Was ist der Unterschied zwischen Wendepunkt und Wendestelle?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit "Stelle" ist immer nur der x-Wert gemeint, wenn es um einen Punkt geht braucht man alle Koordinaten (also x und y)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fohxy
02.03.2016, 22:29

und nehmen wir an es kommt 2 raus als wendestelle.Muss ich diese 2 dann in die erste Ableitung einsetzen um y zu berechnen?

0

Stelle: x-Wert
Punkt: Koordinaten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wendestelle: Nur die Stelle wird angegeben (nur der X-Wert)

Wendepunkt: Der Punkt wird angegeben (x und y)

An der Wendestelle ist der Graph am steilsten, sowohl negativ als auch positiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fohxy
02.03.2016, 22:31

nehmen wir an als x-wert kommt 2 raus als Wendestelle.Muss ich dann um y rauszufinden diese 2 in f'(x) oder f(×) einsetzen?

0
Kommentar von UlrichNagel
02.03.2016, 22:34

Wendestelle hab ich noch nicht gehört. Wenn es der x-Wert ist, macht er ja ausserhalb der Funktion (nicht auf Funktion liedend) keinen Sinn! Ist also die "Wendestelle" doch gleich dem Wendepunkt oder wo ist der Unterschied? Klärt mich bitte mal auf!

0