Frage von Valentiiina, 247

Mobbing wegen Kleidung (bitte lesen)?

Also Leute ich verzweifle langsam... Ich ziehe mich gerne schicker an, wodurch ich, da ich auch nicht hässlich bin und selbstsicher bin oft als arrogant wirke auf den ersten Blick. Nach einer Minute sprechen sagt mir jeder oh du bist ja ganz anders, ich dachte du wärst arrogant und tussig aber du bist ja voll das Gegenteil. Und das bin ich wirklich. Ich urteile sehr, sehr selten über andere Menschen. Ich bin größtenteils zufrieden (habe natürlich auch meine Momente), da interrsiert es mich nicht, ob jemand eine Jogginghose trägt, Im Schwimmbad ein paar Pfunde zu viel hat oder mir das Stirnband nicht gefällt, denn es ist ja nicht mein Leben. Allerdings gibt es an meiner Schule ein Mädchen für die ist alles was ich mache falsch und ich bin sowieso nur oberflächlich, obwohl ich so nett zur ihr bin, hasst sie mich richtig ohne Grund. Am Anfang hat sie mich behandelt wie ein Dummchen, als sie aber gemerkt hat, dass ich eine der Besten im Jahrgang bin, hat sie so richtig Hass bekommen. Sie beschäftigt sich die ganze Zeit damit was ich mache, wirklich ununterbrochen kommentiert sie alles. Wie ich sitze, was ich anhabe, wie ich laufe, sogar meine Brotbox! Kein Scherz! Oh, tragen wir heute mal Lippenstift, für wen wollen wir Schick sein, Nicht den ganzen Tag selfies auf Snapchat posten (Ich nutze diese App nicht einmal), wie kann man sein ganzes Geld für Klamotten ausgeben und den ganzen Tag shoppen (Ich gehe eigentlich so gut wie nie shoppen) oder du isst ja eh nie was (stimmt absolut nicht), Dein Sixpack auf dem Bild ist bearbeitet, das ist voll offensichtlich (Nochmal, einfach nein) oder Ich esse was ungesundes und muss danach zur Toilette und kriege eine Anspielung ich würde mich sicher übergeben gehen. Oder sie versucht mich auszugrenzen. Ich habe keine nerven für dieses Spiel und bin weiterhin immer freundlich zu ihr gewesen, habe ihr geholfen und sie miteinbezogen. Aber diesen Psychoterror schaffe ich dieses Jahr nicht nocheinmal. Privat lief es letztes Jahr bei mir auch nicht so rund und dann noch sowas. Dann hat sie sich ein Phantasiebild von mir geschaffen, dass ich mit meiner oberflächlichen Art nur meine Unsicherheit kompensieren will (hat sie mir aus dem Nichts mitgeteilt) ich dachte wenigstens, dann lässt sie mich endlich in Ruhe, aber nein. Wisst ihr, ich würde ihr gerne die Meinung sagen (habe ich auch schon sachlich getan, aber sie ignoriert es komplett, andere haben ihr in einem anderen Zusammenhang schon öfter die Meinung gesagt, wo ich sie sogar noch verteidigt habe) und dann gibt es Stress und sie rennt heulend zum Lehrer. Was kann ich machen, dass es dieses Jahr anders wird? Ich kann das nicht nochmal. Ich habe sogar versucht mich gammeliger anzuziehen, habe mich allerdings nur unwohl gefühlt, da es einfach nicht bin und irgendwie sehe ich nicht ein mich zu unwohl zu fühlen, nur weil andere mich verurteilen, leider gibt mir nicht jeder die Chance meinen Charakter unter Beweis zu stellen...

Antwort
von WanderIgelchen, 127

Ich kann dir nur sagen, dass aus diesem Mädchen der pure Neid spricht. Allein, weil sich der Hass besonders entwickelt hatte, als sie gehört hat ,dass du eine der Besten bist. Scheinbar hätte sie auch gerne ein besseres Äußeres und ist sehr neidisch auf sich, so hört sich das in dem Text jedenfalls an.. Ändere nix an dir. Du musst nicht mit Jogginghose rumrennen, nur, weil dich dann dieses Mädchen cooler findet. Man sieht ja, was das für eine 'Freundin' ist: Wenn man nicht 100 % so ist, wie sie sich das vorstellt, wird man runtergemacht. Gehe auf jeden Fall zu einem Lehrer, dass ist weder peinlich, noch feige noch sonst was, auch wenn sie dir sowas dann sicher einreden will. Was du dazu noch tun kannst ist ihr das Gefühl zu geben, dass dir das Alles super egal ist. Diesen 'Mobber' vergeht super schnell der Spaß, wenn man sein Selbstbewusstsein nicht verliert und über ihre dummen Späße lacht. Wenn sie z.B. sagt "Poste mal nicht die ganze Zeit was bei Snapchat" dann sagst du einfach so was wie "Ich muss meinen Schatzi's doch Fotos schicken" oder wenn sie meint, dein Sixpack sei bearbeitet, dann sag "Ja. Photoshop macht's möglich, was? ;)" dann merkt sie einfach, dass du dir aus ihren Aussagen einen Spaß machst. Klappt nicht bei Allen, aber bei Vielen..

Kommentar von turalo ,

Das wird wohl kein "Hass" sein, eher ein "NIchtmögen"

Antwort
von Realisti, 61

Wow, du hast dir da aber was von der Seele geschrieben. Mir war das entschieden zu viel um es auch zu lesen, zumal es auch nicht gegliedert ist.

Nur auf die Überschrift bezogen kann ich nur sagen:

Mach dein Dingen so, dass du dich im Spiegel leiden kannst und zieh dein Leben durch bis ans Ziel. Wenn deine Neider nicht damit zurecht kommen, dann ist es deren Problem und nicht deines.

Ansonsten gilt:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.




Antwort
von Krotte, 50

Dieses eine Mädchen ist mega neidich auf dich und deine guten Leistungen. Sie ist wohl selber nicht die schlauste und versucht ihr Dummheit mit solchen Spielchen zu überdecken.

An sich kannst du nix machen, außer sie links liegen zu lassen. Wenn am Ende niemand mit der spricht, dann ändert sie sich vlt. Versuche sie zu ignorieren. Oder du bombardierst sie mit richtigen Antworten, dass es ihr die Sprache verschlägt.

Selbst deine Freunde/ Andere haben ihre Macken schon verurteilt.

Und ziehe einfach das an, was dir gefällt!

Antwort
von Thiamigo, 70

Das ist das Schubladendenken von der Menschheit früher waren's die Anzugträger dann sind es die Mode Draeger also die Leute die meinen nur Marken tragen zu müssen und dann gibt es die Dänen Kleidung so gut wie egal ist Hauptsache es passt Der Mensch hat immer Probleme mit denen die anders sind als sie ob das jetzt ein Anzugträger ist oder… ich denke du kannst die Leute gegenüber nur überzeugen indem du mit ihnen redest und sie ihr Schubladendenken ablegen

Antwort
von Teddipi, 84

Yo yo yo! Versuche dich bloß nicht zu verändern um ihr zu gefallen! Wenn ich das lese: "ich habe auch versucht mich gammeliger anzuziehen" STOP! Du beschreibst dich hier als schönes nettes Mädchen, welches ein gutes Selbstbewusstsein und einen guten Kleidungsstil hat. Ich weiß, dass du nicht versuchst auch nur irgendwas zu kompensieren, weil du angeblich Komplexe hast oder so. Das Problem von dem anderen Mädchen ist einfach nur das sie extrem neidisch auf dich ist und am liebsten genau wie du wäre! Glaub es oder nicht, aber das ist wirklich so! Ich lese bei deiner Schilderung puren Neid des anderen Mädchens heraus! Bleib bitte du selbst und versuche dich nicht zu verstellen um anderen zu gefallen! Denn wenn du das tust, bekommt sie das was sie will und denkst auch noch das sie mit ihrem dumme. Gelaber Einfluss auf dich hat! Meide sie, gehe zum Lehrer wenn sie nicht aufhört und halte dir vor Augen, dass die Schule nicht für immer ist und du sie sowieso bald nie wieder sehen musst! Lass sie links liegen und scheiß auf sie! Wenn sie merkt das sie etwas in dir auslöst wie Unsicherheit, dann lässt du sie in dem Moment gewinnen und bestätigst ihr dummes Getue! Du bist so gut wie du bist. Das kann Leuten gefallen oder auch nicht!

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 50

Hallo!

Dieses Mädchen zeigt alle typischen Verhaltensweisen einer von Neid zerfressenen, mit sich selbst total unzufriedenen Person auf ----------> nur wer mit sich bzw. mit seinem Leben nicht zufrieden ist, schießt auf eine so zweifelhafte, überzogene & ekelhafte Art auf andere.

Ich kann dir nur den Rat geben, dass du auf so jemanden nicht mehr eingehen solltest & dich ja nicht beugen (also auch nicht "gammeligere" Kleidung anziehen) solltest. Mach' dein Ding weiterhin exakt so wie bisher und bleibe dir treu.. aber zu 120 Prozent. Ich würde an deiner Stelle noch viel mehr auf dieser edlen Schiene reiten & so weitermachen. Dadurch merkt sie noch mehr, wie egal dir ihr Gerede ist. 

Auf diese primitive Art würde ich mich nicht runtertun, sondern sie einfach ignorieren. Oder du konterst ihr mit zynischen Sprüchen, die ihr wehtun bzw. sie genau da erwischen, wo es ihr am meisten schmerzt. Man kann Leute auf hohem Niveau fertigmachen, sodass sie es erst hinterher merken, was ihnen da grad eben eigentlich gesagt worden ist, was noch viel mehr schmerzt... manchmal musste ichd as leider auch schon. Ist rhethorisch allerdings total Anstrengend & dafür muss man echt in Stimmung sein und auch schlagfertig genug. Wenn du relativ schlagfertig bist, wäre das eine Option, um dieser Person zu zeigen: So nicht!

So jemanden muss man den Wind aus den Segeln nehmen, indem man ihr volle Breitseite gibt & genau das Gegenteil von dem, was sie will: Dieses Mädchen möchte bezwecken, dass du eingeschüchtert wirst, dir 'nen Kopf machst & Angst hast und am Ende in Resignation verfällst. Und genau diesen Gefallen soll, kann und darf man so jemandem nicht erweisen!

Alle guten Wünsche für dich!

Antwort
von Nashota, 70

Warum lässt du dich von ihr so beeinflussen? Es gibt Menschen, die so dermaßen unzufrieden mit sich selbst sind, dass sie ihren Selbsthass auf andere übertragen. Dafür brauchen sie aber auch ein Opfer.

Du hast dich zu ihrem Opfer machen lassen und das nutzt sie natürlich aus.

Mache es dir ganz einfach: Kaufe ihr eine Packung Teebeutel und schenke sie ihr mit den Worten: "Hier, für dich. Damit du dich nicht mehr in mein und andere Leben wie ein Teebeutel reinhängen brauchst."

Und dann ignoriere sie und überhöre ihre dummen Sprüche. Entzieh ihr die Macht über dich, das ärgert solche Leute am allermeisten.

Antwort
von Zanora, 63

Purer Neid! Lass Sie links liegen und nimm sie nie mehr in Schutz.
Lach sie an und geb nix drauf wenn sie was sagt. das wird ihr am meisten stinken.
Falls es Dir doch voll zu blöd wird sag ihr einfach das sie Dir nur Leid tun kann mit dem Verhalten von Ihr.
Geh zu Deinen Freunden und belächle sie nur.
Kannst ruhig etwas arrogant wirken, zeig Ihr das Du stolz auf das bist was Du hast und das Du Dich nicht unterbuttern kann.
Dann lässt sie das auch irgendwann!!

Antwort
von MarinaGH95, 56

Meiner Meinung nach, seit ihr einfach alle in der Pubertät, da ist es normal, dass es solche Neider gibt! Ich kann es nachvollziehen, dass du Streit vermeiden möchtest, gerade wenn es bei dir privat nicht so gut gelaufen ist, dennoch solltest du dir keinen Kopf darüber machen!

Antwort
von soulmate290, 54

Hey ich kenne das auch sehr gut das ging bei mir 3 Jahre lang und ich habe nur durchgehalten weil ich so gute Freunde hatte .

Ich kann dir nur raten verteidige sie nicht mehr sondern lass ich alleine mitihren Problemen klar kommen und wenn die so einen dummen Kommentar wieder abgibt geh darauf ein und Stimme das gegen sie oder wenn sie sagt für wen fragen wir lippenstift dan sag : ich wollte hübsch für dich aussehen oder wenn sie sagt nicht den ganzen Tag auf snap sein dan kannst du kommentieren : ich schicke aber deinen Freund snaps (also wenn sie ein Freund hat )oder wen sie schreibt wie kann man sein ganzes Geld für klamotten ausgeben sagst du : ich wollte nur ein Vorbild für dich sein und zeigen wie man es besser macht .

Verstehst du so disse aber trotzdem immer versuchen es nett klingen zulassen und wen sie dan dich normale Sachen fragt oder in der grupee das Datum zb dan Antworte immer ganz normal und höflich das wird sie richtig ärgern und wen sie merkt das du dich nicht provozieren lässt hört sie ihrgen wan auf. Bei mir wurden wir sogar später gute freunde

Viel Glück noch 

Antwort
von WilsonV, 37

Ist dieses Mädchen mit dir in der selben Klasse, Kurs, Clique? Falls nicht, ist es ja ganz einfach ihr aus dem Weg zu gehen und sie zu ignorieren.

Mich interessiert es, wie du ihr genau die Meinung gesagt hast. Du sagst, es wäre sachlich. Bei manchem Menschen braucht man extra Fingerspitzengefühl, da sie vieles als Angriff auf ihre Person auffassen.
Außerdem wie lange geht dieser Psychoterror schon? Wenn dies schon eine weile so ist, wird es schwierig sie sachlich zur Vernunft zu bringen, da ihre Verhaltensweise dir gegenüber zur Gewohnheit geworden ist. 

Ist ihr Verhalten dir gegenüber immer so gewesen? Ist irgendetwas vorgefallen, was sie verärgert hat? Wie ist das Verhältnis zu anderen Mitschülerinnen? 

Vielleicht kommt sie aus einer konservativen Familie und ihre Einstellung ist traditionell geprägt. Also man macht sich nicht schön in der Schule (schicke Kleidung, Lippenstift, usw.). In diesem Fall wird es dann auch schwierig sie zu beschwichtigen. 

Daher würde ich gerne auch wissen, wie deine Missgönnerin selbst so ist. Ist sie das Gegenteil von dir? Also schlecht in der Schule und nicht attraktiv, zieht evt. immer die selben Sachen an usw.. Dann ist sie wahrscheinlich neidisch. Ist sie genauso wie du? Vielleicht betrachtet sie dich dann als Konkurrenz. 

An deiner Darstellung merke ich, dass du dich um sie bemühst (was dir hoch anzurechnen ist), dir aber nun der Geduldsfaden gerissen ist, was auch vollkommen zu verstehen ist. Nimm dir das ganze von daher nicht zu herzen und habe Mitleid mit ihr, wenn weiter dumme Sprüche von ihr kommen sollten. Sie selbst hat nämlich mit hoher Wahrscheinlichkeit Probleme, über deren Ausmaß wir nur träumen können.

Antwort
von Malavatica, 69

Du wirst es nie allen recht machen können. Bleib wie du bist. 

Das ist eine dumme Tussi :) Vor der musst du dich nicht rechtfertigen. Ich denke, die ist unglaublich neidisch. 

Leider gibt es solche Leute überall. Also lass dir nichts gefallen aber lass dir auch nicht alles dadurch vermiesen. 


Antwort
von dennybub, 64

Sag ihr als Antwort einfach: "die eigenen Fans sind die krititschten" Vielleicht ist sie dann baff. Anschließend würde ich sie künftig links liegen lassen, dann vergeht ihr die Freude von alleine.

Antwort
von Duh12345, 95

So hart es auch klingen mag, du musst einfach, selbst wenn es nicht so ist, sie ignorieren oder auch einfach nicht zeigen, dass es dich stört, was sie sagt. Du könntest ihr zum Beispiel ironisch zustimmen, wenn sie dich irgendwie angreift. Wenn sie keine Reaktion hat, wird sie es irgendwann aufgeben, über dich herzuziehen.

Antwort
von turalo, 78

Das ist doch kein Mobbing!

Wieso liegt Dir so viel an der Meinung dieses Mädchens?

Du beschreibst Dich doch als "weitestgehend zufrieden", also sei zufrieden und lasse doch die Leute reden. Kann Dir doch eigentlich piepegal sein....

Wie alt bist Du denn?

Kommentar von Valentiiina ,

Aber es ist soo nervig, wirklich permanent kommentiert sie ALLES. 16...

Antwort
von Ichwuerdesagen, 50

Lies dir deine Redensweise einfach durch, wahrscheinlich findest du das Problem.

Kommentar von rolfmartin ,

Dem kann man nur zustimmen.

Antwort
von canstyl044, 50

Einfach ignorieren und das Leben genießen :)

Ich komme ebenfalls zu dem Ergebnis, dass aus ihr der Neid spricht, sehr großer sogar. Wenn sie sich so sehr mit dir beschäftigt, dann stimmt etwas mit ihr nicht xD Also ich find es armselig und lustig zugleich xD


Es wird IMMER Leute geben die einen nicht mögen werden, egal wie nett man auch sein mag. Daher würde ich dieses Thema abhaken und mich den Leuten widmen die mir zeigen, dass ich ihnen etwas bedeute.


Ihr Neid ist deine Anerkennung :) Viel Erfolg

Antwort
von rolfmartin, 76

Ich finde, du MOBBST dich selbst! Die von dir beschriebenen Situationen las-sen keinen anderen Schluss zu. Entweder hast du Schwierigkeiten mit deinem Selbstwertgefühl oder aber es liegt eine pathologische Oligophrenie, "ex sup-positione" in deinem Fall vor. Falls du das von alleine nicht in den Griff bekommst, würde ich dir raten, dich mit einem Psychiater in Verbindung zu setzen, um den Grund deiner Rücksichtnahmen zu ermitteln. Viel Glück

Kommentar von Valentiiina ,

Ich kenne den Grund der übertriebenen Rücksichtsnahme selbst. Ich hatte sehr viele private Probleme und wollte in der Schule so wenig Stress wie möglich... Kannst du die Fachbegriffe erläutern? (Bin 16 und habe kein Psychologiestudium hinter mir, sorry)

Kommentar von Valentiiina ,

Ein Intelligenzdefekt, ernsthaft? :D Was genau lässt dich denn diese Ferndiagnose stellen? :D Zumal ich deine gerade anzweifle, da ich im obigen Text auch auf meine Leistungen als Schülerin eingegangen bin ;)

Kommentar von MarinaGH95 ,

Mach dir nichts draus, liebe Valentina! Allein an deiner Ausdrucksweise merkt man wie absurd diese Behauptung seinerseits ist! Ein erwachsener Mann, der ein 16 Jähriges, pubertierendes Mädchen ohne weitere Aspekte ihres Lebens zu kennen in der Tat ferndiagnostiziert, kann weder zufrieden, noch sehr richtig da Oben sein. Er hat sich quasi selbst gerade der Lächerlichkeit preisgegeben... Diese möchtegern Psychologen immer im Internet, die dann im echten Leben doch Hartz 4 beziehen und sich besser fühlen, wenn sie kleine Mädchen attackieren...

Kommentar von Valentiiina ,

Sorry, jetzt erst gelesen. Besonders amüsant, da ich das Gymnasium besuche und auch sonst absolut kein Punkt davon (Schwierigkeiten zu artikulieren, etc) auf mich zutrifft und ich teilweise sogar einen überdurchschnittlichen IQ habe, hätte diese Person nur ansatzweise eine ausreichende Intelligenz, würde er das selbst merken, aber Hauptsache mit Fremdwörtern um sich werfen, deren Bedeutung man selbst nicht begreift :D Offensichtlich leidet Rolfmartin an einer Begriffsstutzigkeit (Verwendet Begriffe falsch und versteht deren Bedeutung nicht) und Leseschwäche. Anderen mangelnde Intelligenz vorwerfen, aber selbst Begriffe ohne jeglichen Zusammenhang und dann auch noch falsch verwenden... Jaja, wer im Glashaus sitzt... 😏😉 Wenn sich einer selbst gemobbt hat, dann du mit deinem Kommentar, der ziemlich deutlich auf deine Begriffsstutzigkeit und Intelligenz (in deinem Fall eben mangelnde) schließen lässt! ;)

Kommentar von rolfmartin ,

Von einem überdurchschnittlichen IQ zeugt deine Frage nämlich nicht. Hättest du diesen aufzuweisen, hätte es deine Frage an die Community nicht bedurft. Ferner ist es nicht diesseitige Schuld, dass du nicht in der Lage bist, den Inhalt adäquat zu interpretieren!! Und letztlich stellt sich Frage, wenn du dir selbst einen überdurchschnitt-lichen IQ attestierst, du dir die gestellte Frage nicht selbst beantwor-ten kannst? Und deine Betonung",,,,da ich das Gymnasium be-suche....  lässt darauf schließen, dass ich in meiner Replik den Nagel auf den Kopf getroffen habe, Stell dir vor, auch viele andere haben diese Institution hinter sich gebracht, was du noch bringen muss. Aber einer 16jährigen sehe ich die verwendeten Adjektive nach, da sie größtenteils sie selbst betreffen!.

Kommentar von rolfmartin ,

Hast du im Ernst etwas gegen Hartz 4 Empfänger? Ist das an dem, würde ich hier einen Misanthropen vermuten, der mit herzlosen "Schlagwörtern" hausieren geht. Was deine Anwürfe angeht kann ich dir sagen, dass diesseits ein erfolgreiches Leben geführt wird mit einer intakten Familie und 2 Kindern, die auch das Abitur haben und mitten im Leben stehen. Nur in dem Alter der Ratsuchenden brauch-ten sie keine Community, um Probleme zu lösen. Die wurden im Kreise der Familie diskutiert und gelöst. Psychologe bin ich auch nicht, aber mein Beruf ist "artverwandt". Ferner sei dir gesagt, wenn du über meine Zufiedenheit verfügen würdest und dein OBERSTÜB-CHEN ÜBER DIE DIESSEITIGE Leistungsfähigkeit verfügen würde,hättest du dich nicht selbst desavouiert. Und Auguren im Mini-format sind mir ein Greuel. 

  

Kommentar von MarinaGH95 ,

Wer ihr ihren IQ attestiert hat kannst du nicht wissen und ich glaube auch nicht, dass sie sich mit der Erwähnung des Gymnasiums als etwas Besonderes darstellen wollte, sondern lediglich zeigen wollte, dass deine Behauptung allein deshalb nicht stimmen kann. Ja, sehr erflogreich klingt es in der Tat! mit kleinen Mädchen zu diskutieren und vor Allem der letzte Satz  (wie war das im Kindergarten? Was man sagt ist man selber?) zeugen von wahnsinniger geistigen Reifen und Zufriedenheit! Na hoffentlich stehen die Kinder nicht genau so "mitten im Leben" wie du. Übrigens, weshalb die Erwähnung des Abiturs? Viele Menschen brachten es bereits hinter sich, wie du selbst schreibst. Soso, in diesem "artverwandten" Beruf lernt man also Diagnosen über gutefrage.net zu stellen. Danke für den extra Lacher an diesem regnerischen Tag heute, mein Freund und ich haben uns einige Minuten köstlich darüber amüsiert! Werde auch nicht weiter darauf eingehen, schönen Abend noch!

Kommentar von Valentiiina ,

Danke @Marinagh95. Genau das war gemeint! Allein aus diesem Grund kann deine lächerliche Diagnose nicht stimmen, denn Menschen die geistig zurück geblieben sind, besuchen mit Sicherheit kein Gymnasium. Nicht mehr und nicht weniger war damit gemeint. Übrigens, wie Marina erkannt hat, benutzt du dieses Beispiel selbst. Und wieder hast du selbst deine mangelnde Intelligenz unterstrichen. Auch hier passt wieder der wunderbare Satz mit dem Glashaus. Herrlich wie sich manche ganz von allein ins Aus katapultieren, nimmt einem ja die ganze Arbeit. ;)

Kommentar von Valentiiina ,

Ach ja, mit Adjektiven habe ich dich übrigens gar nicht beschrieben. Das einzige Adjektiv "mangelnde" stand im Bezug auf die (schon wieder ein Beweis, dass sie nicht vorhanden ist) Intelligenz. Tu dir selbst den gefallen und jonglier nicht mit dir unbekannten Begriffen, in der Öffentlichkeit stellst du dich damit nur selbst bloß.

Kommentar von rolfmartin ,

Über Intelligenz lässt sich trefflich streiten. Dein Einwand hinsichtlich der Adjektive lässt den Schluss zu, dass du nicht in der Lage bist, Gegenreden entsprechend zu interpretieren. Ich fühlte mich von keinem deiner Adjektive tangiert! Du gibst u. a. von dir, dass man dich wie ein "Dummchen" behandelt hat. Wenn man deine "Ergüsse" näher betrachtet, kommt zu der Überzeugung, dass das mit dem Dummchen gar nicht so abwegig ist. Denn wer es nicht schafft, ohne Selbstaufgabe sich Freunde zu schaffen, wird immer ein LOOSER  bleiben. Das war es!  Auf weitere infantile Repliken deiner-wie andererseits wird diesseits nicht mehr reagiert.

Kommentar von rolfmartin ,

Geschenkt. Hatte doch es was für sich, sorgte meine Einlassung doch für eine Auflockerung "frustierter Momente. Ein weiteres Eingehen kommt  auch diesseits nicht in Betracht. 

Antwort
von InelIaak, 51

Neid, Neid, Neid!!
Ich finde dass das schon fast Mobbing ist! Geh es petzen💘

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community