Frage von Hunaaaa, 118

Linke Brust wächst immer noch nicht?

Ich bin 15 und meine linke Brust wächst gar nicht, aber die Rechte ist schon fast Größe B. Und links ist es einfach fast ganz gerade... Ich weiß nicht ob ich zum Arzt gehen soll, und mit meiner Mutter rede ich jetzt nicht über solche Sachen. Ich weiß dass Brüste meistens nie gleich groß sind, und es oft in der Pubertät normal ist, aber irgendwie kommt mir vor ist bei mir einen Riesen Unterschied. Hatte von euch auch schon mal wer so ein Problem? Oder weiß irgendwer was ich machen soll?

Antwort
von Bellavita71, 43

Liebe Hunaaaa, Du scheinst sehr verunsichert zu sein. Deshalb würde ich auf alle Fälle zum Arzt gehen, vorzugsweise sogar zu einem Frauenarzt oder einer Frauenärztin, damit Du Dich jemandem anvertrauen kannst. Diese können Dir alle wichtigen Fragen beantworten. Sollte es bei Dir wirklich um eine "Fehlbildung" handeln, kannst Du später eine angleichende Operation beantragen. In Deinem Fall würde die Kasse die Behandlung eventuell sogar übernehmen. Aber vielleicht musst Du einfach noch abwarten, bis bei Dir die Pubertät abgeschlossen ist. Schade, dass Du nicht mit Deiner Mutter über Dein Problem sprechen kannst. Ich wünsche Dir alles Gute!

Kommentar von Hunaaaa ,

Danke für dir Antworte, hat mir sehr geholfen :) 

Ich glaube ich werde jetzt noch bisschen abwarten und es beobachten, und wenn es immer noch gleich bleibt werde ich mal zum Arzt schauen. 

Danke nochmal :)

Antwort
von Kaddy123, 52

Wie du schon selbst gesagt hast ist es normal, dass beide unterschiedlich wachsen :) aber wenn es dich sehr stört und du dich unwohl fühlst dann rede vielleicht doch mal mit deiner Mutter oder Schwester oder besten Freundin :) Ansonsten ist zum Arzt gehen eine gute Lösung.

Antwort
von melaniew1731, 38

Wenn deine Brustwarzen noch dazu eine seltsame Form haben könnte es sich um eine tubuläre Brustdeformation handel, im Volksmund auch "Rüsselbrust" genannt. Würd raten es einfach von Arzt abchecken zu lassen. Ein Arzt kann am besten sagen, ob etwas nicht stimmt. Wenn sich dein Problem auch in ein paar Jahren nicht lösen sollte, gibt es viele Krankenkassen die solche ausgleichende OPs bezahlen.

Antwort
von sonnymurmel, 31

Du solltest unbedingt zum Frauenarzt gehen und das abklären lassen.

Antwort
von JojoII, 45

Glaube das ist manchmal unterschiedlich, bis Ende sollte es aber normal sein

Antwort
von TorDerSchatten, 46

Es wäre schon wichtig, da mal den Gynäkologen drüberschauen zu lassen! Evtl. kann er ein Hormonpräparat verschreiben.

Leicht unterschiedliche Brüste sind normal, aber ein so großer Unterschied sollte medizinisch geprüft werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten