Frage von KawaiiLadybug, 124

Mädchen wegen Cannabis Konsum verpetzen?

Auf Snapchat hab ich bei einem Mädchen gesehen wie sie einen Joint gepostet hat. Ich wusste schon vorher das sie Cannabis zu sich nimmt aber hatte nie einen Beweis, sie selbst ist erst 15 (wird in einem Monat 16) nun konnte ich davon ein Screenshot machen (hab das natürlich im flugmodus gemacht) und hätte nun den Beweis um zur Polizei zu gehen. Aber was würden die dann machen bei der Polizei? Und sollte ich das wirklich machen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Rocker73, 55

Ich würde dir eher empfehlen mit ihr mal darüber zu sprechen, so wie du es beschreibst, machst du nicht den Anschein das du dir Sorgen um sie machst, eher willst du das sie Ärger bekommt, sowas ist echt mies :(

Antwort
von ggBrown, 65

Das Mädchen schadet niemandem aussersich selbst! Lass sie entscheiden was sie konsumiert und was nicht!
LG BrowN

Antwort
von xo0ox, 16
  • Bild kann auch aus dem Internet sein.
  • Wer sagt das da wirklich Gras drin ist, kann auch Tabak sein.
  • Wer sagt das es in Deutschland passiert ist.

Solange du diese Dinge nicht Beweisen kannst, bringen dir Fotos nichts. Auch sonst bringt es dir nichts wenn du sie verpetzt oder kannst du mir erklären was es dir bringt?

Antwort
von freeridemtb, 8

Nein nicht verpetzen. Wenn du dir sorgen machst, dann rede mit ihr aber niemals zur Polizei gehen. Ein Mädchen aus meiner Klasse hat das mal gemacht danach ist sie von der Schule gegangen ind weggezogen weil sie so gemobbt wurde. Außerdem ist das gar nicht so schlimm wenn sie es nicht regelmäßig macht. Und zur Frage was die Polizei macht: Wahrscheinlich ein Verfahren dann ne Anzeige je nachdem IB sie erst täterin oder nicht ist gibts ne Strafe und Führungszeugnis Eintrag wegen Beschaffungskriminalität also zusammengefasst das wäre schlimmer als wenn sie ab und zu kifft.

Antwort
von 101001olol, 12

Also wenn du ihr schaden willst, dann tu es. .. ist dann halt assozial. 

wenn du dir gedanken um sie machst... ( was jetzt nicht so klang) .. dann gibt es stellen an die du dich diesbezüglich wenden kannst. Es ist halt z.b. möglich mit einer vertrauenslehrerin  darüber zu sprechen um zu überlegen wie ihr dem mädchen helfen könntet ... da hilft petzen wenig denn sie wird deshalb nicht aufhören. vielmehr kann man aber z.b. jemanden ( wenn ihr gemeinsam in eine klasse geht) der sich mit drogen auskennt in die klasse einladen der mal darüber spricht... vielleicht nimmt sie dann etwas abstand dazu.. wenn du das gefühl hast, dass sie starke probleme hat und die Droge nimmt um mit ihren problemen fertig zu werden kannst du ja mal mit ihr reden .. oder du bittest die vertrauenlehrerin ein gespräch mit ihr zu suchen ... es gibt auch sozialarbeiter die solche sachen übernehmen können ... manchmal an der schule .. manchmal im jugenzentrum deiner stadt ... wenn es ganz schlimm ist kann man das jugendamt einschalten und die nehmen dann kontakt zu ihr und ihrer familie auf....  die polizei könnte(!) hingegen alles einfach nur verschlimmern... 

Antwort
von Lappser777, 7

Selbst wenn du zur Polizei gingest, würde nichts passieren. Ein Foto ist kein Beweis, und reicht auch nicht zur Hausdurchsuchung. Außerdem, warum willst du jemandem das Leben schwer machen? Meinst du echt, du hilft ihm dabei?

Antwort
von DungeonBreaker, 22

Mir fiele persönlich kein Grund ein, einem Menschen bewusst so zu schaden. Okay wenn die dich tatsächlich geschlagen haben würde ich zur Polizei aber nicht wegen so einem Bild das sie auch irgendwo aus dem netz gezogen haben kann

Antwort
von EisbergSalatLP, 54

Raste nicht gleich aus nur weil irgend so ein Mädchen raucht. Das kann dir doch egal sein. Wenn sie das tun will, lass sie ist ihr Problem

Antwort
von Anonbrother, 63

Herst lass sie doch... Das macht man nicht, rauche selber nicht, würde aber nie jmd (egal ob ich ihn mag oder nicht) deswegen anzeigen...
Wenn es ihr Spaß macht dann lass sie doch bitte einen Rauchen und hör auf wegen nem Joint rumzuheulen... Du zeigst ja auch nicht jeden 15jährigen an der trinkt oder?

Man macht sich da nur unbeliebt

Antwort
von Climatewarming, 26

Lass den Müll...!!!!!!
Man verpetzt nicht hinterfotziger geht's ja garnicht.
Rede lieber mit ihr Persöhnlich aber geh nicht zur Polizei.
Wäre richtig falsch

Antwort
von AlJoe, 58

Rede lieber persönlich mit ihr, oder spiel den Hinweis anonym an die Eltern. Die sollten die erste Instanz sein, Polizei ist immer gleich noch ne Ebene, vor allem weil es kein echter Beweis ist, da ja jeder das Bild hätte posten können, ausserdem ist der Besitz von ein wenig Cannabis zwar illegal aber straffrei, von daher wärs eig nurunnötige Aufregung damit zu den Bullen zu rennen:D

Eigentlich würde ich garnichts machen... ist sie grad selber schuld und petzen mag niemand

Kommentar von KawaiiLadybug ,

Hab mit ihren Eltern schon geredet...hoffnungslos Weil die genauso drauf sind. Und als ich mit ihr selbst reden wollte haben die mich ausgelacht und geschlagen. Aber das hat die Polizei nichtmal interessiert das ich von ihr und der Freundin  zusammengeschlagen worden bin

Kommentar von AlJoe ,

Wenn sie so eine Biatch ist lass sie doch einfach in Ruhe... wer nicht will der hat schon!

Auch wenn du jemand zu sein scheinst der sich viel um andere kümmert... manchmal muss man einfach sagen dass man alles versucht hat und davon Abstand nehmen.

Wenn ihre Eltern auch so drauf sind scheint das langfristig eh keinen Erfolg zu haben wenn du zur Polizei gehst... und letztendlich hat hier jeder das Recht sich selber zu zerstören wenn man Spaß dran hat, lass ihr dieses Recht:D

Kommentar von holger711 ,

Wenn es so ist,kümmere Dich um Deine Angelegenheiten,melde nicht petze schwerwiegendere Dinge,bzw.schalte die Polizei ein.Möchtest Du Dir den Hass einer Familie zuziehen?!

Kommentar von DCaf218 ,

Warum mischt du dich da überhaupt ein? Sie scheint ja offensichtlich nichtmal deine Freundin zu sein 😂

Antwort
von Leonider, 25

das wäre der größte Bitchmove aller Zeiten. Was juckt dich denn, was diese Mädchen in ihrer Freizeit konsumiert?!

Antwort
von Ruokanga, 46

Das ist kein Beweis, kann auch nur Tabak drin sein. Vll. solltest Du nebenbei an deiner Selbstwahrnemung arbeiten, könntest jetzt schon neurotische Tendenzen haben, wenn Dich das Verhalten anderer so massiv stört.

Kommentar von 101001olol ,

schön leute pathologisieren ... sehr geil ... solltest mal in die literatur gehen und schauen was das anrichtet..

Antwort
von Terri101, 21

Ist ihre Sache. Du hast damit nichts zu tun.

Antwort
von Anonbrother, 32

Habe hier zwar schonmal geantwortet aber jetzt hätte ich ne Idee:

Du willst was von dem Mädchen, kommst aber nicht damit klar, dass sie illegale Sachen macht mit denen du nicht einverstanden bist. Außerdem bist du extrem neidisch auf irgendwen (oder das Mädchen selber).

Sollte das richtig sein musst du mir nicht antworten aber denke einfach mal drüber nach
Lg
Anon

Kommentar von KawaiiLadybug ,

Ich war mit ihr mal befreundet Bis sie mit ner anderen anfing zu kiffen (naja ihre Eltern machen es auch...) sie hat den Kontakt abgebrochen und ich hab oft versucht mit ihr zu reden oder ihren Eltern. Neidisch bin ich nicht und wo solche Sucht Beratungsstellen sind hab ich keine Ahnung von...hier im Umkreis gibt's sowas sicherlich nichtmal. Und wie in einem anderen Kommentar hab ich schon geschrieben das sie mich einmal zusammengeschlagen hat weil ich mit ihr reden wollte, ich wollte sie eigentlich nicht verlieren weil sie ne sehr gute Freundin war aber ich hab keine Ahnung wie man ihr überhaupt noch helfen kann weil ich nicht will das sie sich ihre Zukunft kaputt macht...auch wenn sie mich geschlagen hat sorge ich mich immernoch um sie.

Kommentar von holger711 ,

Du meinnst es vielleicht gut,solltest einfach erkennen,das Du Sie verloren hast.Als Freundin,als Mensch.Des Menschen Willen ist sein Himmelreich.Akzeptiere das.

Kommentar von 101001olol ,

ja stimmt bedingt...

Kommentar von 101001olol ,

wenn die eltern auch konsumieren und das dazu führt das sie konzumiert ist das kindeswohlgefährdung und du solltest das melden. .. klingt assi ist aber so. die gesetze gegen kindeswohlgefährdung gibt es nicht umsonst... und wenn du beim jugendamt anrufst .. einfach googlen ( es gibt ein jugendamt dass für deinen bereich zuständig ist), dann ist das nicht petzen .. sie bekommt nämlich keinen ärger sondern ihr wird geholfen. .. wahrscheinlich bekommen sie dann eine familienhelferin .. die kommt mehrmals in der woche für 1-2 stunden und schaut nach dem rechten unterhält sich mit ihnen und versucht der fam zu helfen und so dafür zu sorgen dass es dem mädel besser geht.... ( gleichsam solltest du nicht an ihr klammern wenn sie kein interesse hat ist das nun mal eben leider so.)

Kommentar von Anonbrother ,

Dann ruf eine Sorgenhotmail an. Ich weiß Kling dämlich, die können dir aber sicher ziemlich gut helfen

Kommentar von Anonbrother ,

Ja das ist die 2. Möglichkeit

Antwort
von kalippo314, 11

Warum solltest du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community