Frage von apfel2223, 50

Mathe Wahrscheinlichkeiten Glücksspiel?

Folgende Aufgabe: Es handelt sich um ein Glücksspiel mit einem Würfel. Man bezahlt 10 Euro Einsatz und darf einmal würfeln. Bei den Zahlen 1-5 bekommt man keinen Gewinn bei einer 6 gewinnt man. Nun die Frage: Wie groß muss der Gewinn sein damit das Spiel fair ist? Danke an alle die mir irgendwie helfen können, ich steh nämlich voll auf dem Schlauch.

Antwort
von TheCrafter5455, 37

Fair wäre es, wenn man für den gewinn 60€ bekommt. ( Chance 1:6 )

Edit: Aber das ist genau so wie mit Lotto, Chance : 1:140'000'000. Wie viel bezahlt man ? 6€ für ein Lottoschein ?
Dann wäre es fair wenn man ( Wenn man 6 richtige hat ) 840'000'000 € bekommen würde... aber man bekommt nur was mit 4'000'000 €.

Antwort
von Schachpapa, 21

Der Erwartungswert ist 

5/6*(0-10)+1/6*(x-10)

Wenn der Erwartungswert 0 ist, nennt man das Spiel fair.

Also löst man 5/6*(-10)+1/6*(x-10) =0 nach x auf und erhält x=60

5/6*(-10)+1/6*(x-10) =0

-50/6+x/6-10/6=0

X/6=60/6

X=60

Antwort
von KilluaBankai, 39

60€ denke ich (weil die Chance zu gewinnen 1/6 ist)

Antwort
von LordPhantom, 25

Mach einmal ein Baumdiagramm. 60€ ist nämlich falsch.

Kommentar von LordPhantom ,

60€ würden nämlich nur die 1/6 Chance bei einem Wurf berücksichtigen. Aber es besteht ja auch die Möglichkeit, dass man 6 mal würfelt und 6 mal gewinnt etc. deshalb das Baumdiagramm

Kommentar von Schachpapa ,

Man würfelt aber nur einmal laut Aufgabe.

Kommentar von LordPhantom ,

Ups, hab ich überlesen. Dann sind die 60€ natürlich richtig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community