Frage von Kovuchan, 24

Medimops schickt falschen Artikelzustand?

Ich habe mir vor ein paar Tagen Bücher über Amazon über den Händler Medimops bestellt, sprich gebrauchte Bücher.

Da ich Taschenbücher hasse, bin ich vorher auf "Gebundene Ausgaben" gegangen und bin dann erst auf "gebraucht" gegangen.

Jetzt kam heute meine Bestellung an mit zwei Gebunden Büchern und zwei Taschenbüchern.

Wie stehen meine Rechte? Kann ich die Gebundenen Ausgaben verlangen ohne nochmal Geld bezahlen zu müssen?

Antwort
von dresanne, 13

Ja, das kannst Du. Reklamiere die beiden Taschenbuch-Ausgaben.

Kommentar von dresanne ,

Nur, nach Erfahrungswerten werden von medimops Reklamationen zögernd bis überhaupt nicht bearbeitet.

Antwort
von LiselotteHerz, 15

Wenn in der Artikelbeschreibung stand "Gebundene Ausgabe, gebraucht" haben sie das auch zu schicken.

Kontaktiere diesen Händler, wenn nichts passiert, musst Du das Amazon melden. lg Lilo

Kommentar von Kovuchan ,

Ich hab gerade nachgeguckt, es steht nirgendwo welche Ausgabe es ist. Aber ich kann wirklich versichern das ich bei jedem Buch vorher auf Gebundene Ausgaben gegangen bin.

Ich habe Medimops schon geschrieben, und auch eine E-Mail bekommen das sie meine Mail erhalten haben und mir so schnell wie es geht zurück schreiben.

Danke für die Antwort.

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Amazon, 4

Ob und wie du bei deiner Suche gefiltert hast, das spielt keine Rolle und das ist auch nicht nachvollziehbar.

Entscheidend ist, was in der Artikel-Beschreibung des jeweiligen Artikels steht; die ist verbindlich.
● Wenn in der Artikel-Beschreibung etwas FALSCHES steht, also wenn der Artikel abweicht von der Artikel-Beschreibung, dann ist das ein berechtigter Grund zur Reklamation.
● Wenn in der Artikel-Beschreibung NICHTS dazu steht, ob Taschenbuch oder gebunden, dann ist es ja NICHT FALSCH. Dann gibt's KEINEN berechtigten Grund für eine Reklamation. Dann kannst du nur auf Kulanz des Anbieters hoffen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community