Frage von oralevato, 132

Mein freund sagt er hat 20 Bier und eine halbe Flasche Whisky getrunken, ist das möglich?

Ich glaub ihm nicht

Antwort
von Schwoaze, 70

Du, ich kenne einen Typen, der hat das Doppelte gesoffen. Und dann noch stolz darauf sein... Deinen Freund kenn ich nicht. Aber ja, es gibt ganz sicher solche Leute, die in grenzenloser Selbstverachtung so viel Alkohol in sich reinschütten.

Antwort
von Akihisa, 92

Direkt hintereinander nicht und man sollte auch nicht stolz sein, seinen Körper so zu vergiften (: Also sein Körper wird ihn nicht dafür danken.

Antwort
von tony5689, 132

Ist sehr wohl möglich, warum auch nicht? Natürlich nicht innerhalb einer stunde, aber innerhalb einer nacht habe ich schon ganz andere mengen vernichtet. Habe dann aber auch um 17:00 angefangen, und um 5:00 frühestens aufgehört. In der zeit hab ich dann auch zwei kisten bier und eine flasche schnaps vernichtet...

Kommentar von Aliha ,

Und darauf bist du wohl stolz?

Kommentar von tony5689 ,

Nicht wirklich. Bin mittlerweile dabei einen kalten entzug zu machen - also nein, mein exzessiver alkoholkonsum ist keinesfall etwas worauf ich stolz bin. Aber darum geht es doch auch garnicht. Musst du hier den moralspinner spielen? Die frage war nur ob das möglich ist - ich habe wahrheitsgemäß geantwortet. Ich habe nirgendwo gesagt dass irgendjemand das nachmachen sollte, oder das es gut wäre soviel zu saufen. Das soll nicht böse gemeint sein - aber manchmal sollte man sich einfach ein kommentar verkneifen. Besonders wenn es mit der eigentlichen frage nichs zu tun hat.

Antwort
von ponter, 111

Ist eine Frage des Zeitraums, der Übung und der kôrperlichen Verfassung. 20 Flaschen Bier sind in einigen Stunden durchaus machbar, wenn dazu die Nacht äußerst lang ist, kann dabei auch noch eine halbe Flasche Whiskey konsumiert werden.

Denke ich mal an unsere Sturm und Drangzeit zurück, so hätte jeder seine bevorzugten Getränke. Während der eine knapp eine Kiste Bier leerte, trank der andere schon mal 11/2 Flaschen Whiskey. Also denke, dass die Angaben nicht maßlos ûbertrieben sind.

Antwort
von Mignon1, 82

Dann wäre er eine Schnapsleiche und im Krankenhaus mit einer Alkoholvergiftung aufgewacht. Dein Freund ist wohl ein Wichtigtuer und wollte dir imponieren und cool wirken.

Höchstens ein hochgradig Alkoholsüchtiger könnte den Alkohol nach vielen Jahren Abhängigkeit verkraften, nicht aber ein Jugendlicher.

Antwort
von ArgusKay, 46

Ich glaub dein Freund tischt dir ein Märchen auf

Antwort
von FooBar1, 54

Ja sicher. ich denke ich hab schon deutlich mehr getrunken. aber halt nicht an einem abend

Kommentar von JuraAnwalt ,

Wäre noch stolz drauf.....

Kommentar von FooBar1 ,

Willst du mir was mitteilen? Versuch es mit einem vollständigen Satz

Antwort
von Maacce, 58

Irgendwann setzt der Würgereflex ein??!!

Antwort
von JuraAnwalt, 60

Ja. Alkis schaffen das. Gesund ist das nicht! Du solltest dich hinterfragen, ob du mit so einem kaputten Typen noch befreundet sein möchtest?!

Antwort
von hatsvolldrauf, 94

Das ist möglich, direkt hintereinander jedoch unwahrscheinlich

Antwort
von 19Manu85, 42

Eher nicht.

Sollte er es doch gemacht haben und dabei ohne Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gekommen sein, dann sollte er sich dringend mal gedanken machen und evtl. einen Suchtberater aufsuchen.

Antwort
von xo0ox, 67

Ich ab in den letzten 2 Jahren um einiges mehr getrunken, sollte also möglich sein.

Antwort
von Aliha, 67

Weder das eine noch das andere und beides zusammen schon mal gar nicht. Zudem ist es eher ein Grund sich zu schämen als damit anzugeben dass man größere Alkoholmengen trinkt. Such dir einen anderen Freund.

Antwort
von SeifenkistenBOB, 58

Ja, ist möglich. Aber nicht innerhalb weniger Stunden!

Antwort
von HenrikHD, 58

Wenn er X Promille überlebt...

Antwort
von DFGG98, 122

Je nach dem in welcher Zeitspanne. Über 12 Stunden ist das schon möglich. Gesund geht aber anders...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten