Menschen können hören/sehen was ich die Denke?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe mir auch ne zeitlang so Gedanken gemacht ob das so sein könnte, dass andre meine gedanken lesen können und so. da war ich vielleicht so 20 oder so. Denke manche haben einfach so ne veranlagung zu so gedankengängen. Ich bin dann irgendwann zu dem schluss gekommen dass selbst wenn es so ist, können das nur ganz wenige. Und selbst dann ist es mehr wie ein Vorrausahnen oder so was.

Habe dann auch irgendwann gemerkt dass ma halt immer mehr zum träumer wird wenn ma sich immer so gedanken macht. Mann schweift halt immer mehr von der Realität ab.

Ich bin heute noch ziemlich gut im erahnen was Menschen als nächstes tun oder sagen. Naja für irgendwas muss der Quantenrechner in unsrem Kopf ja gut sein hehe.

Guck halt dass de dich von diesen Gedanken so gut wie möglich losreissen kannst sonst musste wirklich bald zum psychiater.

shizophrenie ist auf jeden fall eine sehr schwere Krankheit mit der die Betroffenen meist ein Leben lang zu kämpfen haben und eine ferndiagnose unmöglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnimaLicens
20.12.2015, 18:50

Tatsächlich bin ich wirklich 20, ich versuche es auch auf dem gleichen weg loszuwerden. Ich finde du hast recht es sollte mir egal sein aber es muss net jeder alles wissen vorallem weil ich wenn ich nervös werde zimlichen blödsinn denke, oder mir fallen unangenehme dinge aus der vergangenheit ein die ich dan nicht vergessen kann, weil sie mich ständig daran erinnern. Zum glück habe ich aber gute freunde die mich unterstützen. 

Ps:ich interessiere mich auch sehr für psycholgie weshalb mir gedankenlesen oder eher verhalten lesen auch leicht möglich ist, aber nicht mit solch einer genauheit.

0

Das hört sich für mich nach einer psychischen Erkrankung an. Du solltest mal einen Psychiater aufsuchen. Das ist jetzt nicht fies oder böse gemeint, sondern ein ernsthafter Rat. 

Ich könnte dir jetzt sagen, du bildest dir das alles nur ein, aber das würdest du mir sowieso nicht glauben, weil du es wirklich so empfindest. Gedankenlesen ist aber nun mal nicht möglich, von daher denke ich, dass das, was du empfindest, irreal ist und einer ärztlichen Behandlung bedarf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von putzfee1
20.12.2015, 18:39

Ich hab mir gerade mal dein Profil angesehen und mit ist aufgefallen, dass eins deiner Expertenthemen "Drogen" ist. Nimmst du welche oder hast du mal welche genommen? Das würde einiges erklären. Drogenmissbrauch kann nämlich zu Psychosen führen, und das, was du beschreibst, hört sich tatsächlich nach einer Psychose an.

4

Sorry aber du solltest mal zum Arzt
Nicht böse gemeint aber du brauchst Hilfe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnimaLicens
20.12.2015, 19:06

Scheint so...

0
Kommentar von mimi142001
20.12.2015, 19:24

ja leider aber mit dem richtigen Arzt bekommst du das alles in den Griff am besten gehst du zu deinem Hausarzt der wird mit dir sprechen was ihr machen könnt und wie es weitergeht

1

Das Gefühl, die anderen könnten deine Gedanken lesen, stelle ich mir gruselig vor. Möchte ich auch nicht. Aber ich glaube nicht, dass die anderen es wirklich können. Manche Menschen behaupten ja sogar selbst, sie hätten diese Fähigkeit. Aber keiner von ihnen konnte es je im Test beweisen.

Dass du dich so fühlst, muss also einen anderen Grund haben. Eine Möglichkeit hast du ja schon genannt, nämlich Schizophrenie.

ob das so ist, können wir aus der Ferne nicht sagen, außerdem sind wir keine Fachärzte.Am besten, Du gehst mal zu einem Neurologen oder Psychiater und sprichst mit ihm über Deine Empfindungen. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnimaLicens
20.12.2015, 18:33

Einmal war es so das sie die letzten 4 sätze die ich gedacht habe wiederholten, als ich dachte das das nicht möglich sein kann, wir haben dan darüber geredet und sie sagten sie hören es sehr genau... ich kann mir vorstellen das ihr es nicht versteht, aber es ist da, egal danke für die antwort

0

Was du beschreibst, deine schlimme Situation könnte vielleicht ein Anzeichen sein, dass du eine psychiatrische Erkrankung haben könntest.
Falls es dir möglich ist, wäre es gut, wenn du mit einer Person darüber mal sprichst, die eine Psychiatrische Ausbildung hat.
Das was ich darüber weiß, ist, dass man, wenn du deine Wahrnehmung bezüglich deiner Gedanken nicht mehr so wie jetzt haben möchtest, dir sehr gut helfen kann. Auch wenn es Mut erfordert, den Schritt in eine Klinik zu gehen oder sogar Medikamente zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achja seit 5 jahren nähme ich regelmässig drogen. # putzfee1 kann nicht kommentieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von putzfee1
20.12.2015, 21:54

Dann wird es was damit zu tun haben. Wende dich bitte an einen Facharzt (Psychiater). Und sieh zu, dass du von den Drogen weg kommst. Du machst dich damit kaputt.

1