Frage von Gartenfreund19, 47

Meine Zweitaktbenzin-Heckenschere Stihl HS 45 lässt sich starten läuft aber nur im Standgas und nimmt kein Gas an. Zündker. Luftf. i.o. Woran kanns liegen?

Antwort
von Dehag96, 35

Hi, wenn der kleine Motor nicht mehr ordentlich geht, würde ich an deiner Stelle erstmal den Vergaser aufschrauben und mit Vergaserreiniger reinigen. Wenn die Schere vorher gut funktioniert hat, kann das eigentlich nicht an den Einstelltschrauben liegen.
Reinige alle Düsen mal mit einem feinen Draht und Puste sie, wenn du DruckLuft hast, mal richtig aus. Prüfe außerdem mal die Vergasermembran, ob sie vielleicht rissig ist oder nicht mehr gut spannt. Eventuell würde ich beide Membranen vorsichtshalber austauschen. Du findest die Membran unter den jeweiligen Deckel auf der ober und Unterseite des Vergasers. Eine andere Fehlerquelle könnte auch der Choke (Kaltstarthebel) sein. Die Klappe könnte vielleicht nicht mehr richtig öffnen, so dass das Gemisch bei Vollgas total überfettet wird.

Antwort
von joheipo, 16

Drosselklappe vielleicht fest oder eine Düse dicht. Vergaser aufmachen, Düsen durchpusten und Gangbarkeit der Drosselklappe prüfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community