Liebeskummer wegen bester Freundin, Gefühlschaos?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Dommex96!

Junge ich muss sagen ich hab selten hier eine Frage gelesen. die mir so viel Respekt abnötigt für den Fragesteller wie deine. Jeder sollte einen Freund haben wie dich, der sein Glück und seine Wünsche zurückstellt nur damit seine eigenen Freunde ihres finden. Das ist eine TOP Einstellung, bleib so! Von mir daher, Respekt Junge, wirklich du hast allen Respekt verdient dafür.

Aber was sollst du nun tun? Du willst die Freundschaft nicht gefährden also opferst du dich selbst, machst alles das wenigstens sie glücklich werden [Respekt!]. Ist es das aber wirklich wert? Wert mit anzusehen wie er das Mädchen bekommt, in das du unsterblich verliebt bist? Ist er wirklich ein guter Freund für dich? Jemand auf den du immer zählen kannst und der dir näher steht als jeder sonst?  Jemand der für dich und für den du die Hand ins Feuer legen würdest, immer und gegen jeden? Wenn ja, dann machst du bereits alles richtig.

Er ist dein BRUDER, das musst du begreifen, ein richtiger bester Freund ist immer dein Bruder, nicht eine Person, nicht nur ein Freund, er ist wie ein Bruder für dich! Niemand steht dir näher als dein bester Freund, niemand versteht dich mehr und kennt dich besser als dein Bruder. Ihr gegen den Rest der Welt. Wenn alles zusammen fällt, dann ist er da für dich und du für ihn. Du opferst alles für ihn und er für dich, ihr steht euch bei und zwar immer! Das ist dein bester Freund und dafür machst du all das, du leidest, du schaust dem Mädchen in die Augen das du liebst und erzählst ihr warum sie mit deinem besten Freund zusammen kommen sollte, versuchst ihm zu Helfen indem du mit ihr darüber redest, damit sie sich über ihre Gefühle klar wird und vielleicht doch noch welche für ihn entdeckt. Ich kann mir nichts herzzerreißendes, schmerzvolleres und qualvolleres vorstellen als dieses Theater zu spielen nur damit deine Freunde glücklich wären.

Lass es das Wert sein JUNGE. Leide nicht umsonst, leide nicht für eine Schwärmerei deines besten Freundes. Leide nicht für was unsicheres. Wenn du dir absolut sicher bist, dass er sie so liebt wie du, dann mach weiter. Es ist dein Bruder, du weißt das du nicht anders kannst als ihn zu unterstützen. Aber wenn es nur eine Schwärmerei ist, nur ein "ich will sie unbedingt haben", dann haust du ihm dafür eine rein und sagst, dass er es lassen soll .  Denn du liebst sie mehr als alles andere auf der Welt und deine Schmerzen sind real, es soll nicht für Nichts sein!

Ganz ehrlich? Rede mit ihm darüber. Nicht mit ihr, das ist klar, aber mit ihm, deinen besten Freund, deinem Bruder. Erzähl ihm was du empfindest und das du für ihn und zwar nur für ihn zurückstecken würdest, ihn sogar noch unterstützt dabei , aber dafür muss er dir nur eins Versprechen. Er muss es absolut ernst meinen, er wird nicht zurückweichen, er wird es nicht verbocken. ER wird mit ihr zusammen kommen und dann der verdammt beste Freund aller Zeiten sein oder du reißt ihm den  Ar*** auf.  Kein wenn oder aber, entweder bekommt er das hin es wenigstens ordentlich zu versuchen oder es langt eine. Denn du liebst das Mädchen! Aber ihn liebst du auch als deinen Bruder und wenn die beiden zusammen glücklich wären, dann wäre dir das wenigstens ein Trost. Denn dann würdest du nicht umsonst  leiden.

Was ist nun wenn sie doch keine Gefühle für ihn entwickelt? Er aber sie so liebt wie du? Was dann? Verzichtet ihr beide ohne das du dein Glück versucht hast, um eure Freundschaft zu erhalten oder lässt er dich es versuchen, so wie du es ihn hast versuchen lassen? Darauf gibt es keine einfache Antwort, dass müsst ihr unter euch ausmachen und inwiefern das eurem Ehrgefühl entspricht, was ihr tun dürft und was nicht.

 Fakt ist. Liebe macht einen Mann verrückt und blind, treibt ihn in den Wahnsinn und zerstört ihn mehr als alles andere, wenn es nicht gut ausgeht.
Ist er es das wert? Ist es eure Freundschaft Wert genug ,  nicht über die Liebe geopfert zu werden, nicht einfach aufgegeben zu werden für das Gefühl in deiner Brust? Meistens ja, aber meistens nicht von allen Beteiligten, darum wiedermal Respekt Junge du hast mehr MUT als viele andere. Du siehst den Wert darin und du opferst dich.

Aber du bist auch ein Mann, du willst die Frau haben genau wie dein Freund und wenn du weißt das dein Freund keine Chance hat, warum solltest du es nicht versuchen dürfen? Warum nicht? Weil du nicht genug Selbstbewusstsein hast? Junge rede doch keinen Unsinn, so viel Mut und so viel Eier wie du hast, wer hat das schon so zu entscheiden und den Schmerz vor der Hingabe zu wählen? Sei kein Narr, dass ist STÄRKE, pure reine Willensstärke. Du hast die Willensstärke, also geh hin zu deinem Bruder und klärt die Sache, damit sich nichts anstaut, damit eure Freundschaft über die Liebe zu ihr stehen erhalten bleibt. Damit du ihn nicht verlierst. Im Ernstfall verzichtet ihr halt beide auf Sie, damit wenigstens ihr befreundet bleibt.

Was noch passiert hängt von dir ab, was du machst hängt von dir ab. Alles liegt an dir, aber denk immer daran, lass es das verdammt nochmal wert sein. Du entscheidest wie wertvoll etwas ist, was dir dein Ehrgefühl sagt und danach handelst du. Punkt. Liebe wird nicht für sinnlose Freundschaft geopfert jedoch  echte Liebe  für echte und reine Freundschaft. Das ist meine Meinung.

Lass dir nichts einreden, von mir, von anderen oder sonst wem. DU FÜHLST. DU ENTSCHEIDEST, DENN DU LEIDEST! Es ist dein Leben, mach was du für richtig hältst. Du kannst das, du bist stark Junge, stärker als du glaubst.

MfG Müller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dommex96
16.05.2016, 19:35

Hallo Müller,

ich möchte mich zunächst bei dir für diese wundervolle Antwort bedanken. 

Wert ist mir mein Leiden auf jeden Fall. Ich weiß das ich mich auf meinen besten Freund immer verlassen kann, immerhin sind wir seit dem Kindergarten gute Freunde. 

Es macht mich teilweise wirklich fertig, wenn ich trotz meiner wirklich extrem stark vorhandenen Gefühle für dieses Mädchen, immer wieder mit ihr rede, MICH EXTRA MIT IHR TREFFE um darüber zu reden wie ihre Gefühle für meinen besten Freund sind und zu sagen "Ich würde es echt gut finden wenn ihr ein Paar sein würdet". Wie du schon gesagt hast...der großen Liebe ins Auge sehen aber sie auf ein anderes Ziel zu steuern lassen..

Aber mein Problem ist das ich, selbst wenn es tatsächlich so wäre und mein Freund keine Rücksicht nehmen würde, es einfach nicht übers Herz bringen könnte,die Freundschaft von mir zu ihm und von mir zu ihr aufs Spiel zu setzten.

Jedes Mal wenn ich dieses Mädchen sehe rast mein Herz schnell wie sonst nie und ich wünsche mir einfach nur den ganzen Abend mit ihr zu reden und sie in den Arm zu nehmen. Wenn sie mir Sachen erzählt die sie sonst keinem anvertraut, sitze ich glücklich wie kein anderer vor ihr und bin einfach froh schon die Rolle als bester Freund einnehmen zu dürfen. 

Meine Angst ist einfach groß, das die Freundschaften durch ein Geständnis meiner Seite kaputt gehen und ich die beiden verliere.

Wenn ich ehrlich bin muss ich aber auch sagen: Ich glaube nicht das er sie ansatzweise so sehr liebt wie ich es tue. Ich kenne ihn lange genug um das zu wissen....

Und trotzdem sitze ich manchmal hier zu Hause und mir kommen tatsächlich die Tränen, weil ich auf Kosten meines eigenen Leidens dafür sorge das mein wirklich schon Traummädchen mit meinem besten Kumpel zusammen kommt.

Andererseits habe ich Angst, dass ich im Falle einer Beziehung der beiden immer weniger mit ihnen zu tun habe und irgendwo auch in Vergessenheit gerate.

Ich bin einfach der Typ der tatsächlich alles für das Wohl seiner Freunde tut....auch wenn es um meine Liebe geht..


Ach und die Sache mit dem Selbstbewusstsein... Es fehlt mir einfach wirklich...ich kann das einfach nicht.



Ich würde mich über eine weitere Antwort wirklich freuen.


Mfg.


Dominik





1

Weiß dein bester Freund, dass du etwas für sie empfindest? Wenn dann wäre es sehr rücksichtslos von ihm und es hätte nichts mehr mit Freundschaft zu tun! Dann solltet ihr euch beide von ihr fern halten wenn beide was von ihr Wollen, einfach wegen der Freundschaft. Aber ich finde du solltest das alles nicht in dich reinpressen, sondern auch die Karten auf den Tisch legen, genauso wie es dein Freund macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dommex96
16.05.2016, 11:32

Erstmal danke für die Antwort!:) 

Das Problem ist einfach das ich selbst ehrlich gesagt das Selbstvertrauen dazu nicht besitze....

Ich mache wirklich alles für meine (besten) Freund und da das ganze schon in vollem Gange ist,kann ich jetzt nicht einfach so eine Bombe platzen lassen. 

Ich bin eigentlich schon mehr als glücklich das ich die Person bin, der meine beste Freundin wirklich alles erzählt. 

Mein bester Freund hatte auch sehr viel Pech in letzter Zeit und ich würde es ihm ja eigentlich gönnen...

So wie ich ihn kenne würde er aber auch in der Situation keine Rücksicht nehmen.

0
Kommentar von Zana0607
03.06.2016, 20:23

Wenn du es zulässt, wirst du selbst unglücklich und ich denke dass die Freundschaft in die Brüche geht, weil dies auch viel mit Eifersucht und Verletzungen zu tun haben wird. Ich würde deinen besten Freund aufklären, dafür sind Freunde da :)

0

Wenn dein Freund mit deiner besten Freundin zusammenkommen würde, glaube ich kaum, dass eure Freundschaft so wie sie jetzt ist, bestehen bleiben könnte. Einfach weil du immer, wenn du die beiden sehen würdest, total unglücklich wärst. Am besten wäre es deinem Freund zu sagen, dass du auch in sie verliebt bist und dann beide die Finger von ihr zu lassen, wenn ihr wollt, dass ihr alle Freunde bleibt. 

Viel Glück! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dommex96
16.05.2016, 11:33

Erstmal danke für die Antwort!:) 

Das Problem ist einfach das ich selbst ehrlich gesagt das Selbstvertrauen dazu nicht besitze....

Ich mache wirklich alles für meine (besten) Freund und da das ganze schon in vollem Gange ist,kann ich jetzt nicht einfach so eine Bombe platzen lassen. 

Ich bin eigentlich schon mehr als glücklich das ich die Person bin, der meine beste Freundin wirklich alles erzählt. 

Mein bester Freund hatte auch sehr viel Pech in letzter Zeit und ich würde es ihm ja eigentlich gönnen...

So wie ich ihn kenne würde er aber auch in der Situation keine Rücksicht nehmen.

Sorry fürs Copy und Paste aber die Antwort auf eure Kommentare sind aber fast die gleich Kommentare daher dachte ich die selbe Antwort ist ok. :)

0

Was möchtest Du wissen?