Mit welchem Einstiegsgehalt kann ich bei Mercedes ungefähr rechnen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei den Großunternehmen ist man gut beraten, detr Gewerkschaft IG-Metall beizutreten. Ich glaube, bei Daimler gibt es, wie bei VW auch, Werksverträge, die etwas besser sind als die entspr. Tarifverträge. Mach erst einmal Deine Ausbildung und schließe diese mit einem guzten Ergebnis ab. Was in 5 Jahren sein wird, kann heute noch keiner sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann natürlich nicht für die Zukunft sprechen..aber zum heutigen Stand kann ich sagen...Nein du wirst nicht mehr wie 3000 verdienen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwann wirst Du wahrscheinlich auch mehr als 3.000€ Brutto bekommen, aber bestimmt nicht am Anfang. Und woher sollen wir wissen, welche Gehälter in 4-5 Jahren gezahlt werden. Außerdem kommt es wohl auch darauf an, welche Leistung Du bringst. Es gibt doch Tarifverträge. Frage mal beim Arbeitsamt oder der Gewerkschaft nach oder vielleicht findest Du auch Infos dazu auf der Homepage von Mercedes. Eins ist jedoch sicher, die Löhne im Ferienjob sind nicht vergleichbar mit den Löhnen im eigentlichen Job, denn da gelten andere Regeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beim Ferienjob hast du annähernd keine Abzüge. Ich war auch in den Ferien früher mit 16 in der Industrie tätig und habe in 6 Wochen knapp 4000 Euro verdient. 

Wenn du ausgelernt hast, wirst du als KFZ Mechatroniker bei Daimler auch nicht 35 Std. arbeiten, sondern ca. 38-40 Std, zudem wirst du in der Steuerklasse 1 recht hohe Abzüge haben. Ich schätze dein Gehalt ca. auf 1900-2100 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einstiegsgehalt wird bei etwa 2.000,-€ bis 2.500,-€ Brutto liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in 5 J die du noch warten muss, fliest noch viel Wasser den Bach runter, erst Aus lernen dann Fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso machst Du Dir jetzt darüber Gedanken. Fang erst einmal Deine Ausbildung an, mach sie fertig und sieh dann weiter. Um mehr Geld zu machen, kannst Du später auch noch Weiterbildungen machen oder sogar den Beruf wechseln.

Deine Frage wirkt so, als ob Dein Fokus nur auf dem Geld liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?