Mit dem Freund zur Beerdigung seines Opas?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Huhu, ich würde mitgehen und auch auf jeden Fall kondulieren. Du kannst nichts falsch machen! Vielleicht kannst Du Dein Beleid auch ausserhalb der Trauerfeier aussprechen. Du gehörst zur Familie in dem Moment, das heisst es kann passieren, das Du nachdem der Sarg hinuntergelassen wurde, Du mit Deinem Freund neben allen Angehörigen stehst, und sie Dir Ihr Beileid aussprechen. Für den Fall einfach Danke brummeln...Beerdigungen sind immer ein Thema für sich, aber dennoch geht es ja darum, das ein Mensch der lange gelebt hat, seine letzte Reise antritt. Nur Mut, es ist nicht schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mici94
05.10.2016, 12:54

Bei mir und meinem freund war es genau so wie sie es geschildert haben, ich bin zwar nicht mit ihm verheiratet aber da gehörte ich einfach zur familie und mir wurde genauso beileid ausgesprochen.. 

1

mit einer Trauerkarte kannst du nichts falsch machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke nicht, dass sie dir sehr viel Aufmerksamkeit schenken werden, was ja auch irgendwie verständlich ist. deshalb mach dir keine Gedanken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung