Frage von Lucccka, 45

Mein Kaninchen hat Milben, Hausmittel?

Guten Tag, Wie schon erwähnt, mein Kaninchen hat Milben (vermute ich) -Schppenflächle Haut, putzt sich zu viel, so dass es Fell verliert. Hat an den Inneren Vorderpfoten kein Fell mehr und unterm Kinn (wie ich gerade entdeckt habe) auch Keines.- Nun ist es so, am Montag will ich definitiv zum Tierarzt, doch heute geht daß nicht mehr und wollte nun Fragen ob es irgendein Hausmittel gibt, was ich solange darauf anwenden könnte bis ich beim Tierarzt war. Mein Kaninchen ist 3 Jahre alt, lebt draußen in einem sehr großen Holzstall mit einem Artgenossen zusammen. Dieser zeigt keinerlei Symptome der gleichen Art.

Vielen Lieben Dank im Voraus.

Ps: Ich werde am Montag zum Tierarzt gehen! Also keine Antworten mit: Ich würde zum Tierarzt gehen.

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihr Tier. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 24

hi du,

ja, einige werden jetzt mit Hausmitteln anfangen. Ich sag dir, lass die Pfoten davon! Du veränderst damit nur das Hautbild und der Tierarzt tut sich dann mit der Diagnose schwerer. Wenn es was anderes ist, können sich im Zweifelsfall sogar die Symptome verschlimmern. Warte bis morgen ab und nimm bitte unbedingt beide Kaninchen mit!

Milben ist immer was, was beide Tiere haben auch wenn nur eins davon offensichtlich krank scheint.

Heutzutage gibt es simple Spot-Ons (Stronghold, Advocate u.v.m.) die in den Nacken getropft werden und die Parasiten abtöten. Bitte lass dir keine Shampoos oder Puder aufschwatzen.

Ansonsten kann es auch mal ein Hautpilz sein, wenn du von Schuppen schreibst. Dann achte darauf, dass du dir die Hände wäscht, diese können auch auf den Menschen übertragen werden.

Kommentar von Lucccka ,

Super vielen Dank für die Antwort, hatte auch überlegt ob ich lauwarmes Wasser auf die Stellen auftragen sollte einfach um es ein wenig zu beruhigen.. Sollte ich auch ebenfalls die Ernährung der Beiden umstellen? 

Kommentar von Ostereierhase ,

Da stellt sich die Frage, was sie im Moment bekommen. Wenn es konventionelles Trockenfutter ist, dann solltest du anfangen auf gesünderes Grünfutter umzustellen. Wenn du schon eine Fütterung auf Basis von Wiese, Gras und Heu gibst, dann kannst du diese beibehalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community