Mein Vater beschuldigt mich zu Sachen die ich nicht gemacht habe, was tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich verstehe diese Konstellation nicht. Warum hat deine Mutter das alleinige Sorgerecht? Sind deine Eltern getrennt oder warum ist das so? Dein Vater wohnt aber nach deiner Schilderung im gemeinsamen Haushalt?! "Dürfen" tut er das was du beschreibst, sehrwohl. Er muss nicht Erziehungsberechtiger sein um dennoch, als dein Vater, Erziehungsaufgaben zu übernehmen. Mit 14 hast du keine Privatsphäre. Du hast ein Mitspracherecht, entscheiden tun aber die Eltern. Wenn sie es für wichtig und richtig im Rahmen der Erziehung halten, dein Zimmer zu durchsuchen weil sie dort zum wiederholten male versteckten Müll vermuten, dann können sie das auch machen. Das ihre Wohnung und Teil ihrer Erziehungsmethode, ob dir das gefällt oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

PC- Verbot, Internetsperre gehen klar. Schubladen durchschauen ist ein zwielichtiger Punkt. Aber: wenn da Müll vor sich hin gammelt und das schon öfter vorgekommen ist, sehe ich es nicht als Eingriff in die Privatsphäre sondern als sinnvolle Maßnahne gegen Ungezueferbefall/ Schimneöpilzbildung. 

Wenn dein Pa mom arbeitslos ist/ wenn die Bez zw deinen Eltern mom nicht rosig ist, wird der Frust gern an Kibder weitergeben. Ust zwar nicht schön, aber passiert halt. Mit Gegenanschreien löst du weder Pribleme noch ist es fürs Zsm- leben förderlich. Entweder hörst du dir alles SCHWEIGEND an und ziehst dich zurück, wenn er mit seinen Ausführungen fertig ist oder du atmest einige Sek lang tuef durch und samnelst dich, ehe du LEISE UND BETONT LANGSAM antwortest. Beziehe auch deine Gefühle mit ein! Vermeide Sätze, mit denen du deinem Pa Vorwürfe machst. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er darf Internet sperren wenn es sein Internet ist. PC wegnehmen darf er dir nur wenns entweder seiner ist oder deine Mutter es erlaubt hat , selbiges fürs Zimmer durchsuchen. Hast du ihm das schonmal genau so wie hier aus deiner Sicht erklärt ? (Ohne emotional zu werden, das bewirkt das Gegenteil!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StryxXx
03.07.2016, 12:28

Bringt bei ihm nichts.

Meiner Mutter hat er letztens gesagt, dass er es mag böse zu sein !

0
Kommentar von Luuke777
03.07.2016, 12:29

Okay dann versuch mit deiner Mutter ne Lösung zu finden?

0
Kommentar von kiniro
03.07.2016, 13:09

Das Internet gehört auch nicht dem Vater.

Bei dem Anschluss kommt es darauf an, wer diesen bezahlt.

0

Im Grunde fragst Du einfach nur ob er das INternet sperren darf oder dir "PC Verbot" erteilen darf.

Kurz und knapp: Ja, darf er.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deinen Mutter das alleinige Sorgerecht hat und ihn von euch keiner ausstehen kann! Wieso ist er noch im Haus? Muss er nicht arbeiten? Hat er keine eigene Wohnung? 

Wie kann man sich eigentlich darüber streiten wie de Brot-tüte geöffnet wurde? Mal ernsthaft? Kommt dir das nicht etwas komisch vor?

Ordnung im Zimmer muss sein und räume nächstes mal auf und du bekommst gar nicht das Problem! Sprich mit deiner Mutter darüber das es nicht ein kann das er dein Zimmer durchwühlt und dir ständig Sachen weg nimmt!  

Das mit dem Hund aufpassen und dafür die Schule schwänzen ignoriere ich jetzt einfach mal....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StryxXx
03.07.2016, 12:35

Danke für dein Kommentar!

Wie schon unter ein anderes Kommentar geschrieben, sagte mein Vater meiner Mutter letztens, dass es immer Spaß mache, böse zu sein.

Jetzt zur Arbeit. Er geht leider nur noch Montags und Dienstags 

arbeiten. 

0

Geht dein Vater arbeiten? Weil das habe ich auch mal durchgemacht .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lächerliches Verhalten deines Vaters wegen einer Brottüte.

Wegen dem Brüllen gebt ihr euch beide nichts.

Und wieso ist der PC verschwunden? Da fehlt doch etwas in der Geschichte.

Hundeklo? Ich kenne Katzenklos - aber Hundeklo?!?
Mit dem Hund sollte Gassi gegangen werden.

Irgendwie scheint dein Vater entweder den Modus "mies gelaunt" von Geburt an zu haben oder ihn ärgert eine andere Person (evtl. Chef?) an dem er seinen Ärger nicht auslassen kann.
Also musst du als Sündenbock herhalten.

Wie wäre es mit einem Abfalleimer in deinem Zimmer, damit der Müll nicht in deinen Schubladen vor sich hin gammeln muss?
Glaube mir, auf Kakerlaken in Schublade dürftest du kaum Lust haben.

Ach ja: von Strafen, Konsequenzen, Verboten und dergleichen halte ich absolut nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal sind das ja Kleinigkeiten, an dennen Ihr Euch da aufreibt! Eigentlich unnötig, wie´n Kropf!

Bitte Deinen Vater, keinen so festen Knoten mehr in die Brottüte zu machen und Du schneide sie nicht mehr mitten durch!

Du sollst wg. dem Hund nicht in die Schule? Wo gibt´s denn sowas!? Und wieso Hundeklo? Ein Hund muss ´raus, um sein Geschäft zu machen! Spätestens hier kommt mir der starke Verdacht, dass Du ein Troll bist!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StryxXx
03.07.2016, 12:27

Das mit dem Hundeklo ist so, weil die Hunde noch sehr klein sind :D

Die können mit 5 Wochen noch nicht raus.

0

Das sind ja tolle Zustände bei Euch.
Ihr tut Euch da alle nicht viel würde ich fast sagen.

Klasse finde ich vor allem, dass Deine Eltern Dich auffordern nicht zur Schule zu gehen sondern auf den Hund aufzupassen !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kiniro
03.07.2016, 13:18

Schule wird überbewertet.

0

Was möchtest Du wissen?