Frage von Geheimgehalten, 45

Mit modeln anfangen?

Hey,ich bin 14 Jahre alt und mache mir im moment sehr viele gedanken was ich später mal machen kann und möchte auch gerne in viele verschiedene Bereiche rein gucken :D früher hatten ganz oft verwandte oder bekannte zu mir gesagt , dass ich bestimmt irgendwann model werde :Dgestern wurde das wieder zu mir gesagt und ich spiele mit dem gedanken ob ich mich irgendwo dafür bewerben könnte . Im moment bin ich ca 170 groß und werde laut arzt 178 . Schlank bin ich auch . Wie würde das dann ablaufen wenn ich mich wo bewerbe? Wo könnte ich mich bewerben? Wie kange dauert das ? Vermutlich ist es auch besser wenn ich mich eher um die schule , das abi usw kümmer als um sowas kann das sein?:D meine mama kommt aus dem Ausland und mein vater hat daran kein großes interesse sodass ich mit meinen eltern nicht so gut darüber reden kann. Lg

Antwort
von sWeEtAnKa98, 22

Ich hab mit 15 angefangen zu modeln mit 164 cm und bin jetzt fast 19 und 165 aber weil ich so klein bin nur mit ner kleinen Agentur und nur ab und zu Jobs und kleine Jobs. Hat aber den Vorteil, dass ne kleine Agentur gut auf meinen Kursplan eingeht in der Schule denn du bekommst nicht frei für Modeljobs und das wollt ich auch nicht.

Da fang ich mal mit Thema Schule an. Ab 173 cm und Kleider Größe 34 oder 36 hast du gute Chance auch in ne große Agentur rein zu kommen, z. B. East West Frankfurt, Louisas München Hamburg, Todays Berlin Nürnberg oder Rothchild Stuttgart. Das sind die besten. Aber da musst du auch fragen ob sie auf deinen Stundenplan eingehn. Mindestalter ist 14.

Auf Abi warten wie manche hier schreiben ist nicht gut. Viele Agenturn nehmen Neue nur bis höchstens 20. Aber auch wenn du mit 19 erst Abi machst und dann rein gehst dann hast du Konkurrenz von anderen mit 19 wo mit 14,15 angefangen haben und schon viel Erfahrung haben. Die Kunden buchen dann eher die mit Erfahrung.

Wo bewerben: Bei den Agenturn wo ich dir geschrieben habe. Die Seiten findest du und da ist immer ein Bewerbungsfenster geht ganz einfach.

Wie läuft das ab: Wenn sie interessiert sind laden sie dich zum Vorstellen ein.

Wie lange dauert das: Kann sein dass es 4 Wochen dauert bis du eine Antwort hast. Du kannst dich auch bei mehreren Agenturn bewerben.

Eltern: Brauchst du, weil eine seriöse Agentur (die wo ich geschrieben habe) alles nur mit Elternunterschrift machen. Bewerben kannst du dich auch allein und es so probieren, aber schon für das Vorstelln brauchst du Unterschrift.

Dann noch: Wenn Verwandte oder so sagen du kannst modeln, das sagt nichts. Denn worauf es ankommt, weiß nur die Agentur. Ob du modeln kannst, findest du nur mit ner Agentur raus.

 Viel Glück. LG. AnKa

Kommentar von Geheimgehalten ,

Dankeschön :)

Antwort
von VanLure, 20

Geh zu GNTM ;)

Kleiner Scherz. Aber warum willst du eigentlich Model werden?

So gut wie alle Mütter sagen ihren Töchtern das sie modeln könnten. Das sind eben Mütter bzw. Verwandte und heißt meist nur das sie dich wahnsinnig hübsch finden ;) In der Realität ist der Markt aber übersättigt und die Branche hart. Es gehört auf jeden Fall mehr dazu als hübsch und schlank sein.

Wenn du aber wirklich wirklich wirklich Model werden willst brauchst du als erstes ein Portfolio - also leg dir ne Mappe an und lass professionelle Shootings mit dir von deiner Schokoladenseite machen. Für diese Shootings musst du allerdings selber zahlen. Mit der Mappe kannst du dann bei Agenturen anfragen ob sie dich wollen.

Kommentar von sWeEtAnKa98 ,

Portfolio und Mappe braucht sie nicht für Bewerbung bei Agentur. Reichen Privatfotos. Wenn sie angenommen wird macht die Agentur ihre Fotos oder lässt sie machen und zwar kostenlos. So wars bei mir auch.

Kommentar von VanLure ,

Okay, na dann!

Antwort
von DerOnkelJ, 18

Erstmal: mach auf jeden Fall dein Abi und lerne was Anständiges.
Von den ganzen Mädels die Model-Träume haben schafft es nur ein winzigwinzigwinzigkleiner Teil in die Profiliga.

Du kannst aber hobbymäßig ein wenig modeln, und zwar gibt es Hobby-Fotografen die immer wieder Models suchen für sog. TFP-Shootings.
TFP bedeutet, dass kein Geld fließt, aber beide Seiten üben können und die Bilder anschließend für Werbezwecke (ohne dass Geld fließt) oder in sozialen Medien verwenden können.
Mit 14 kannst du damit anfangen, aber nur in Begleitung eines Elternteils! Seriöse Fotografen werden nie ein Model unter 18 ohne Einwilligung der Eltern und ohne Anwesenheit einer berechtigten Aufsichtsperson ablichten!

Mit der Zeit bekommst du etwas Übung und ich kenne auch einige Jungs und Mädels die genau über diese Schiene in den semiprofessionellen Bereich gekommen sind  und inzwischen für Katalogshootings oder sogar Filmproduktionen arbeiten.

Es gibt leider etliche schwarze Schaafe bei den Fotografen, daher muss man tierisch aufpassen und sollte bei unbekannten Fotografen IMMER eine Begleitperson dabei haben. Und wichtig ist eben dass deine Eltern mitspielen.

Antwort
von KleinToastchen, 20

Ich steig gleich bei deiner letzten Frage ein: JA, es wäre auf jeden Fall sinnvoller, wenn du dich um etwas ordentliches kümmern würdest. Klar macht Modeln Spass und ist ein Traum vieler Mädels, aber wer garantiert dir, dass du damit auch nur annähernd dein Leben finanzieren kannst? Was machst du, wenn du fürs Modeln zu alt bist? Was machst du, wenn du z. B. aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr modeln kannst? Sorg zuerst dafür, dass du etwas in der Hand hast und dann kannst du dich immer noch ums Modeln kümmern..  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten