Mein Freund will mir ein Handy schicken!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sei lieb zu ihm, gib ihm ein Lächeln, einen Kuss und sage fröhlich lieb: Danke. Das ist es, was er mag, nämlich, dass dir sein Geschenk gefällt und du es gerne annimmst.
Verpflichtungen ableiten wollen aus einem Geschenk ist nicht gut.
Der Geber erwartet, dass sein Geschenk nicht abgewiesen wird, dass man es annimmt, sonst fühlt er sich am Ende noch verletzt.
Gibt er etwas und erwartet dafür etwas, dann brauchst du ihm noch nicht mal ein Lächeln zurückzugeben. Solche Geschenke werden aus Berechnung gemacht und eigentlich eine Vorauszahlung für etwas, das der Geber noch erwartet. Nimm diese an und sag danke. Punkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimms doch einfach an. So lange er nichts im Gegenzug von dir erwartet kannst du das Handy einfach als Geschenk annehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist einfach ein ehrlicher Mensch.

Sag ihm das du keine Geschenke brauchst um ihn zu lieben , sollte wirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird nich funktionieren.. Du wirst dich nur weniger schuldig fühlen wenn es gleich viel wert is

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sag ihm das du dir lieber eine kette oder so von ihm wünschst um ihn vom handy abzulenken :)

wenn er dir dann aber beides schenkt hast du n doppelte problem xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kauf ihm ein schönes Oberteil oder Schuhe oder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung