Frage von odenwald2013, 244

Leuchtstoffröhre wird lila?

Hallo. Mir ist erst ein Flackern der Leuchtstoffröhre aufgefallen. Ich hab dann geschaut, ob sich nicht ein Falter darin verirrt hat. Die Leuchtstoffröhre wurde dann Lila am einem Ende. Dann ging das Licht komplett aus. Es befinden sich 2 Stück darin, jedoch ist das Lila nur bei der einen Leuchtstoffröhre passiert. Nach ca. 5-10 Minuten warten konnte ich das Licht wieder anmachen. Erst war sie komplett weiß und dann nach wenigen Sekunden fing sie aber wieder an, sich lila zu verfärben. Hierbei aber auch nur wieder an einer Seite.

Kann mir jemand sagen, an was das liegen könnte? Danke :)

Antwort
von Herb3472, 244

Hadt Du noch nie eine kaputte Leuchtstoffröhre gesehen? Wenn Du eine neue Röhre einsetzt, ist es zweckmäßig, auch gleich den Starter zu wechseln. Der ist dann nämlich meistens auch defekt.

Kommentar von Chefelektriker ,

Wenn eine LS-Röhre defekt ist,glimmen meist nur die Enden,aber lila wird sie nicht.

Kommentar von Herb3472 ,

Was ist dann Deiner Meinung nach die Fehlerursache?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 211

das liest sich fast nach einem defekten elektronischen vorschaltgerät... also mal die komplette lampe samt röhren austauschen (lassen)

lg, Anna

Kommentar von Chefelektriker ,

Viel praktische Ahnung hast Du nicht.Das passiert jedesmal wenn die Röhre sehr kalt ist.Manchmal sieht man auch eine Art rotieren des Lichtes oder Lichtpunkte wandern.

Kommentar von JoGerman ,

Oh, Anna. Willst du dir das gefallen lassen?

Kommentar von Peppie85 ,

wenn er meint. ich habe es zwar bei sehr kalten leuchten so noch nicht gesehen, aber ich will nichts auschließen... wie war das noch mal mit den paarhufern, die vor der pharmaziehandlung aspirieren?

lg, Anna

Kommentar von Peppie85 ,

eine extrem kalte Leuchtstofflampe leuchtet auf BEIDEN seiten lila, und "schlägt wellen" außerdem war von den wellen hier keine rede. verfärbt sich die leuchte auf einer seite extrem lila, stimmt was nicht.

lg, Anna

Antwort
von Chefelektriker, 220

Das nennt sich Tandemschaltung.Bei der Tandemschaltung gibts nur eine Drossel,aber zwei Röhren und zwei Starter.

Immer beide Röhren und beide Starter wechseln.

Wenn Leuchtstoffröhren sehr kalt sind,leuchten sie am Anfang leicht lila.

Antwort
von Sonnenstern811, 184

Alles Leben ist endlich, auch das einer Leuchtstoffröhre. Allerdings hatte ich nie solche Symptome. Flackern oder zappenduster. Schade, ein Falter darin wäre billiger und romantischer gewesen.

Antwort
von BlackHawk2306, 163

teslaspule zu nah dran^^

Kommentar von BlackHawk2306 ,

dann leuchten die sogar ohne kontakt zu strom

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community