Mit PuTTy eine IP-vergeben, wie geht das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also in der Regel muss man eine IP doch nicht manuell vergeben, das macht der Router von ganz alleine wenn man ein Gerät mit dem Netzwerk verbindet.

Oder soll ein Gerät, das über die serielle Schnittstelle an einen Rechner angeschlossen ist, eine eigene IP Adresse bekommen? Also ohne einen Router dazwischen?

Unter Linux (da du das mit Putty machen sollst, geh ich mal davon aus, dass auf dem Rechner, an den das Gerüät angeschlossen wird, unter Linux läuft) müsste das mit dem "arp" Befehl und der MAC Adresse des Gerätes gehen. Hab ich allerdings selbst auch nur mal am Rande was von gehört, heute kann man ja die meisten Geräte direkt an den Router anschließen per (W)LAN und da geht das wie gesagt automatisch.

Hier habe ich ich aber eine Anleitung gefunden, die helfen könnte: https://home.ph-freiburg.de/zik/doku/canon/LBP6650/contents/09040010\_020.html

(Ist zwar für ein anderes Gerät, einen Drucker, gedacht, aber das Prinzip sollte ja das gleiche sein)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EGitarre
23.05.2016, 11:18

In unserem Firmennetz (Sind eine "recht große" Firma =P) soll das eine bestimmte IP bekommen, also da steckt irgendeine Struktur hinter. 

Das Gerät ist eine Netzwerkkarte von 20-slot MedienKonverter, um die zu überprüfen, heißt n PC o.Ä. ist das nicht wirklich. 

MIt der Anleitung kann ich glaube ich was anfangen, danke !

0

Wahrscheinlich sollst du über putty/ssh/telnet deinen Router einstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EGitarre
23.05.2016, 10:51

Nicht den Router, sondern ein MedienConverter. Aber wie läuft das ab? Was ich bis jetzt gelesen habe brauche ich eine IP um das Gerät überhaupt anzusprechen, das hat aber noch keine, die soll ich ja erst einrichten

0
Kommentar von xXRandomizerXx
23.05.2016, 13:33

sry kann dir da nicht weiterhelfen.

0