Frage von erjameiob, 106

Motorrad Stau Mitte?

Habe mal eben eine Frage, darf man rein theoretisch bei einem Stau mit einem Motorrad in der Mitte zwischen den Auros durch fahren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peter42, 48

es ist nicht erlaubt - also allergrößte Vorsicht, wenn du es trotzdem machst. Es wird in der Regel nicht verfolgt, aber im Falle eines Unfalls (jemand macht 'ne Tür auf o.ä.) hast du definitiv die schlechteren Karten.

Ich fahre selber Moped, und weiss daher, wie unangenehm heiss das auf dem Zweirad im Stau werden kann - die Klamotten tun ja ihr Übriges dazu. Darum mache ich - wenn ich mit dem Auto unterwegs bin - Mopedfahrern im Stau immer extra Platz, winke sie sogar vorbei. (Wenn jemand hinter mir einen Hitzekollaps bekommt und ich mit "Erster Hilfe" zu tun habe, bin ich noch länger im Stau).

Kommentar von erjameiob ,

Ich bin eh noch zu jung, um einen Führerschein zu machen, aber trotzdem danke. Dein Verhalten ist aber sehr sozial!

Kommentar von DodgeRT ,

gabs da nicht letztes jahr sogar ne gesetzesänderung dazu?


edit: ne, doch nur ne petition dafür...

Antwort
von Dailytwo, 42

Nein darfst du eigentlich nicht, habe es aber schon zig mal beobachtet.

Antwort
von Flintsch, 60

Nein, das ist verboten. Auch an einer Ampel innerorts darfst du nicht zwischen den Autos hindurch fahren.

Aber mal ehrlich, welcher Motorradfahrer macht das in einem Stau nicht, wenn genügend Platz zwischen den Fahrzeugen ist? :)

Kommentar von erjameiob ,

Gut zu wissen :)

Kommentar von Flintsch ,

Mir ist so ein Megastau Pfingsten 2013 untergekommen. Bin mit einem Kumpel von München nach Bozen gefahren. Kurz nach München war die Salzburger Autobahn komplett verstopft. Ab der Inntalautobahn ging es wieder - für ca. 20 km. Danach Stau bis nach Sterzing. Wir sind um 8 Uhr morgens losgefahren und waren erst um 12:30 Uhr am Brenner oben. Hätten wir uns vorschriftsmäßig eingereiht, hätten wir die Nacht auf der Autobahn verbracht.

Antwort
von JanRuRhe, 64

In Belgien ist das erlaubt und ich finde es saugefährlich. In Deutschland machen das nur wenige und sehr vorsichtig.

Antwort
von samirasrt, 43

Also es wird einem ja schnell "warm" auf den Dingern :D Bis jetzt habe ich noch keine negativen Erfahrungen damit gemacht. Polizei hat immer nur gegrinst und Autofahrer haben kein Theater gemacht:D

Antwort
von Nomex64, 35

Rein rechtlich ist es in Deutschland nicht gestattet. Es wird aber geduldet da die Belastung für einen im Stau stehenden Motorradfahrer ungleich höher ist. Andere Länder haben es daher auch gesetzlich schon entsprechend geregelt.

Antwort
von Alfamaennchen, 57

wenn ich mich recht entsinne, darfst du das auf der autobahn nicht da es ein offenes ende ist, aber bei einer kreuzung o.ä. darfst du es... bin mir aber nicht sicher

Kommentar von erjameiob ,

Okay vielen Dank :)

Kommentar von 19Michael69 ,

Nein, auch bei einer "Kreuzung o.ä." ist es verboten!

Antwort
von Schlauberger303, 52

Die Mitte ist optimalerweise die Rettungsgasse. Da hast du auch mit dem Motorrad nichts zu suchne, meine ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community