Frage von tiefseemiene, 131

Mein Freund benutzt Tinder?

Okay... mir geht es einfach mies >.< ... Gestern habe ich bei meinem Freund geschlafen. Ich weiß, dass das eigentlich nicht in Ordnung war aber als er kurz auf Toilette war (das Handy lag auf dem Nachttisch) habe ich es kurz aufgehoben und wollte mir nur mal angucken, was er so für Apps hat, keine Nachrichten lesen oder so was... Jedenfalls hab ich nur nach rechts geswiped und eine Kasten gesehen, der "Siri App-Vorschläge" hieß.. Da war halt der Messenger, noch ein zwei Apps und halt Tinder :(.. Zu dem Zeitpunkt, war ich mir nicht ganz sicher, was das heißt, weil ich selbst kein Iphone habe und eben nicht wusste, ob es jetzt heißt, man hat Tinder oder ob es ein Vorschlag aus dem Store ist.. Jedenfalls kam er zurück, hat gesehen, dass ich an seinem Handy war und es mir schnell entrissen (dazu ist zu sagen, dass er sein Handy sonst behütet wie seinen zweiten Augapfel oder wie auch immer dieses Sprichwort geht) Jedenfalls wurde ich skeptisch.. er war dann weg und ich habe als erstes gegoogelt, was Siri Vorschläge sind.. Lange Sprache, kurzer Sinn.. Ich hab ihn damit konfrontiert. Gefragt:"Benutzt du Tinder?" Er musste lachen und meinte "Ja." und tat es ab, als wäre es keine große Sache (worauf er auch später bestand).. Ich hab dann gefragt wieso und wofür und weshalb :(. Wir sind seit einem Jahr zusammen jetzt und hätte nie gedacht, dass er so was macht. Dachte ich wäre halt einmal an einen guten, ehrlichen Menschen geraten, der mir gut tut... Habe ziemliche psychische Probleme, traumatische Kindheit usw., vertraue Leuten nicht schnell, bin sehr sensibel, was Beziehungen angeht.. Ich war halt sauer, ich wollte es erst mal verstehen und er meinte, dass er nur mit Leuten schreibt (anderen Frauen) zum "Spaß"... Wir haben geredet, ich habe versucht ihm klar zu machen, dass mich das verletzt und ich es nicht in Ordnung finde und auch nicht verstehe muss ich sagen, weil wir anscheinend andere Ansichten hatten, was es jetzt genau bedeutet Tinder zu benutzen. Meine Wut hat sich dann umgeschlagen in Trauer, war für eine Stunde am heulen, hab mich einfach schrecklich gefühlt. Wie soll es sich auch anfühlen, wenn man weiß, dass der Freund mit anderen schreibt, während man keinen Verdacht schöpft.. Er meinte "es ist nur wie ein Flirt auf der Straße" -_- ... Ich meinte dann, er soll mir ein Gespräch zeigen, damit ich mir ein besseres Bild machen kann oder ich kann nicht damit abschließen. Ich weiß immer noch nicht, was er dort genau mit anderen schreibt.. Er blieb dabei, dass er es mir nicht zeigen möchte, auch nicht am nächsten Morgen, als wir immer noch darüber gesprochen haben. Dann kam es dazu, dass er mir freistellte, ob ich Schluss machen möchte, war total kalt und gleichgültig.. Ich habe ernsthaft überlegt aber ich liebe ihn, liebe die Zeit, die wir zusammen verbringen ._. Kam mir so vor, als hätte er es auch nicht schlimm gefunden, wenn ich Schluss gemacht hätte. Hab mich dann irgendwie gehasst, weil das gegen meine Prinzipen geht, mich schlecht behan

Antwort
von Ninani885, 64

Also ich finde dass das überhaupt nicht in Ordnung ist! Ihm fehlt der Kick oder so?
Ich versteh es nicht...wenn ich das bei meinem Freund rausfinden würde...dann wäre es sofort vorbei. Ich meine was willst du da für eine gute Erklärung geben außer dass man da nach Bestätigung oder weibern sucht... Und wenn er dann noch meint ja mach halt Schluss...wie sehr ich ihn auch liebe, und das tue ich, ich wäre weg...

Kommentar von tiefseemiene ,

Ja, es ist echt schon heftig... ich weiß, dass es damit zusammenhängt, dass ich eine Persönlichkeitsstörung hab.. Ich klammer mich viel zu sehr an Leute und würde alles tun um zu verhindern, dass es vorbeigeht... Dachte auch, wie muss ich denn jetzt aussehen, wo ich sage, es ist ok, dass du Tinder benutzt -_- ... und was das im Endeffekt über mich aussagt. Es ist echt schlimm :(

Antwort
von AnglerAut, 58

Da gibt es nur eine einzige Reaktion, wenn du noch einen Funken Würde in dir hast.

Du nimmst Anlauf und gibst ihm einen ordentlichen Tritt in den Hintern, drehst dich um und blickst nie mehr zurück ... (metaphorisch gesprochen)

Antwort
von tiefseemiene, 65

*geht hier weiter:

mich schlecht behandeln zu lassen, besonders von einem Mann. Meine Mutter lässt meinem Vater alles durchgehen, was meine Kindheit ziemlich zerstört hat. Gut... er trifft sich anscheinend nicht mit Leuten aber ich finde es immer noch richtig schlimm und wahrscheinlich kann ich es wirklich nie vergessen. Als er mich geküsst hat, musste ich dran denken, wie er Zuhause sitzt und mit anderen "flirtet".. Kann es einfach nicht glauben, dass er das mit reinem Gewissen tut. Er hat es mir verheimlicht und er dachte "es würde nie dazu kommen, dass ich es finde". Für mich ist das schon eine Art Betrug -_- Ich will halt denken es ist nur ein kleiner Spaß... aber gleichzeitg ist irgendwas in mir gestorben, als ich das rausgefunden hab... Trotzdem will ich ihn nicht einfach verlassen, weil es mir mehr wert ist, was für Potenzial ich in uns sehe.. also abgesehen von dem. Ich weiß, dass er die App nicht löschen wird, dass er es als "seine Privatssache sieht", genauso wie die Nachrichten, die er mir nicht zeigen will aber ich finde, es geht mich eigentlich 100% an. Ich weiß einfach nicht, ob andere es auch so schlimm finden. Er meint, seine Freunde benutzen es auch alle, trotzdem kann mir das ja echt am Ar*** vorbeigehen und das macht es nicht besser. Gerade habe ich wieder angefangen zu zittern, weil ich ihm eine ironische Nachricht geschickt hab mit "Und was geht so bei Tinder ab? Stör ich dich bei irgendwas?"... Ich will mir wünschen, dass ich es schlimmer empfinde, als was es eigentlich ist aber es fuc** mich im Nachhinein doch ganzschön ab. Wie seht ihr das? Ich weiß, ein Mensch mit gesundem Selbstbewusstsein hätte dort den Schnitt gemacht :( Ich kann es echt nicht, hänge viel zu sehr an ihm und hab eben nachgegeben aber leide echt drunter, dass ich keine Macht habe.

Kommentar von Ninani885 ,

Süße ich kann mich so gut in dich hineinversetzen.... Wenn du jmd persönlich zum schreiben suchst kannst du mich gerne anschreiben, habe zurzeit auch bissl zu kämpfen. Wenn einer so eine Geschichte erzählen würde würdest du dir bestimmt denken ich hätte sofort Schluss gemacht. Aber wenn es einem Selber passiert und liebe da mit drinnen steckt, ist es leider auch wieder was ganz anderes...

Antwort
von tiniwuzz, 62

Also, ihr vertraut euch doch gegenseitig nicht. Du weißt ganz bestimmt, dass man das Handy einer anderen Person nicht heimlich nimmt. Egal wofür. Egal, wie verlockend der Augenblick. Und er nimmt eure Beziehung nicht ernst. Wenn man jemanden liebt, flirtet man nicht mit anderen Frauen. Schon gar nicht auf einem Dating-Portal. Lass dich nicht verarschen und investiere nicht Gefühle in einen Menschen, dem du nicht viel wert zu sein scheinst. Auch er hat übrigens allen Grund sauer zu sein!

Kommentar von tiefseemiene ,

Dann wüsste ich das aber immer noch nicht und ich weiß nicht, ob das gut ist, auch wenn du Recht hast. Aber der Grund, warum ich überhaupt neugierig war, war der, dass er immer ein riesen Tramram drum gemacht hat, dass ich es nicht anfassen darf. Vor dem heutigen Tag habe ich ihm komplett vertraut, weil ich ihn für einen vertrauenswürdigen Menschen gehalten habe. Das mit dem Flirten sehe ich auch so. Das ist das, woran ich mich aufhänge, er zeigt mir immer, dass ich ihm was wert bin, hört sich meine Schwierigkeiten an, ist sehr zärtlich, immer für mich da :( Ich weiß, dass ich ihn nicht verlassen kann, deswegen will ich auch um so mehr glauben, dass es kein großes Ding ist :(( wobei du komplett Recht haben kannst.

Antwort
von Milleo29, 35

Mit vertrauen hat das nichts zutun ....
Du musst an "macht" gelangen
Den Spieß um drehen ...
Im Endeffekt geht das nur indem du ihn eifersüchtig machst ihm zeigt das du Begehrens wert bist und nicht auf ihn angewiesen bist. Im Endeffekt ist es das Spiel mit dem Feuer und kann nur schief gehen
Aber im Endeffekt muss du ihm aber trotzdem zeigen das du verdammt noch mal begehrenswert bist
2. Sag ihm er soll es sein lassen (wird er wahrscheinlich nicht) aber mach es ihm deutlich sei "mächtig"

Antwort
von SoVain123, 57

Ich verstehe das du dich ein bisschen hintergangen fühlst, aber wenn er wirklich nur mit ihnen schreibt, dann ist wirklich nicht viel dabei. Er will halt wissen ob er noch das gewisse Etwas hat.

Kommentar von Ninani885 ,

Sehe ich persönlich nicht als logischen Grund wenn man eine Freundin hat....

Kommentar von tiefseemiene ,

Das hat er auch gesagt... :( Ich hoffe, dass es wirklich hauptsächlich nur das ist.. Ich kann es ja nicht wissen

Antwort
von whattofuckXX, 54

Also ich habe mal bei Galileo gesehen dass Leute Tinder etwas anderes nutzen: Zum Beispiel du Postest ein Bild und wenn du von jemandem ein Herz bekommst heißt das dass er das Bild mag bzw er findet dass du gut aussiehst. In wie fern das jz so genutzt wird weiß ich nicht.

Ich würde mit ihm Schluss machen und seine Reaktion abwarten. Lass es evtl auch ne zeit so bis du bereit bist wieder mit ihm zusammen zu kommen ;)

Kommentar von tiefseemiene ,

Ich weiß nicht, ob er dann nicht für immer weg ist :( und mir überhaupt nachlaufen würde. Er meinte, wenn wir Schluss machen, ist es ja nicht das Ende der Welt aber gleichzeitig sagt er, er liebt mich... Mir ist das Risiko einfach zu groß, obwohl es das beste wär :S Soweit ich weiß, ist es eine Datingapp, auch um soziale Kontakte zu knüpfen aber halt.. hauptsächlich nicht platonisch.

Kommentar von whattofuckXX ,

Dann frag ihn ganz direkt:" Was liegt dir an mir und was bist du bereit für mich zu verlieren oder die Finger von zu lassen"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community