Mit was muss ich rechnen :(?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es heißt ja mindestens haltbar bis ... und *nicht* sicher tödlich ab...

Trotzdem kann ich dich verstehen! Habe auch Emo! Deswegen hör einfach auf und achte vorher immer aufs MHD dann kannst du dir sicher sein! Das mache ich auch immer und dann kann ich beruhigt meine Sachen essen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavica96
01.08.2016, 23:45

O Gott du hast das auch ? Suche Gleichgesinnte mit denen ich mailen kann wenn es mich wieder runterzieht hast du Interesse ?:)

0
Kommentar von JoyJoy3000
02.11.2016, 12:41

Ja sehr gerne! Ich brauche auch welche um mich auszutauschen

0
Kommentar von JoyJoy3000
02.11.2016, 12:41

Tut mir leid dass ich jetzt erst darauf antworte

0

Da wird nichts passieren. Ich hab mal ein paar Löffel Jogurt gegessen, der Schimmel angesetzt hatte (hab ich zu spät gesehen). Da passierte auch nichts. Nicht mal Bauchschmerzen.

Und ein Jogurt ist auf jeden Fall nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums essbar, solange kein Schimmel drauf ist. Hab auch schon viele Tage überlagerten Jogurt gehabt, der noch gut war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die auf Produkten aufgedruckten Daten sagen ja nur, das dieses Produkt MINDESTENS bis zu diesem Tag haltbar ist, und den gewnschren Geschmack hat. Nur Produkte, wie z.B. Hackfleich oder frische Bratwurst haben ja aufgedruckt: Zu verbrauchen bis... Da bestehr tatsächlich danach eine Gefahr, bei allen anderen Produkten nicht!

Beim Joghurt hast du es, ähnlich wie auch bei Käse mit einem Produkt zzu tun, das sich ständig etwas verändert und reift, also bei dem die ja gesunden Milchsäurebakterien im Produkt ständig weiter wachsen. Dsas macht den Geschmack später etwas strenger, Käse stinkt stärker und wird würziger, das ist aber eigentlich kein Verderb, und im gegenteil sogar von gesundheitlichem Vorteil, wodirch der eben "stärker" ist.

Dir hat er einfach nur nicht mehr so gut geschmeckt, die 2 Löffel waren aber letztlich quasi eine Dosis, wie diese kleinen Fläschchen, die man ja auch schnell herunterkippen soll, um seine Darmflora ins recht Lot zu bringen.

Was kann dir also passieren? Nun, das du dich im Bauch letztlich besser fühlst.

Lebensmittel in Konservendosen kannst du sogar noch viele Jahre nach Ablauf der Mindesthaltbarkeit bedenkenlos essen, sofern sich der Deckel noch nicht wölbt. Zu zeiten der deutschen Teilung kam das als reserve eingelagerte Dosenfleich sogar erst nach 6 Jahren (dem doppelten der normalen Mindesthaltbarkeit) billig in den Handel, und hatte da dann das komplette normale Mindesthaltbarkeitsdatum draufgedruckt -. also noch mal 3 Jahre!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem MHD gibt der Hersteller meist nur die Garantie, dass Vitamine usw. noch in vollem Umfang vorhanden sind, wenn die Lebensmittel sachgemäß gelagert wurden. Das MHD ist kein Verfallsdatum!

Kein Lebensmittel ist ab Ablauf des MHDs automatisch verdorben!!!

Leider glauben immer noch viele Menschen, dass solche Lebensmittel in den Müll gehören - was völliger Blödsinn ist!!

Was Dich erwartet?? Gar nix - Du kannst auch noch den Rest des Joghurts essen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mindesthaltbarkeit:

Das MHD gibt an, bis zu welchem Termin ein Lebensmittel bei sachgerechter Aufbewahrung (insbesondere Einhaltung der im Zusammenhang mit dem MHD genannten Lagertemperatur) auf jeden Fall ohne wesentliche Geschmacks- und Qualitätseinbußen sowie gesundheitliches Risiko zu konsumieren ist. Da es sich um ein Mindesthaltbarkeits- und nicht um ein Verfallsdatum handelt,[1] ist das Lebensmittel in der Regel auch nach dem angegebenen Datum noch verzehrbar.

Du brauchst dir keine Sorgen machen, es wird nichts passieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, keine angst. Passiert schon nichts. Würdest du alle aufessen dann wäre dann das glaube ich schlecht! Am besten schmeißt du das einfach in den Müll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samika68
21.07.2016, 10:30

Warum sollte ein Joghurt, der völlig in Ordnung ist, im Müll landen?

Den Leuten geht's einfach zu gut... *kopfschüttel*

0

Das bildest du dir wahrscheinlich nur ein. Der 15.07. ist ja das MINDEST-Haltbarkeitsdatum, was heißt, dass der Joghurt durchaus auch noch darüber hinaus genießbar ist. Da du sowieso nur 2-3 Löffel gegessen hast, wird nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung