Frage von binschongros, 208

Lichtnahrung, geht das, wäre echt cool?

Ich hab gerade ein Video bei Youtube gesehen, da wird gesagt, das man nur von Licht leben kann.

Kann man wirklich von Licht leben ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Darkmalvet, Community-Experte für Anatomie, Biologie, Gesundheit, ..., 95

Hallo binschongros

Nein, heterotrophe Lebewesen (Tiere, Pilze, ein Teil der Bakterien), zu welchen auch Menschen gehören können nicht von Licht leben, aber Pflanzen, Algen und viele Bakterien können das

Dafür gibt es in den Zellen der Pflanzen extra Strukturen, mit denen sie die Energie des Lichtes aufnehmen können.

Du weiß sicherlich, dass CO2 beim Verbrennen entsteht oder ?

Pflanzen können mit genau diesen Strukturen quasi die Verbrennung von CO2 rückgängig machen und so die Energie des Lichtes in Zucker speichern, dabei wird auch Sauerstoff frei.

Aber auch Pflanzen müssen einige Stoffe insbesondere Stickstoffverbindungen aus dem Boden aufnehmen, deswegen wird auch gedüngt.

Diese Strukturen sind übrigens der Grund, warum viele Pflanzen Grün sind.

Menschen hingegen müssen das Essen, was Pflanzen oder Tiere an Biomasse produzieren, also nein, Lichtnahrung funktioniert nicht.

Das ganze kommt aus der Esoterik und wurde von Leuten erfunden, die an übernatürliche Energien und Feng Shui glauben, es ist völlig gegen die Wissenschaft und biologisch unmöglich für Menschen.

LG

Darkmalvet

Antwort
von heide2012, 100

Nein, natürlich nicht. Wie soll das denn genau funktionieren?

Das kann man sich doch eigentlich denken. Denk einfach mal an deinen täglichen Flüssigkeitsbedarf. Wie soll der durch Licht gedeckt werden?

Du verbrauchst jeden Tag Energie. Wie soll das Licht dir denn diese liefern?

Was meinst du, wie viel Kalorien das Licht so hat und in welcher Einheit du es als Nahrung misst?

Versuch es doch mal spaßeshalber einen oder zwei Tag/e lang....

Kommentar von JTKirk2000 ,

Versuch es doch mal spaßeshalber einen oder zwei Tag/e lang....

Aber bitte nicht länger, denn zunächst wird der Flüssigkeitsverlust bedenklich und im Extremfall tödlich werden und schließlich auch die Unterernährung.

Antwort
von Andrastor, 85

Als Gummibaum ja, als Mensch... eher weniger

Antwort
von MuellerMona, 102

Wenn man vorher lernt, wie man eine "Photosynthese" macht... könnte man mit Wasser, ein paar Düngestoffe und Licht leben.

Es hätte dann aber wahrscheinlich die Folge, dass die Haut davon ganz grün wird. ;)

Da es uns aber nicht gelingen wird, uns zu einer vollwertigen Pflanze "umzuschulen", werden wir weiterhin auf ganz übliche weise Essen müssen.

Antwort
von Helfenderuser, 95

Nein, kann man nicht. Punkt.

Der Körper benötigt Nahrung um zu überleben, Licht hat bekanntlich ziemlich wenig (Achtung - gar keine*) Nährstoffe.

Gerne könntest du es aber mal nur mit Licht versuchen. In ungefähr drei Wochen bist du tot, zusätzlich ohne Wasser hättest du ein paar Tage.

Antwort
von Grobbeldopp, 85

Vertrau auf deinen gesunden Menschenverstand. In dem Fall ist das doch ziemlich eindeutig.

Antwort
von JTKirk2000, 76

Ich habe dahingehend auch vor langer Zeit ein Video gesehen, wo jemand, der über viele Jahre vegetarisch, über einige sogar vegan und schließlich angeblich nur durch Lichtnahrung gelebt hat, während diese Person aber zugab, dass sie hin und wieder, wenn sie gewissermaßen darauf Lust hat, beispielsweise etwas Schokolade ist. 

Wenn man möchte, sollte man es mit vegetarischer oder auch veganer Ernährung versuchen. Solange der Energiehaushalt gedeckt und die Ernährung gesund ist, ist da durchaus nichts daran auszusetzen, aber die Haut hat in dem Sinne keine Solarzellen, um den Körper mit Energie zu versorgen. Sonnenlicht soll ja helfen, Vitamin D zu produzieren, was der Körper ebenfalls braucht, aber das allein deckt ja auch nicht den täglichen Energiebedarf nicht einmal ansatzweise - ist also höchst bedenklich. 

Wenn man es unbedingt mit Lichtnahrung versuchen will, sollte man aber erstens keinesfalls zumindest auf Wasser verzichten, denn Flüssigkeit braucht der Körper auf jeden Fall, da man sonst nach ein paar Tagen einfach verdurstet ist, und zweitens sollte man eine solche Ernährungsumstellung weise angehen. Wenn man merkt, dass der Körper damit nicht klarkommt, dann sollte man nicht darauf bestehen, den eigenen Körper entsprechend weiter zu quälen und nicht nur die eigene Gesundheit, sondern sogar das eigene Leben zu gefährden.

Kommentar von cyracus ,

Auf diese Weise ist die Gefahr groß, in eine Magersucht zu rutschen.

Schon ein solcher Versuch kann für viele gefährlich sein.

Kommentar von JTKirk2000 ,

Wenn man auf Medikamente angewiesen ist, ist es schon kontraproduktiv, wenn man seine Ernährung einschränkt. Was andere betrifft, die im Normalfall keine Medikamente benötigen und auch sonst einen gesunden Stoffwechsel haben so können sie es zumindest ein oder zwei Tage mit "Lichtnahrung" versuchen, aber spätestens dann wird wohl der Hunger stark genug werden, dass man von selbst damit aufhört und wieder auf wirkliche Nahrung zurückgreift, sei diese nun vegan, vegetarisch oder auch mit Fleisch.

Kommentar von cyracus ,

Zum einen: Von ein, zwei Tagen hattest Du nichts geschrieben.

Und: Die "Lichtnahrung" hat auch nichts mit hungern zu tun, sondern mit einem tiefgreifenden Bewusstseinsprozess, der vorausgegangen sein muss.

Viele, die sich an "Lichtnahrung", wie Jasmuheen sie propagiert, versucht haben, sind in Lebensgefahr geraten. Ich hatte mit einigen Kontakt und konnte sie überzeugen, wieder zu trinken und vorsichtig und wie mit dem Essen anzufangen.

Außerdem musst Du hier auf GF auch an diejenigen denken, die Probleme mit Nahrungsaufnahme haben und/oder - obwohl schon dünn - sich als übergewichtig empfinden. Für diese (vielfach Kindern und Jugendlichen) ist so ein Hinweis, man könne es ja mal versuchen, wirklich kontraproduktiv.

Kommentar von JTKirk2000 ,

Du hast recht. Von ein bis zwei Tagen habe ich zuvor nichts geschrieben, aber ich habe eindeutig geschrieben, wenn man es mit der Lichtnahrung versuchen will, dass man es dann weise versuchen soll, wobei die Betonung auf weise liegt.

Kommentar von cyracus ,

Du hast Dich hier auf GF wohl noch nicht beschäftigt mit Kindern und Jugendlichen, die Probleme mit dem Essen haben, die schreiben, sie würden sich vor Essen ekeln, die schreiben, sie würden am liebsten nicht essen müssen ...

Oder Kinder und Jugendliche, die deutlich Untergewicht haben und fragen, wie sie am besten abnehmen können, weil sie zu dick seien, weil sie Fett am Bauch hätten (was bei dem Untergewicht gar kein Fett sein kann, sondern Haut) ... streichholzdünne Beine empfinden sie als dick (einige zeigten Fotos von ihren dünnen Beinchen) ...

Und von denen verlangst Du Weisheit, um mit einem Versuch mit Lichtnahrung umzugehen?

Ich habe Kontakt mit Erwachsenen gehabt, die von diesem Lichtnahrungsprozess hörten / lasen und das ausprobieren wollten.  - Beispiele:

Zwei hatten so starke Schmerzen in ihrem Gewebe, dass sie unter der Bettdecke schrien, um ihre Nachbarn nicht zu verwirren - wollten aber nicht aufhören mit dem Prozess, meinten, da müssten sie durch.

Einer antwortete mir auf die Frage, wie er sich die Wochen vorher ernährt hätte: "Nur Leichtes, nur Tütensuppen." Als er mich entsetzt anworten hörte "Was??? Tütensuppen??? Das ist Chemie und reines Salz!!!" war er erstaunt, weil er wirklich überzeugt war, Tütensuppen sei leichte Nahrung  ...

Eine andere rief mich an: Sie befand sich schon in diesem Prozess, setzte sich ins Auto und fuhr stundenlang in ein Ferienhaus von Freunden. Dort angekommen brach sie zusammen und hatte nun Angst. Irgendwer hatte ihr meine Telefonnummer gegeben.

Alle diese Leute konnte ich überzeugen, mit dem Prozess aufzuhören und wieder anzufangen mit dem Trinken und dann vorsichtig mit dem Essen.

Und das waren alles Erwachsene, und nicht unbedingt Blödlinge. Sie waren einfach verblendet von den Werbungen und den hirnigen Versprechungen um diesen Lichtnahrungsprozess.

Ich bin froh, dass keiner von denjenigen, die mit mir Kontakt aufnahmen, gestorben waren.

.

Du magst in einschlägigen Foren empfehlen, dass man mit Weisheit an diese Dinge rangehen soll (was ich nicht befürworte), aber doch nicht hier auf GF!

Hier auf GF bringt man damit andere in Gefahr, besonders Kinder und Jugendliche.

Kommentar von JTKirk2000 ,

Seit wann ist es denn weise, nichts essen zu wollen, wenn man Hunger hat, oder ins tiefe Wasser zu wollen, wenn man nicht schwimmen kann? Das ist keine Weisheit, sondern Dummheit. Dass auch manche Erwachsenen zu solch einer Dummheit neigen ist zwar sehr traurig, bestätigt aber das, was Albert Eistein einmal über die Unendlichkeit, das Universum und die menschliche Dummheit gesagt haben soll.

Kommentar von cyracus ,

Magersüchtige beschreiben oftmals, dass sie gegen ihr Hungergefühl kämpfen. Und: Es gibt diejenigen, bei denen das Hungergefühl irgendwann ausbleibt.

Erfahrene Fastende kennen es, dass sie während der Fastenzeit keinen Hunger haben. - Was ja auch viele nicht wissen: Fasten hat nichts mit Hungern oder mit abnehmen zu tun. Auch hat es nichts damit zu tun, weil man keinen Bock mehr auf Essen hat und am liebsten nie mehr essen möchte ...

Weil Du hier empfiehlst, es mit Weisheit mit der Lichtnahrung zu versuchen, ist es unbedingt notwendig, dass Du erklärst, was genau Du unter Lichtnahrung verstehst.

So wie Du jetzt schreibst, meinst Du wohl nicht, dass dabei das Essen eingestellt wird und man sich rein von Licht ernährt (so wie dies zum Beispiel Jasmuheen propagiert).

Um keine GF-User zu gefährden, ist so eine genaue Beschreibung unbedingt notwendig. - Den Fragenden verstehe ich nämlich eher dahingehend, dass er meint, man könne mit dem Essen aufhören und sich dann von Licht ernähren.

Auch mit dem Wort "Weisheit" kann nicht unbedingt jeder etwas anfangen. Viele vergleichen das mit "naja, klar, dumm bin ich ja nicht ...".

Kommentar von JTKirk2000 ,

Magersüchtige beschreiben oftmals, dass sie gegen ihr Hungergefühl kämpfen. 

Und genau das ist eben nicht Weisheit, sondern Dummheit, weil sie eine Warnung ihres eigenen Körpers missachten. Anders herum ist es genauso dumm, wenn man ein Völlegefühl auf die Dauer missachtet.

Es gibt diejenigen, bei denen das Hungergefühl irgendwann ausbleibt.

Das ist dann wohl so ähnlich wie mit dem Gewissen oder beim Erfrieren mit dem Kälteempfinden. Wenn dahingehend die betreffende Warnung ausbleibt, ist es zumindest fast schon zu spät, endlich entsprechende Vorsichtsmaßnahmen einzuleiten.

Weil Du hier empfiehlst, es mit Weisheit mit der Lichtnahrung zu versuchen, ist es unbedingt notwendig, dass Du erklärst, was genau Du unter Lichtnahrung verstehst.

Ist dieser Begriff nicht selbstdefinierend?

Den Fragenden verstehe ich nämlich eher dahingehend, dass er meint, man könne mit dem Essen aufhören und sich dann von Licht ernähren.

Genauso habe ich den Fragesteller auch verstanden und daher auch mein Rat, es nur mit Weisheit zu versuchen, was bedeutet, dass man essen soll, wenn man Hunger hat, und trinken soll, wenn man Durst hat, wobei in letzterer Hinsicht nichts alkoholisches gemeint ist, insbesondere wenn man wegen eines solchen Selbstversuchs bereits geschwächt ist.

Auch mit dem Wort "Weisheit" kann nicht unbedingt jeder etwas anfangen. Viele vergleichen das mit "naja, klar, dumm bin ich ja nicht ...".

Und damit schließt sich der Kreis zu dem, was bereits oben in diesem Kommentar steht.

Antwort
von user023948, 75

Ne😂 aus der Traum vieler Magersüchtigen

Antwort
von guruguddy, 41

Natürlich geht das nur ,sollte man nicht glauben daß Lichtnahrung mit dem Sonnenlicht gleichzusetzen ist. Was oft nicht deutlich wird.Es gibt viele Menschen die sich von""Lichtnahrung"" ernähren aber Wasser trinken.Viele wissen nicht, daß Wasser auch Nahrung enthält und da kann man dann nicht sagen daß es ausschließlich Lchtnahrung ist von dem sie leben.sowohl im Wasser als auch in der Luft  sind sehr viele Pollen ,Eier kleiner Lebewesen,und sehr viele winzige Lebewesen vor allem wenn diese Menschen Regenwasser bevorzugen.Das bedeutet viele stelle sich um auf andere Nahrung die sie aus dem Wasser oder aus der Luft über die Haut aufnehmen..Jedoch gibt es dokumentierte Fälle zum beispiel die Nonne die von Hitler eingeschlossen wurde und nur von Hostien lebte und es gibt viele andere untersuchte Beispiele in der Literatur beschrieben.Ich selbst habe 10 Jahre lang bis zu 6 Monate ohne feste Nahrung gelebt.Habe aber Wasser getrunken und das Wasser war zum Beispiel eine gekochte Karotte und nur das klare flüssige davon getrunken.

Antwort
von josef050153, 65

Nein, das kann man als Mensch nicht. Bis jetzt wurde noch jeder Esoteriker, der das von sich behauptet hatte, beim Essen erwischt. Einige der Nachfolger sind auch schlicht und einfach verhungert.

http://www.dailymail.co.uk/news/article-2135324/Woman-starves-death-spiritual-jo...

Antwort
von Adsensio714, 96

Wo kommt denn deine Nahrung her? Besteht Licht aus Wasser, Proteinen etc.? Nein. Brauxhst du das zum Leben? Ja.
--> Völliger Blödsinn!

Antwort
von KingIKev, 87

Nein dein Körper brauch Nährstoffe,Wasser,Etc.

Ist 100000000000% Fake hahhaha

Aber man brauch UV-Strahlung

(Habe ich gehört.Ka ob das stimmt)

Antwort
von voayager, 59

Probier`s aus und der Totengräber hat ein zusätzliches Grab auszuheben.

Antwort
von Undsonstso, 50

Gegenfragen: Warum verhungern Menschen in bestimmten Regionen der Welt....? Warum gibt es die Welthungerhilfe...?

Theoretisch bräuchte man Hungernden nur Licht geben...

Hier noch meine ironische Standartantwort zur Lichtnahrung:

In Kombination zur Mischkost - einfach nicht zu toppen, diese LichtNahrung,denn

früher habe ich viel unnützen Süßkram und Desserts genascht und dann
habe ich meinen süßen Zahn auf Lichtnahrung umgestellt.... Bei Appetit
auf Schoki und Co genehmige ich mir nun einen großen Löffel (manchmal
sogar 2 !!) Licht und ich muss sagen,

es tat und tut mir gut.
Antwort
von Shasti, 46

Ja, das geht. Und auch wenn man sich von diesem so genannten Licht ernähren lässt, bedeutet es nicht, dass man nun nichts mehr essen dürfte oder wollte. Wenn du auf Händen laufen kannst, bedeutet es ja auch nicht gleich, dass du von da ab nicht mehr auf Füßen gehen dürftest.

Allerdings muss ich anmerken, cool ist das auf keinen Fall, und mal eben so macht man das auch nicht. Es gehört eine bestimmte Reife dazu, man muss sein gesamtes Paradigma, also sein gesamtes Glaubenssystem auf einmal loslassen. Das schaffst du nicht einfach mal so aus dem Stand. Und diese Hirnis, die meinen, wie soll das denn gehen, die sind etwas arm im Verstand, haben einen begrenzten Horizont. SOlche sollte man nicht fragen. Und auch hier ist gewiss nicht der Rahmen, um nach Antworten zu suchen. Lies das Buch von Jasmuheen und lies die Erfahrungsberichte von den Menschen, die seit vielen Jahren von Licht (oder Hirnis würden sagen, von nichts) leben. Da erfährst du authentische Berichte, nicht beschränkte Meinungen von denen, die keine Ahnung haben.

(Entschuldigt, aber allmählich stinkt mir das Rumgelaber)

Antwort
von nVega, 45

Ja, das ist möglich. Doch ja nicht einfach so versuchen.
Dafür muss man sehr viel wissen, lernen und sich darauf ausrichten - manche ein Leben lang. In dieser Zeit ist es nahezu unmöglich, durch unsere Umgebung und Erziehung. Ein Mensch kann sich allein durch Gedanken umbringen. Ein Mann wurde mal in einem Kühlwagen vom Zug eingeschlossen, er dachte das er erfrieren wird und er ist dann auch erfroren. Allerdings war die Kühlung nie an, es war alles nur eine "Einbildung".
In deinem Unterbewusstsein ist immer einige Glaubenssätze verankert der heißt "Du musst essen, um zu überleben".  Dadurch wirst du dazu nie in der Lage sein durch Lichtnahrung zu leben, außer du hat schon genetische Veranlagungen oder wirst wie ein Yoji und meditierst den ganzen Tag bzw. änderst dein Unterbewusstsein damit und arbeitest an deiner "Schattenseite", was einen fertig machen kann.

Vielleicht hast du den Yogi gesehen?

Eine bessere Variante ist eine Vegane oder noch besser rohköstliche Ernährung. Und einige bestimmte Lebensmittel sollte man auch vermeiden, die sind hier aufgeführt:



Teal Swan erklärt auf dem Kanal auch indirekt, wieso das geht, dass man sich von "Licht" ernähren kann. Wenn du ein paar Videos anschaust, dann verstehst du es.
Alternativ gibt es auch ein Buch, das heißt "Die Realitätenmacher". Ist allerdings reine Physik und kann schwer zu verstehen sein.

Bei weiteren Fragen, einfach melden :)

Kommentar von Tarasios ,

... du redest vieleicht mist...


Nein man kann sich keinesfalls seinen tagesbedarf an Flüssigkeit , Vitaminen und Kalorien durch Licht decken.


Das ist alles dummer aberglauben , esoterischer blödsinn und geldmacherei!


Du Schreibs selbst , dass sich dieser Yogi Vegan ernährt , dies halt also rein garnix mit Licht zu tun.

Dieser Kerl wurde schon Semi-Wissenschaftlich untersucht und es wurde ganz klar nachgewiesen , dass dieser Kerl ein betrüger ist der wie jeder andere Mensch auch auf normale Nahrung angewiesen ist.


Der einzige Weg sich durch Lichtnahrung zu ernähren ist diese an leichtgläubige / verwirrte Menschen anhand von Seminaren und Büchern weiterzugeben, wodurch die "Gurus" dieses abstrusen Kultes mehr als genug Geld einehmen um sich hunderte von Jahren durch Marken-Lebensmittel am Leben zu halten.


Zudem ist nie ein Mensch dadurch erfrohren, dass er in einem nicht angeschalteten Kühlwagen eingesperrt war!

Er kann eine Panik-attacke erlitten haben und dann an einem Herzinfakt oder Atemnot gestorben sein aber unter keinen umständen durch erfrieren oder unterkühlung !


Mach die Augen , hör auf alles zu glauben was dir gesagt wird und werd erwachsen.

Dieser ganze Esoterikkram ist einzig und alleine das Mittel von dreisten und unmoralischen Menschen um leicht-gläube und dumme Menschen das geld aus der Tasche zu ziehen.

Kommentar von nVega ,

"Man" kann sich schon von Lichtnahrung ernähren, wenn man darüber viel lernt. Die meisten wie du sicher nicht, das stimmt.

Das ist kein Aberglaube oder Blödsinn, das ist Physik. Du hast darüber sicher noch zu wenig gehört und das von der Schule nur halb verstanden. Erst muss man die Physik kennen, dann kann man auch verstehen wieso das möglich ist. Dazu gibt es zum Beispiel dieses Video, das es sehr leicht erklärt: https://www.youtube.com/watch?v=lVhFhR_lSdw
Alternativ auch noch Bücher wie "Die Realitätenmacher", die allerdings sehr schwer zu verstehen sind.

Geld verdient man dadurch ja höchstens durch den Verkauf von Büchern oder Kursen. Doch die Leute, die meinen das sie das nach einem Kurs können oder nur Bücher lesen müssen, informieren sich schon vorzeitig zu wenig. Diese werden immer und überall reinfallen und das ist dann nicht die Schuld der Lichtnahrung, sondern nur der Menschen selbst die betrügen oder sich betrügen lassen. Die die sich betrügen lassen gehen aber auch weiter zur Geisteraustreibung oder sonst etwas. Wir sollten das Thema nicht durch menschliches Verhalten bewerten.

Du Schreibs selbst , dass sich dieser Yogi Vegan ernährt , dies halt also rein garnix mit Licht zu tun.

Ich habe nicht geschrieben, dass er sich Vegan ernährt. Ich habe geschrieben, das diese Ernährung gerade eine ist, die besser ist, da sie einfacher ist. Du solltest vielleicht mal richtig lesen.

Hättest du das Video angeschaut, würdest du wissen, dass der Yogi sich von "nichts" ernährt hat seit 75 Jahren und das auch untersucht wurde. Erst meinst du, ich würde schreiben, dass er Vegan isst und dann meinst du es gäbe wissenschaftliche Untersuchungen, dass er lügen würde.
Man hat schon sehr viele Untersuchungen gemacht, eine auch in dem Video, hättest du dich informiert. Doch auch schon mit anderen Menschen. Natürlich gibt es immer mal wieder Betrüger, aber auch genug die sich Untersuchungen unterzogen haben und die Wissenschaft nicht versteht. Wahrscheinlich, weil sie alle nur schlechte Ausbildungen von der Pharma bekommen und keine Physik verstehen.

Das mit dem Mann im Kühlwagon ist schon lange her 1969. Doch das ist sehr wohl möglich. Das wird auch in dem oberen Video erklärt, wieso.
Du kennst doch auch sicher Hypnose? Damit kann man Menschen auch zu allem bringen. Selbsthypnose gibt es auch.
Durch die Hypnose kannst du einem Menschen alles anheißen, ob Mord oder ob er eine Zitrone mit der Schale essen soll.
https://www.youtube.com/watch?v=7KC-V_8OpLY
Genau so in der Selbsthypnose, dadurch können Menschen ihre eigene Heilung herausfinden, so machte es ja Edgar Cayce, wenn du ihn kennst. So verrückt kann er nicht gewesen sein, wenn ihn immer die Präsidenken und Prominenten besucht haben.

Das Wissen in Kombination mit dem Wissen über die Physik erklärt, wieso es möglich ist.

Ich Glaube nicht, ich informiere mich und lerne darüber. Das machen die meisten Menschen nicht.
Ich habe nichts mit der Esoterik zutun und unterstütze dies auch nicht. Denn Esoterik bedeutet altes geheimes Wissen (geheime Lehren), das nur für wenige Menschen zugänglich ist. Ich bin weder in einem Geheimbund, noch einem Religionsbund und möchte, dass jeder Mensch die gleichen Chancen hat zu dem gleichen Wissen zu kommen.

Kommentar von Tarasios ,

Sry wegen dem kleinen verleser allerdings war ich gerade in der Fh und hatte weder gegnug zeit den Text zu 100% zu analysieren noch die möglichkeit die videos mit ton zu schauen.

Geld verdient man dadurch ja höchstens durch den Verkauf von Büchern
oder Kursen. Doch die Leute, die meinen das sie das nach einem Kurs  können oder nur Bücher lesen müssen, informieren sich schon vorzeitig zu wenig.

Diese werden immer und überall reinfallen und das ist dann nicht die Schuld der Lichtnahrung, sondern nur der Menschen selbst die  betrügen oder sich betrügen lassen. Die die sich betrügen lassen gehen  aber auch weiter zur Geisteraustreibung oder sonst etwas.

Wir sollten das Thema nicht durch menschliches Verhalten bewerten.

Ja und durch den Verkauf von Büchern und das anbieten von Kursen kommt mehr als genug Geld von idioten für dreiste betrüger zusammen damit die sich nen schönes leben machen können.

Zudem sind schon Menschen dadurch zu Tode gekommen , dass sie versucht haben diesen Lichtnahrungsprozess nachzuahmen was einfach nur die komplette dummheit dieser Menschen wiederspiegelt.

Ich habe nicht geschrieben, dass er sich Vegan ernährt. Ich habe
geschrieben, das diese Ernährung gerade eine ist, die besser ist, da sie
einfacher ist. Du solltest vielleicht mal richtig lesen.

Wie gesagt sry verlesen kaum zeit eben gehabt.

Hättest du das Video angeschaut, würdest du wissen, dass der Yogi sich  von "nichts" ernährt hat seit 75 Jahren und das auch untersucht wurde.
Erst meinst du, ich würde schreiben, dass er Vegan isst und dann meinst du es gäbe wissenschaftliche Untersuchungen, dass er lügen würde.
Man hat schon sehr viele Untersuchungen gemacht, eine auch in dem Video, hättest du dich informiert. Doch auch schon mit anderen Menschen.
Natürlich gibt es immer mal wieder Betrüger, aber auch genug die sich  Untersuchungen unterzogen haben und die Wissenschaft nicht versteht.
Wahrscheinlich, weil sie alle nur schlechte Ausbildungen von der Pharma bekommen und keine Physik verstehen.

Ein richtige Physiker der sich mit dem der Thematik "Energie durch Licht aufnehmen" beschäftigt hat kam zu dem ergebniss , dass man sich ca. 1Mio Jahre in die Sonne legen müsste um den Tagesbedarf eines durchschnittlichen Menschen zu erreichen.

Also 1 Mio Jahre sonnenenergie aus direkter nähe = 1 Tagesration energie.

Link: https://youtu.be/uo5VXmkcE-U?t=250 (mir ist der Physiker selbst nicht Sympatisch aber er haut harte und unumstößliche Fakten auf den Tisch.)

Das mit dem Mann im Kühlwagon ist schon lange her 1969. Doch das ist sehr wohl möglich.

Das wird auch in dem oberen Video erklärt, wieso.

Du kennst doch auch sicher Hypnose? Damit kann man Menschen auch zu allem bringen. Selbsthypnose gibt es auch.
Durch die Hypnose kannst du einem Menschen alles anheißen, ob Mord oder ob er eine Zitrone mit der Schale essen soll.

Genau so in der Selbsthypnose, dadurch können Menschen ihre eigene Heilung herausfinden, so machte es ja Edgar Cayce, wenn du ihn kennst.
So verrückt kann er nicht gewesen sein, wenn ihn immer die Präsidenken und Prominenten besucht haben.

Dann beweis das ein Mensch seine eigene Körpertemperatur so dermaßen runterregeln kann und dabei in der Wüste bei 40°c rumsteht oder langweil mich nicht mit diesen selten langweiligen aussagen.

Hypnose wirkt nur bei Menschen die sich wirklich drauf einlassen.

Dies setzt schonma vorraus , dass diese Menschen den willen dazu haben sich von jemanden anders leiten zu lassen.

Menschen die sich nicht darauf einlassen können durch Hypnose auch nicht beeinflusst werden was die allgemeine wirkung natürlich ziemlich an der Realität zerschellen lässt.

Das jemand von Präsidenten und Prominenten besucht wird sagt nix über seinen geistigen Zustand oder seine Fähigkeiten aus.

Der Papst wird auch von Promis und Regierungsvertretern besucht , allerdings ist er wenn man es nüchtern betrachtet ein alter Mann der so scheint es glaubt der stellvertreter seines imaginären Freundes zu sein der der Herrscher über den Planeten und dessen erbauer ist.

Zudem ist er weder wort gewand noch hat er in irgendeiner form jehmals etwas bewegendes vollbracht.

Er wird lediglichen von der bilden mehrheit der Christen so gehypt , dass man denke könnte er können zaubern.

Für mich ist und bleibt Zaubern und die dämliche idee sich von Licht zu ernähren nicht mehr als ein Mythos den Menschen nacheifern und dabei unter den richtigen umständen auch sterben.

Eine großes geldmacherei und ein einziger witz.

Kommentar von nVega ,

Da sich meine Aussagen auf die Videos stützen, besonders das von Ulrich Warnke sollte es erklären frage ich wieso du Antwortest, ohne dich informiert zu haben.
Meinst du, dass es nur bei der Lichtnahrung Betrüger gibt und deswegen gleich das ganze Thema vergessen werden sollte? Im Sportbereich gibt es auch lauter Betrüger die Steroide nehmen und dann ihr Proteinpulver anpreisen, als hätte das sie groß und stark gemacht. Die haben dann auch meist ein großes Auto und eine Villa.
Durch die schlechten Diäten die sie anpreisen sterben auch Menschen oder durch Schönheits-OPs die Menschen nehmen, weil sie ihren Vorbildern gleich sehen wollen.
Hat das etwas mit dem Thema an sich zu tun? Es gibt in jedem Bereich Menschen, die andere Menschen betrügen und ausnutzen, das macht jedoch das Thema an sich nicht schlecht. Man braucht für alle Lebensbereiche den Verstand, um das Richtige für sich zu wählen. Wer sich über Lichtnahrung informiert wird immer wieder darauf stoßen, dass man es nicht tun soll, wenn man nicht gerade ein Mönch ist der sich jahrelang darauf vorbereiten kann. Wer sich nicht informiert sondern nur irgendwas kauft, der macht das auch in anderen Lebensbereichen.

Wieso er dir nicht sympatisch vorkommt liegt wahrscheinlich daran, dass er von der Körpersprache her Angst hat oder Lügt. Den hab ich schon öfter gesehen und wird wohl gerne fürs Fernsehen genommen. Der war auch schon in einer Diskussion über Aliens dabei.. ihn nimmt man gerne für alles.
Doch zum Thema, wieso seine "Gleichung" nicht stimmt: Schau dir das Video von Ulrich Warnke an oder lerne über Physik und Quantenphysik oder auch noch einfache Chemie. Wie groß ist ein Atomkern im Gegensatz zum Atom selbst? Der Atomkern ist die einzige Masse, alles andere ist "Nichts" außer noch ein paar Elektronen. So bestehen wir eig. zu 99,9999999998%  aus "Nichts", da die Masse nur so einen gleichen Teil ausmacht. Diesen Raum des "Nichts" müssen wir erstmal erkunden. Das hat man auch schon in vielen Experimenten. Doch dir das hier zu erklären, da bräuchte ich mehr Seiten dafür. Deswegen, das Video anschauen und wer noch mehr Beweise möchte und sich mit Physik auskennt das Buch "Die Realitätenmacher" lesen.

Das mit der Wüste hat leider noch keiner Ausprobiert soweit ich weiß. Doch es gibt genug was die "Wissenschaftler" nicht erklären können, ihn zum Beispiel:
https://youtu.be/kqNX9MZsuFE?t=1m53s

Zur Hypnose.. das Video von Galileo wurde leider auf Youtube gesperrt, indem ein Hypnotiseur einen dazu gebracht hat eine Frau vom Hochhaus zu schmeißen. Es gibt aber zum Beispiel das: https://www.youtube.com/watch?v=7gYR507QlMM
Hypnose geht bei jedem, denn man kann jeden dazu bringen zu wollen. Man kann durch Hypnose einem einreden, dass er ein Soldat ist und den nächsten mit einem schwarzen Koffer umbringen soll, weil er eine Waffe hat und sonst bringt dieser einen selbst um. Oder das er im Dschungel ist und dort wilde Tiere sind und er auf alles schiessen soll was sich bewegt.
Man kann den Menschen vom Verstand her vlt nicht dazu bringen, wenn man sagt: "Erschieße deine Mutter", aber man kann es verpacken indem man sagt "In 10 min kommt ein Monster durch die Tür das dich auffressen will, verteidige dich und erschieße es." und der Mensch wird es sehr wahrscheinlich tun.
Meistens sehen Leute nur die Blitzhypnose, die nicht so stark ist. Aber es gibt auch die langzeitigen Hypnosen. Da merken die Menschen dann gar nicht, dass sie hypnotisiert werden. Beim Fernsehen geht das zum Beispiel gut, wenn jemand entspannt ist und nicht daran denkt. Diese Hypnosen sitzen dann auch viel fester.

Hättest du dich auch nur kurz mit Edgar Cayce befasst, wüsstest du wieso man ihn nicht mit dem Papst vergleichen kann und wieso er von Präsidenten besucht wurde.
Doch du scheinst immer nur das gleiche Wissen wie das vom Fernseher zu bringen.

Für dich wird es immer ein Unsinn bleiben, da du dich nie mit dem Thema befasst, sondern nur mit den Halbwahrheiten die schon jeder mal von den Medien mitbekommen hat. Doch da frage ich mich dann wie gesagt, wieso du hier antwortest ohne dich mit dem Thema befasst zu haben.

Kommentar von Tarasios ,

...ganz ehrlich ?

Die einzigen Quellen die du hir vermagst anzugeben sind videos von Gallileo und ein Video was von der glaubwürdigkeit knapp hinter dem ungeheuer vom Loch-Ness hängt ?

Und sagst mir dann ich würde mein Wissen aus dem "fernsehn" beziehen ?

boor bei so viel heuchlerei würde ich am liebsten...sparen wir uns das.

Kein Witz ich hab keinen bock mehr mit dir zu diskutieren, so viel dummheit habe ich schon seit na weile nicht mehr erlebt.

Ich würde ja am liebsten von "unwissenheit" reden aber leider kann ich das schon nicht mehr bei dir.

Von mir aus kannst du von nun an hier so viel mist schreiben bis dir die finger brennen ist mir komplett schnuppe.

Antwort
von ManuTheMaiar, 5

Garantiert nicht, wir sind ja keine Pflanzen

Antwort
von FragaAntworta, 69

Nicht nur, aber wenn Du noch Essen und Wasser dazu nimmst, dann kann man von Licht leben, nicht nur von Licht, aber wichtig ist es auch. :-D


Antwort
von jentolon, 65

Ganz klar, nein!

Humbug

Antwort
von earnest, 31

Klar.

Und jede Nacht kannst du dann Ramadan machen. Nur andersherum.

Tagsüber empfehle ich dir dann das Lichtkleid.


Antwort
von AntiBan, 58

Nein wie stellst du dir das vor? Licht enthaelt horchstens photonen aber keine salze, keine fluessigkeit, kein fett kein zucker und keine kohlenhydrahte also nein geht nicht

Antwort
von Omnivore10, 37

Nein das geht eben nicht. Wer das erzählt lügt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community