Meine Haustiere in Sims Freeplay sind unzufrieden. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuch es mal weiterhin mit streicheln ect. Wenn das nicht funktioniert dann bringe deine Tiere dazu das Spielzeug auch zu benutzen (glaube du musst drauf klicken aber bin mir nicht so sicher weil meine Tiere eigentlich kein Spielzeug haben^^") Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sanctuaria
14.08.2016, 15:35

Man kann in Sims Freeplay keine Tiere steuern und sie somit auch nicht dazu bringen, Spielzeuge zu benutzen. Sie machen das ganz von alleine. Außerdem macht es die Tiere in Sims Freeplay nicht glücklicher, wenn sie mit Zeug spielen oder etwas fressen. Man muss sich in diesem Spiel wirklich mit den Sims und ihren Tieren beschäftigen, damit der Zufriedenheitsbalken der Tiere wieder sichtlich steigt. Das nur als Info am Rande. ;-)

0

Bei kleinen Katzen un Hunden funktioniert es am besten, wenn ein Sim sie auf den Arm nimmt. Danach, während der Sim das Tier auf dem Arm hat, kannst du ihn anklicken und hast neue Funktionen. Probier die aus, dauert etwas länge das Tier auf dem Arm zu schmusen (5-10 Minnuten) - danach setzt du es aber ab und es wird wieder komplett glücklich sein, volle Leiste. :-)

Musste ich auch austesten, was am besten wirkt bei Welpen und Kätzchen.

Bei großen Tieren reicht es, die paar-Sekunden-Streicheleinheiten zu machen, mehrmals zu wiederholen, damit das Tier glücklich wird.

Auch Pferde werden irgendwann unglücklich, by the way. Es dauert nur länger.

Weiterhin viel Spaß! :-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung