Frage von Svenkoll, 99

Motorrad zu wenig Öl 3 Liter?

Hi, Ich bin so blöd, habe mir vor 2 Wochen eine Suzuki GSX 750 F gekauft mit 66.000. Der Verkäufer hat mir versichert im Winter einen Ölwechsel gemacht zu haben. Ich habe dem vertraut und erst einmal nicht gewusst das es ein Guckloch gibt. Vor Drei Tagen ist mir dann ein unterschwelliges Rasseln aufgefallen. Gestern abend beim Kumpel gewesen und der schickte mich sofort Öl kaufen. Ich füllte nach und resultat war ich konnte ca 2,5L Öl nachfüllen bis was am Guckloch ankam... danach hat sie auch gleich noch mehr gezogen (Leistung) Ich gehe mal davon aus das ser Verschleiß in der zeit jetzt sehr hoch war richtig? Ich habe jetzt vor nochmal Ölwechsel zu machen und eine magnetische Ölablassschraube zu holen damit der Rotz da raus kommt. Was meint Ihr???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Iflar, 24

Das Rasseln eines Motors weist oft auf Probleme mit der Steuerkette hin. Auch möglich ist, dass die Kupplung unter dem Mangel an Öl gelitten hat. 

Bist du dir denn sicher, dass du den Ölstand richtig gemessen hast? Abhängig davon, wo im Ölkreislauf man bei dir den Pegel misst und ob Trocken- oder Nasssumpf kann man da schnell mal in die irre geführt werden. 

Da ich bei dem Reihenvierer annehme, dass es Nasssumpf ist, wirst du wohl hoffentlich kalt gemessen haben, insofern du ein Schauglas an der Ölwanne hast. Ansonsten könntest du deinen Motor mit den weiteren 2,5 Litern jetzt auch geflutet haben...

Kommentar von Svenkoll ,

Danke erstmal, ne nicht kalt ich habe nach 20 min. fahrt 10 min gestanden. Der ölstand ist jetzt bei Max. werde am WE mal die steuer-kette spannen. Nur es ist ja erst seit 3 Tagen das rasseln zu hören. werde sie am WE mal zerlegen bevor noch mehr im Eimer geht!

Kommentar von janfred1401 ,

du solltest auf jeden Fall einen komplett neuen Ölwechsel machen, nachden du die Zeit mit sehr wenig Öl gefahren bist. Nur einfach nachfüllen ist nie gut. Also Ölwechsel mit Ölfilterwechsel.

Die Steuerkette kann man eigentlich nicht spannen. Sie hat einen automatischen Spanner, der auch irgendwann mal verschleisst, dann rasselt die Steuerkette.

Antwort
von janfred1401, 32

Wieviel bist du gefahren in den 2 Wochen. Und wie fährst du? Die Gänge hoch drehen oder etwas ruhiger. Das alles spielt eine Rolle, ob der Motor in der Zeit Schaden genommen hat. Das mit der magnetischen Ablassschraube ist auf jeden Fall gut. Es gibt außerdem Motorspülungen, die 15 minuten vor dem Ölwechsel eingefüllt werden, der Motor wird normal warmgefahren und dann das komplette Öl gewechselt einschliesslich Filter.

Du solltest also einen kompletten Ölwechsel machen und dann halt den Ölverbauch nach 1000km oder besser schon nach 500km checken. 1l auf 1000km ist eigentlich noch als normal hinzunehmen. Ab 1,5l/1000km kann man sagen, der Motor hat bereits deutlich Verschleiss.

Kommentar von Svenkoll ,

ich bin relativ ruhig gefahren und würde so um die 150 Kilometer schätzen aber mir ist ja aufgefallen vor 3 Tagen das ein leichtes Rasseln zu hören war also wird der Abrieb schon etwas höher gewesen sein. Mich wundert dass trotz allem der Öldruck gepasst hat. und als ich sie eben gestartet habe gab es schon mehr Probleme als vorher bzw 4-5 versuche mit schoke. könnte aber auch an der Menge des Öls liegen und dass sie dadurch kälter war weil mehr drin war.

Antwort
von delly4444, 49

Sobald man ein auto motorrad etc kauft sollte man als erstes immer ein öl wechsel machen und das auto etc durchgucken lassen ,erst recht von ein privatverkäufer da soweit ich weis keine garantie es gib meines achtens.

Kommentar von Svenkoll ,

Darum geht es aber nicht. Daran kann ich jetzt nichts ändern!! Es geht um Schadensbegrenzung und was ggf. schon dran ist. 

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 17

Das Gerassel kann auch ganz harmlos ne tocken gewordene Kuppluing sind. Wenn das Rasseln nach dem Öl einfüllen wieder aufgehört hat ist nicht schlimm.

Hauptsache du hattest immer genug Öldruck und sie is ned überhitzt. .

Kommentar von Svenkoll ,

druck war da Überhitzt ist sie nicht aber das Geräusch ist noch da. Habe aber jetzt irgendwie eher das Gefühl das es von der Steuerkette kommt. wie kann ich das prüfen?

Antwort
von Mepodi, 50

Kauf niemals von Privat und Absicherung und alle relevanten Unterlagen!

Ja, an deiner Stelle würde ich auch keinen kompletten Ölwechsel machen.

Kommentar von Effigies ,

 Kauf niemals von Privat

Hat er schon.

und Absicherung und alle
relevanten Unterlagen!

keine Ahnung was das auf deutsch heist.

an deiner Stelle würde ich auch keinen kompletten Ölwechsel machen.

Hat er auch schon.

Nen nutzloseren Tip hatteste nicht ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten