Frage von siciliabella, 66

Mini Malteser oder Yorkshire terrier?

Welche von den beiden ist kleiner?

Antwort
von Virgilia, 22

http://www.vdh.de/welpen/mein-welpe/yorkshire-terrier

http://www.vdh.de/welpen/mein-welpe/malteser

Da kannst du den Rassestandard nachlesen (ganz unten). Alles, was darunter gezüchtet wird, gehört zu den Qualzuchten und werden deshalb auch nicht gezüchtet, sondern produziert! Beide Rassen sind schon sehr klein, warum will man noch kleinere Hunde haben?! Die haben nur mit (noch größeren) gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Spätestens wenn der Hund wegen einer Zahnsanierung (die bei Winzlingen sehr wahrscheinlich nötig wird) in Narkose gelegt werden muss, wünscht man sich das der Hund größer als ein Meerschweinchen ist. 

Ein paar Zentimeter und/oder 200, 300 Gramm sollten wirklich nicht ausschlaggebend für die Anschaffung sein! 

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Hund, 34

Hallo,

normale Malteser und normale Yorkshireterrier sind doch nun wirklich schon sehr kleine Hunde.

Warum müssen diese Minis noch kleiner und kleiner "gezüchtet" werden? Dadurch bekommen diese Rassen nur noch mehr gesundheitliche Probleme - wer möchte kranke Hunde? Und nur, weil der Mensch diese Mini-Mini-Hunde so "süüüüüß" findet, nimmt man qualvolle Erkrankungen der Hunde in Kauf. Pfui - kann ich da nur sagen.

Dazu kommt noch, dass diese Mini-Mini-Hunde niemals von einem seriösen überprüften Züchter kommen, denn die VDH-Züchter dürfen diese Mini-Minis gar nicht züchten. Sie kommen also von Vermehrern, denen die gesundheitlichen Aspekte - auch der Elterntiere - völlig egal sind. Hauptsache, es gibt Welpen, die für teures Geld unter die Leute gebracht werden können.

So etwas sollte KEIN Hundefreund unterstützen!

Gutes Gelingen

Daniela

Kommentar von siciliabella ,

Haben sie die frage überhaupt verstanden??Wer hat was von züchten geschrieben??

Kommentar von dsupper ,

Na, Hunde fallen ja nun mal nicht vom Himmel!

Und die gesundheitliche Grundlage eines Hundes liegt auch maßgeblich in seinen Ahnen und der verantwortungsvollen Aufzucht. Wenn diese Mini-Minis nun aber nicht von verantwortungsvollen Züchtern mit gesundheitlich überprüften Elterntieren stammen, sondern von Vermehrern, die mit u.U. kranken Tieren vermehren, denen alles ziemlich egal ist, wenn die Kohle nur stimmt - dann kannst du dir doch sicher denken, welche gesundheitlichen Folgen das für die Winzlinge hat.

Wenn du das nicht verstehtst - dann tust du mir sehr leid.

Dann kauf mal deinen Mini-Mini-Hund und spar tüchtig - denn der Tierarzt wird dich sehr häufig in seiner Praxis sehen.

Kommentar von siciliabella ,

Was?Ich tu dir sehr leid haha omg..Hast nichts besseres zu tun?!

Kommentar von dsupper ,

Jemand der nicht versteht oder nicht verstehen will, warum man keine Qualzuchten vom Vermehrer kauft - dem fehlt einfach die Empathie und Tierliebe - und ja, solche Menschen tun mir leid, denn ihnen entgeht etwas sehr Wertvolles im Leben.

Kommentar von siciliabella ,

Wie kannst du mich beurteilen?Wer bist du um sowas zu schreiben?Du kennst mich nicht und tust mich beleidigen und angreifen?Solche Menschen wie dich tun mir leid immer bereit über andere zu urteilen!!!!!!!

Kommentar von dsupper ,

Nein, ich kenne dich nicht. Aber trotzdem bleibe ich bei meiner Aussage, dass mir Menschen leid tun, die nicht verstehen, wie sehr die Tiere dieser Qualzuchten leiden! Und wer das nicht versteht und/oder wem das egal ist, nur, weil er so einen Mini-Mini will, der besitzt keine Tierliebe, denn sonst wären ihm die Qualen der Hunde nicht egal.

Und du schreibst ja selbst, dass du einen solchen kaufen willst und zwar möglichst klein (sonst würdest du ja nicht danach fragen, welcher kleiner ist). Also ist dir das Leid dieser Hunde völlig egal!

Ein Wunsch nach einem "Puppenhund" ist dir wichtiger als das Wohl des Tieres.

DAS kann man deiner Frage und deinen Kommentaren entnehmen und das ist schlimm!

Antwort
von Besserwisserin3, 40

Wozu muss ein Hund so klein gezüchtet werden die Hunde werden schnell krank bzw. haben oft von Geburt an fehlstellungen oder atemprobleme, zu große Organe oder ein zu großes Gehirn. Dadurch sinkt die Lebenserwartung

Kommentar von siciliabella ,

Es gibt aber solche Hunde..und meine frage war welches ist kleiner um es zu kaufen und nicht züchten!!!

Kommentar von Besserwisserin3 ,

Durch den Kauf unterstützt du dass es immer Lehrkrankenhaus Tiere geben wird

Kommentar von siciliabella ,

Was unterstütze ich den?Yorkshire terrier gibt es seit ewig

Kommentar von Besserwisserin3 ,

Mini Malteser zu kaufen würde das unterstützten... es gibt ja leider auch Mini yorkies

Antwort
von JocyLuckyBerry, 34

Eine Dame in einem Tierheim meinte Yorkshire Terriers wären ein klein wenig kleiner, aber unwesentlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten