Frage von Ballislife, 65

Mein Hund hat grade einen Kauknochen ohne ihn zu kauen runtergeschluckt. Der Knochen ist zum Glück nicht stecken geblieben. Ist es trotzdem Gefährlich?

Antwort
von UnknownUserHere, 65

Gefährlich ist er dann nicht mehr, aber es kann sein, das der Hund den Knochen wieder hochwürgt (und erbricht), lass es ihn fressen, da er nicht auf einmal den ganzen Knochen auflösen kann ^^

Antwort
von Bitterkraut, 46

Nein, der Hund wird ihn verdauen. Hunde können sehr große Brocken abschlucken, ohne daß was steckenbleibt, das ist nicht wie bei uns, und die Magensäure wid mit so einem Kauknochen locker fertig. Die wird sogar mit richtigen Knochen zu einem guten Teil fertig.

Antwort
von noname68, 63

das verdauungssystem von hunden ist trotz "zivilisierter" tiernahrung immer genetisch bedingt noch auf dem niveau als jäger und fleischfresser, es kann problemlos rohes fleisch und knochen verdauen. solange ein bissen nicht steckenbleibt, wird er verdaut. mach dir keine sorgen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten