Frage von Distel35,

Marmelade in USA schicken?

Hallo,
kann ich selbstgekochte Himbeer-Marmelade im Glas mit Schraubverschluss nach Indiana USA schicken?
Gibt es da Zoll- oder Lebensmitteleinfuhr-Bestimmungen?
Wird das Päckchen in USA geöffnet? Bitte nur antworten, wer es genau weiß!

Gruß Distel

Hilfreichste Antwort von bitmap,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

4 . Pakete mit Lebensmittelgeschenken mit der Post in die USA verschicken

Wenn Sie planen Lebensmittel mit der Post in die USA zu schicken, muss die FDA eine "Prior Notice" (=Voranmeldung) erhalten, bevor die Lebensmittel in die USA importiert oder zum Import angeboten werden. Die Voranmeldung muss eingereicht werden, bevor die Lebensmittel in die USA geschickt werden und dem Paket muss die Bestätigung der FDA über den Erhalt der Voranmeldung beiliegen. Weitere Informationen: http://www.cfsan.fda.gov/~pn/pngift.html

Zu den Lebensmitteln, die von der Voranmeldung (prior notice) ausgeschlossen sind, zählen u.a.:

  • Hausgemachte Waren, die als Geschenke versendet werden

  • Lebensmittel, die in Haushaltswaren enthalten sind

  • Lebensmittel (als Geschenk), die von einer Privatperson an eine andere Privatperson versendet werden

Weitere Informationen hierzu von der U.S. Customs & Border Protection

Kommentar von bitmap,

Quelle: http://german.germany.usembassy.gov/germany-ger/faqs/zoll.html#4

(da 2 links in der Antwort nicht gehen)

Kommentar von Distel35,

Hallo bitmap,

vielen Dank für die Tipps und die beiden Links,
wobei der erste Link: "Page Not Found" bringt, aber der zweite ist gut.

Gruß Distel

Kommentar von IMAQT86,

Hallo! Lieber das Original lesen! ;)

https://help.cbp.gov/cgi-bin/customs.cfg/php/enduser/std_adp.php?p_faqid=717&p_created=1070554436&p_sid=BA2tkHEj&p_accessibility=0&p_redirect=&p_lva=&p_sp=cF9zcmNoPTEmcF9zb3J0X2J5PSZwX2dyaWRzb3J0PSZwX3Jvd19jbnQ9MTQsMTQmcF9wcm9kcz02MCw3MCZwX2NhdHM9MCZwX3B2PTIuNzAmcF9jdj0mcF9wYWdlPTE*&pli=&ptopview=1

Sorry, dass der Link so lang ist... Wenn ich das hier richtig lese (Seite von den US Customs), dann ist eine Voranmeldung doch nur für Betriebe notwendig? Sie ist eine Privatperson, die das auch an eine Privatperson in den USA schickt... Insofern....

LG! Wiebke

Antwort von user8743,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Die Wahrscheinlichkeit, dass Du selbstgemachte Himbeermarmelade in die USA einführen darfst, ist schwindend klein. Erstens ist es ein Produkt aus vielleicht rohen Früchten, zweitens könnte da Geliermittel drin sein, welches aus Rinderknochen gemacht wird. Man darf weder rohe Früchte noch Fleischwaren oder tierische Fette oder zerriebene Knochen (in Lebensmitteln) in die USA einführen.

Kommentar von Distel35,

Hallo Waggerla,
nein, meine selbstgemachte Himbeermarmelade enthält keinerlei tierisches Geliermittel, nur gekochte Früchte, Zucker und etwas Zitronensaft.
Distel

Kommentar von user8743,

Hm, das mach mal dem US Zoll klar...

Antwort von KingBo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

soweit ich weiss, können die bei der post wo du das paket abgibst dir auch sagen was du verschicken darfst und was nicht. die haben die entsprechenden listen. ich denke aber das das erlaubt ist.

Antwort von belmondo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ja, die stehen im Netz bei Zollbestimmungen.de

Kommentar von Distel35,

Hallo belmondo,
Danke für den Link, aber der download der Zollbestimmungen für USA ist kostenpflichtig...
Der Abruf kostet: 2,49 EUR
hast du das schon als pdf-file und kannst mir es per Mail zusenden?
Gruß Distel

Antwort von alchemist2,

bei meinem letzten USA-Aufenthalt wollte ich zwei Marmeladengläser nach Hause mitnehmen, aber ich musste sie aus der Tasche holen und vorzeigen.

Kommentar von Distel35,

Hallo alchemist,

ich meine die andere Richtung.
Von D ---> USA und per Post!

Distel

Antwort von taurus7654321,

ich glaube auf dem paket muß stehen, das es sich um lebensmittel handelt und um welches. proben werden glaub ich nur durch stichproben genommen.

Antwort von mzmario,

das geht nicht

lebensmittel darfst du selbst bei der einreise nicht mitführen

Kommentar von user8743,

es kommt auf das Lebensmittel an. Vieles ist erlaubt, noch mehr ist absolut verboten.

Antwort von saksuka,

ja du kanst es verschiken

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten