Meine ganze Familie hat keine Freunde und ich habe Angst auch so zu werden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jay, das Problem mit dem Freunde finden...Das lässt sich aktiv und passiv ändern. Die aktive Variante ist, dass man Eigeninitiative zeigt und Leute zu sich einlädt, selbst auf die anderen zugeht. Zum Beispiel sich bewusst neben einsame setzt, weil es leichter ist sich mit denen zu befreunden.

Die andere Variante ist die passive, die dann zu tragen kommen kann, wenn man bereits ein paar Freunde hat. Man hängt sich an die dran und kommt so unter Leute. Lässt sich von denen einladen usw. Aber letztendlich ist die aktive Variante die Erfolgversprechendere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixNeumayer
01.10.2016, 14:41

Danke. Aber ich lade öfters Leute ein, nur kommt da nie eine Antwort zurück.

0

Hallo Felix

Such dir einen Sport den du Liebst, und melde dich in einem Verein an. Dort wirst du genau das finden wonach du suchst.

Durch denn Mannschaftssport wirst du den umgang mit Menschen kennen lernen, und auch viele neue Bekannte die sich mit der Zeit zu freunden entwickeln.

Meine alten Handballer Freunde mit denen bin ich immernoch befreundet, und mit einem von ihnen sehen wir uns auch mehrmals noch obwohl wir schon 30 sind. Und alle ein eigenes Leben und Familie haben, sind wir trotzdem zu sehr guten Freunden herangewachsen und kennen uns seit 17 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixNeumayer
01.10.2016, 14:39

Ich habe 11 Jahre lang Fußball gespielt, war eher Außenseiter, ich war 2 Jahre in Karate, und war Außenseiter, ich war in Leichtathletik, ich war in Tennis, und so weiter. Überall gehörte ich nicht dazu. Mir gehen langsam die Ideen aus. Vorallem Fußball will ich nicht mehr spielen, es gibt zwar überall Vereine, aber ich mag den Sport einfach nicht.

0

Treff dich doch mal mit den Kindern in deiner Klasse und schau mal wie sie so sind.Du musst dich berühmt machen! Wenn du Dan erst Freunde hast kann es sein das deine Eltern sich mit den Eltern deiner Freund befreunden so verwirrend das auch klingt es hilft!

Vielen Glück😝😘

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixNeumayer
01.10.2016, 15:44

Wieso denn mit den Kindern? Wir sind zwar noch nicht erwachsen, bzw. 18, aber Kinder sind wir auch keine mehr. Außerdem versuche ich mich mit den Typen zu treffen, aber wenn ich was genaueres treffen will, kommt nie eine Antwort zurück.

0

Ist ebenfalls so bei jedem, den ich kenne und merke ich selbst auch. 

Dann schau, dass du es aktiv am Laufen hältst...

Aber sobald man Kinder bekommt, liegen die Prioritäten eben wo anders... Kinderlose sind angepiselt, bis sie selbst welche haben... Aber dann hat man doch eh so weit entfernt.. Das es bei einem Treffen im Jahr bleibt :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixNeumayer
01.10.2016, 14:50

Das war jetzt nicht unbedingt das, was ich hören wollte /: aber danke trotzdem.

0

Was ist an dir oder deiner Familie anders, als bei anderen?

Frage dich mal, warum du in der Schule keine Freunde hast.

Du siehst doch jeden Tag deine Mitschüler, in der Schule, auf dem Schulweg, bei Veranstaltungen.....

Redest nie mit denen oder triffst du dich in der Freizeit nie mit denen? Wirst du nie eingeladen oder lädst du nie andere zu dir nach Hause ein? Was machst du in der Pause? Sitzt du tatsächlich immer alleine rum? Was ist mit deinem Nebensitzer? Kommst du nicht klar mit ihm?

Warum nicht? Wer verbietet dir das? Liegt es doch an dir? Bist du schüchtern? Gehst du nicht auf andere zu? Bist du verschlossen oder nicht kommunikativ?

Trete einem Verein bei, z.B. einem Sport- oder Musikverein o.a. deiner Wahl, das kostet nur ein kleiner Beitrag im Jahr. Überlege, welche Sport- oder Musikvereine o.a. dich interessieren und welche in deiner Ortschaft vertreten sind.

Spätestens dort bekommt man auf jeden Fall Freunde, weil dort in der Regel eine sehr gute Gemeinschaft gepflegt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixNeumayer
02.10.2016, 11:45

Hallo Volkerfant, danke für deine Antwort. Ich glaube, ich sollte die Fragen für mich beantworten, aber ich schreibe dir die Antworten trotzdem.

Warum meine Familie anders ist, weiß ich nicht und wieso ich in der Schule keine Freunde habe ebenfalls nicht. Aber ich höre immer wieder von Klassenkameraden, dass der und der Freund von dessen Eltern zu Besuch war usw. Meine Mitschüler sehe ich zwar täglich in der Schule, aber nicht auf dem Schulweg und auch nicht auf Veranstaltungen. Ich versuche schon immer mit denen zu reden und mich auch mit denen zu treffen , aber dabei tu ich mir schwer. Das liegt an den Gesprächsthemen. Und wenn ich jemanden einladen will, kommt entweder gar keine Antwort, oder eine Absage. Eingeladen werde ich nie. In den Pausen stelle ich mich immer zu den anderen mit in den Kreis, oder genauer gesagt dahinter, sie wollen nämlich nicht für mich rutschen. Mit meinem Sitznachbarn kann ich zwar ab und an reden, aber ich kann ihn nicht leiden, denn er ist arrogant und beleidigt mich ständig. Und er fehlt häufig, wegen Golfturnieren, und wenn er dann halt weg ist, sitze ich immer alleine, niemand setzt sich zu mir. Neben anderen ist kein Platz frei und ich glaube sie würden es auch nicht wollen. Bevor der Sitzplan erstellt wurde, habe ich mich mal neben jemanden gesetzt und er hat sich daraufhin ne Reihe nach vorne gesetzt.

Schüchtern bin ich, ja. Aber ich versuche dennoch mit den anderen zu reden und auf sie zuzugehen, aber sehr kommunikativ bin ich nicht. Wenn mich jemand was fragt, fällt mir nicht mehr ein, als ja oder nein.

Ich war zudem schon in vielen Sportvereinen in der Nähe, und mir gehen langsam die Ideen aus. Nirgends sollte ich richtig dazugehören. Ich wurde sogar von Trainern immer auf die Ersatzbank gesetzt. In meiner Ortschaft selbst gibt es absolut nichts. Nicht mal einen Dorfladen. 

So, das wars. Ich hoffe, du kannst mir dabei helfen 😕 

Liebe Grüße, Felix.

0
Kommentar von FelixNeumayer
02.10.2016, 11:46

Hallo Volkerfant, danke für deine Antwort. Ich glaube, ich sollte die Fragen für mich beantworten, aber ich schreibe dir die Antworten trotzdem.

Warum meine Familie anders ist, weiß ich nicht und wieso ich in der Schule keine Freunde habe ebenfalls nicht. Aber ich höre immer wieder von Klassenkameraden, dass der und der Freund von dessen Eltern zu Besuch war usw. Meine Mitschüler sehe ich zwar täglich in der Schule, aber nicht auf dem Schulweg und auch nicht auf Veranstaltungen. Ich versuche schon immer mit denen zu reden und mich auch mit denen zu treffen , aber dabei tu ich mir schwer. Das liegt an den Gesprächsthemen. Und wenn ich jemanden einladen will, kommt entweder gar keine Antwort, oder eine Absage. Eingeladen werde ich nie. In den Pausen stelle ich mich immer zu den anderen mit in den Kreis, oder genauer gesagt dahinter, sie wollen nämlich nicht für mich rutschen. Mit meinem Sitznachbarn kann ich zwar ab und an reden, aber ich kann ihn nicht leiden, denn er ist arrogant und beleidigt mich ständig. Und er fehlt häufig, wegen Golfturnieren, und wenn er dann halt weg ist, sitze ich immer alleine, niemand setzt sich zu mir. Neben anderen ist kein Platz frei und ich glaube sie würden es auch nicht wollen. Bevor der Sitzplan erstellt wurde, habe ich mich mal neben jemanden gesetzt und er hat sich daraufhin ne Reihe nach vorne gesetzt.

Schüchtern bin ich, ja. Aber ich versuche dennoch mit den anderen zu reden und auf sie zuzugehen, aber sehr kommunikativ bin ich nicht. Wenn mich jemand was fragt, fällt mir nicht mehr ein, als ja oder nein.

Ich war zudem schon in vielen Sportvereinen in der Nähe, und mir gehen langsam die Ideen aus. Nirgends sollte ich richtig dazugehören. Ich wurde sogar von Trainern immer auf die Ersatzbank gesetzt. In meiner Ortschaft selbst gibt es absolut nichts. Nicht mal einen Dorfladen. 

So, das wars. Ich hoffe, du kannst mir dabei helfen 😕 

Liebe Grüße, Felix.

0

Hallo,

ich weiss nicht wie alt Du bist, aber kannst Du Dich nicht irgendeiner Gruppe anschließen ?

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixNeumayer
01.10.2016, 14:35

Ich bin 15

Was meinst du mit Gruppe? Einen Verein? Ich habe schon vieles in der Nähe ausprobiert, aber ich soll nirgends richtig dazugehören.

0