Lippen extrem ultra kapput und Trocken?

... komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Lip Repair von Eucerin, gibt's in der Apotheke. Ansonsten würde ich Dir empfehlen, Labello in Zukunft zu vermeiden. Du brauchst immer mehr davon, die Lippen werden immer spröder... ein Teufelskreis.

Ich verwende nur noch kaltgepresstes Kokosöl. Das gebe ich täglich auf meine Lippen, meist bevor ich rausgehe und abends bevor ich ins Bett gehe. Seither sind meine Lippen babyzart. Und wenn ich durch ne Erkältung wieder zu spröden Lippen neige, benutze ich den Lip repair und in ein paar Tagen ist wieder alles gut.


Das Kokosöl eignet sich auch super als Haarkur, Make Up Entferner, Gesichts- und Körperpflege

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helencb
09.01.2016, 01:56

Kokos Öl ist gut.

Ich nehm aber gern unterwegs auch einen Lippenstift von Bepanthen, der schützt die Lippen auch etwas vor der UV Strahlung.

0

Also ich habe schon immer rissige und schrecklich trockene Lippen gehabt,habe jetzt aber was gefunden was hilft.
Mit einer feuchten Zahnbürste die Lippen Peelen,dann mache ich nachts immer eine dicke Schicht bepanthen drauf und lasse das halt einziehen am Morgen nachdem ich meine Zähne geputzt habe nehme ich wieder die Zahnbürste und gehe damit über meine Lippen das entfernt einfach nochmal die überflüssigen hautschüppchen,das mit der Zahnbürste mache ich eigentlich auch jeden Morgen.
Das hilft sehr gut und für unterwegs benutze ich immer Kaufmannskinder crem oder natürliches fett.
Die bapanthen hilft deswegen so gut weil das dexpanthenol hilft die Lippen zu generieren,es hilft wirklich versuch das mal mit der bepanthen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache das immer so, dass ich etwas Honig und Zucker zu einem Lippenpeeling mische und damit meine Lippen, einige Minuten peele. Kurz vor dem schlafen kannst du dann noch Honig auf die Lippen auftragen und das über die Nacht einwirken lassen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Labello nicht hilft, dann erst recht FINGER WEG!
Die Öle, die in den "Markenstiften" vorhanden sind, blockieren die Sauerstoffzufuhr, wodurch zwar erst einmal ein besseres Gefühl aufkommt, das Abheilen bereits zerstörter Zellen aber gehemmt/verhindert wird. 

Besser sind Stifte ohne Paraffine. Mir persönlich hat einer mit Granatapfel von Rossmann enorm geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt von Balea so eine Creme für "alles".
Die heißt Pflegecreme und ist nicht ganz so groß (Ist da wo die Body lotions sind).
Die Creme hat bei mir mega gut geholfen, das Gefühl auf den Lippen ist zwar seltsam, aber sie werden gut gepflegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also 
1) ganz wichtig; Auf keinen Fall Vaseline. Egal was du auf deine Lippen gibst, achte darauf, dass keine Mineralöle darin sind. Nicht mal wegen der Krebsgefahr und anderen Umweltparanoien, sondern weil diese zwar im ersten Moment ein gutes Ergebnis erzielen, auf Dauer jedoch die Eigenregulation der Haut zerstören.
2) Genug trinken, mindestens 2l pro Tag
3) Versuch ein sanftes Peeling und benutze anschließend Honig dick auf die Lippen und so gut es geht einwirken lassen.
4) Labello und dergleichen haben einen "Gewöhnungseffekt", sprich benutzt du sie häufiger trocknen die Lippen schnell aus, wenn du sie nicht mehr benutzt. Das trifft auf fast alle fetthaltigen Pflegemittel zu.
Für Unterwegs würde ich dir die Lippenpflege von Nuxe empfehlen.
http://www.medpex.de/nuxe/nuxe-reve-de-miel-baume-levres-balsam-p9100401 )
Ist etwas teurer, aber sehr ergiebig und wirklich gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also labello benutze ich seit Jahren nicht mehr weil es die Lippen noch mehr austrocknet !!!

Versuche erstmal ein Lippenpeeling mit Zucker , Olivenöl (oder Kokosöl) und Honig
Das alles zu einer Masse mischen und auf die Lippen rauf.
Das ganze etwas einmassieren und 3 min so lassen

Danach mit einer Zahnbürste noch mal über die Lippen und dann abwaschen

Ich benutze Eos und das ist wirklich das beste Produkt (finde ich )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey als Peeling kannst du das e Honig mit Zucker anmischen und zur Pflege kannst du vaseline benutzen, mir hilft aber auch der labello von weleda 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt von Balea ein Lippenöl, das ist richtig gut. Kannst es auch mal mit Vaseline versuchen.
Hoffe das ich helfen konnte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir auch, liegt an der Kälte :/
Mir hilft Honig sehr gut! Auch in Verbindung mit Zucker als Peeling :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey:)
Ich habe das momentan auch bei mir kommt es davon wegen der kalten Jahreszeit. ..
I h benutze von alverde eine Lip Balsam und meine Lippen fühlen sich viel besser an inzwischen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser trinken ganz viel glaub mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir fehlen sicherlich nur Mineralien und Flüssigkeit.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aloe vera Lippenpflegestifte sind für sowas genial:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache dir ein Lippenpeeling! (Honig/Öl und Zucker)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab das auch. ganz schlimm ist es im sommer. aber seit ich mehr trinke, hat es sich verbessert. ich versuche täglich 2-3 Liter Wasser zu trinken, bei mir hat es geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Regelmäßig Peelen. Labello ist übrigends nicht gut von den inhaltsstoffen her

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mal Carmex! Findest du bei Rossmann bei den normalen lippenpflege produkten... Oder auch in der apothecke. Hatte das gleiche problem wie du - abends dick carmex auf die Lippen - am nächsten Tag waren sie butterzart :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mal die evolution of smooth (eos) eier. Mir haben die geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?