest, damit kannst du dir sowohl die Steckachse als auch die Getriebewelle ruinieren. Das Kettenspiel will korrekt eingestellt sein - es braucht ein bisschen was als Reserve fürs Einfedern.

Wenn du es absolut präzise haben willst - zieh das Hinterrad mit einem Spanngurt in die Feder, bis die Ritzelachse, Schwingachse und Steckachse auf einer Geraden sind und stell' in dieser Position spielfrei ein.

Kommentar von kahrl345 ,

hab jetzt die kette gespannt ca. 3,5cm spiel und zumindest auf der kleinen hofprobefahrt war kein klacken mehr da

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten