Frage von Melina0211, 20

Lehrabschlussprüfung Bürokauffrau mündlich?

Hallo zusammen,

Ich habe morgen meine Lehrabschlussprüfung als bürokauffrau.

Ich habe von meiner Schule einen Fragenkatalog bekommen und den auch so ziemlich durchgelernt.

Nun meine Frage: Kann mir jemand erklären wie dort der Ablauf bei der Prüfung ist ? Stimmt es dass die Prüfer viel vom schriftlichen Teil fragen ? Und helfen die auch ?

Antwort
von Phantomrider89, 9

Hallo,

Also ich habe nicht Bürokauffrau gelernt aber Kauffrau dür Bürokommunikation ich denke das es sehr ähnlich sein wird. 

Bei mir war es so: ich durfte ans Lehrerpult. Vor mir saßen 4 Prüfer (2 Lehrer, 2 Arbeitgeber) auf dem Tisch lagen 2 Zettel mit verschiedenen Themen. Am anfang wurde man begrüßt und hat ein bisschen Small talk gehalten damit du nicht so nervös bist. Dann darfst du dir 10 Minuten die 2 Zettel durchlesen und musst dich für einen Entscheiden. Wenn du das hast gehst du für 20 Minuten mit deinem Lehrer in einen extra Raum. Da ist Papier und ein Stift auf dem du dir zu dem gewählten Aufgabenzettel Notizen machen kannst.

Nach 20 Minuten kommst du wieder in den Prüfungsraum. Hier arbeitest du dann quasi die Punkte auf dem Zettel ab und versuchst alles gut zu erklären. Hilfreich sind auch Skizzen die du eventuell an dir Tafel malst. Wenn du irgendwo nicht weiter kommst kannst du das sagen und erstmal die nächste Aufgabe machen. Später musst du allerdibgs auf die nicht beantwortete Frage zurück kommen. Sollte dir immer noch nix dazu einfallen geben die Prüfer oft ein paar Tipps oder Beispiele um dich auf den richtigen Weg zu führen.

Bei uns war es noch so das wir am Anfang der Prüfung unser Berichtsheft vorne abgeben mussten. Dies wurde wärend der Prüfung dann ein bisschen durchgeblättert. Es kann auch sein das dir Fragen dazu gestellt werden z.B. von einer Tätigkeit die du gemacht hast währen der Ausbildung.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfeb und Viel Glück morgen. 

Antwort
von SiViHa72, 10

War bei mir und meinen Mit"schülern" (alle in Erwachsenenbildung) nichtd er Fall.

Wir hatten alle schon eine andere Ausbildung,a lles chon Berufserfahrung.. Prüfung lief dann: reinkommen, begrüßen. Ich kriegte tatsächlich paar Fragennm zu früherem Job "sie haben ja,, gemacht?"

Dann Prüfungsaufgabe, 2 Zettel.. kurz angucken, eine aussuchen, damit in anderen Raum (unter Aufsicht). Durcharbeiten, vorbereiten.. zurück in ersten Raum, darlegen,w as man erarbeitet hat. Dann noch ein paar Fragen.. und fertig.

War sehr relaxt (natürlich ist man hibbelig, klar)

Also: viel Erfolg morgen!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten