Frage von polarsterne, 33

Lyrik deutsch ...kadenz weiblich...metrum...hilfe?

Wisst ihr vllt. was eine kadenz ist? Es gibt auch wohl noch weibliche und männliche. ... Und kennt jemand noch wie die Betonungsregeln lauten also damit meine ich so etwas wie :bei Verben ist die 1. Silbe immer betont und die 2. Silbe unbetont. ..das wüsste ich gerne bei Nomen Konjunktiven usw...also das WÄre dann das Thema Metrum Danke an alle Antworten Oh und wenn ihr selber die Antwort nicht wisst ,kennt ihr dann vllt. Eine Seite wo die ganzen regeln zu diesen Themen stehen??❤

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LolleFee, Community-Experte für Schule & deutsch, 33

Um das Metrum zu bestimmen, betrachtest Du die ganze Zeile, nicht nur die einzelnen Wörter. Ich habe mal eine Antwort zum Metrum geschrieben, die Du samt Übungslink hier finden kannst: https://www.gutefrage.net/frage/metrum-erkennen-wie-

Es gibt männliche und weibliche Kadenzen:

  • Wenn die Zeile mit einer betonten Silbe endet, handelt es sich um eine männliche Kadenz. Beispiel: Schnee-flöck-chen, Weiß-röck-chen, wann kommst du ge-schneit > "-schneit" ist betont. Metrum: Daktylus mit Auftakt (Betonungen sind fett; Wörter wurden nach Sprech-, nicht nach Trennsilben getrennt).
  • Wenn die Zeile mit einer unbetonten Silbe endet, handelt es sich um eine weibliche Kadenz. Beispiel: Oh Ta-nnen-baum, oh Ta-nnen-baum, wie grün sind dei-ne Blä-tter > "-tter" ist unbetont. Metrum: Trochäus mit Auftakt.
  • Endet die Zeile mit mehreren unbetonten Silben, handelt es sich um eine reiche Kadenz.
Antwort
von lalo0704, 27

Für die Betonungen gibt es keine richtigen Regeln. Mit ein bisschen Übung lernt man das aber. Bei dem Wort "Jacke" wird zum Beispiel die erste Silbe betont. Sonst würdest du das Wort ja total langziehen. Oft hilft es, die Wörter laut auszusprechen und dann jede Silbe nacheinander zu betonen. Dann hört man, was betont wird.
Hoffe, dass dir das hilft.

Antwort
von everyiph0ne, 27

Ist die letzte Silbe eines verses betont, so ist es eine "männliche Kadenz". Ist sie unbetont, nennt man es "weibliche Kadenz".

Antwort
von TheAnswer4you, 13

weibliche Kadenz = zweisilbiges Wort am Ende eines Verses
männliche Kadenz = einsilbiges Wort ...
Reiche Kadenz = mehr als zwei Silben ...

Metrum:
Jambus (steigend) unbetont- betont- unbetont- betont   z.B "Gedicht" hat eine unbetonte und eine betonte Silbe

Trochäus (Fallend) betont- unbetont- betont- unbetont z.B "Dichter" hat eine betonte und danach eine unbetonte Silbe

Daktylus (fallend) betont- unbetont- unbetont z.B. "Daktylus" hat am Anfang eine betonte und dann zwei unbetonte Silbe

Anapäst (steigend) unbetont- unbetont- betont z.B "Anapäst" hat am Anfang zwei unbetonte und am Ende eine betonte Silbe

PS: betonte Silbe heißt, dass diese beim Sprechen betonter klingt als die Unbetonten

Kommentar von TheAnswer4you ,

steht so in meinem alten Deutsch Ordner :P hoffe konnte bissl helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community