Frage von Millena1997, 29

LaRedoute Newsletter lässt sich nicht abbestellen?

Hallo

Ich bekomme seit mehreren Monaten regelmässig einen E-Mail Newsletter von LaRedoute.ch, bei dem ich mich nicht erinnern kann, mich jemals dafür angemeldet zu haben.

An sich wäre das ja kein Problem; normalerweise kann man jeden Newsletter abbestellen; nicht aber bei diesem.

Klicke ich in den E-Mails auf "Newsletter abstellen", so werde ich auf Ihre Website weitergeleitet, wo ich meine E-Mail Adresse zum Abstellen des Newsletters eintragen kann. Tue ich dies, wird mir mitgeteilt, dass das Abmelden nicht möglich ist, da ein Kundenkonto mit dieser Adresse verknüpft sei, und mich im Kundenbereich abmelden soll. Wenn ich versuche, mich einzuloggen, wird der Benutzername (=E-Mail Adresse) als ungültig angezeigt. Zumindest war das so bis vor drei Monaten.

Mittlerweile aber """funktioniert""" es. Da steht jedes Mal, ich hätte mich erfolgreich abgemeldet, und ich erhalte auch sofort eine Bestätigungsmail. Trotzdem bekomme ich noch ständig Infos über neue Angebote zugeschickt. Habe es schon mehrere Male versucht.

Als ich mich an den Kundendienst gewendet und ausdrücklich geschildert habe, dass es sich dabei um einen E-Mail Newsletter handelt und ich keinen Account auf dieser Seite habe, wollte dieser meine Kundennummer und meine Postanschrift (also wo ich wohne) wissen.

Ich habe den Absender des Newsletters blockiert, aber mein Mailanbieter (bluewin.ch) verschiebt die nur direkt in den Papierkorb, wo mir dann doch eine Benachrichtigung angezeigt wird. Das nervt mich, echt lästig sowas. Was kann ich tun?

PS: Eigentlich ist es eine seriöse Seite, ich kann mir also nicht erklären, warum sich der Newsletter einfach nicht abmelden lässt.

Antwort
von Mignon6, 24

Für mich ist die Seite nicht seriös. Jetzt hast du auch noch deine Anschrift angegeben. Solche verifizierten Adressen werden sehr teuer verkauft.

Versuche es mal, dir eine neue Email-Adresse anzulegen und dann bei dem Unternehmen deine alte Email-Anschrift in die neue zu ändern - entweder im Internet oder telefonisch. Sage am Telefon, die alte Email-Adresse gäbe es nicht mehr.

Wenn das Unternehmen deine alte Email in diese neue geändert hat, dann wartest du 14 Tage oder so und löscht dann die neue Email-Adresse bei deinem Provider. Dann haben sie weder die alte noch die neue Adresse und können dich nicht mehr erreichen. Manchmal muß man erfinderisch sein. Versuche es mal! :-)

Mehr fällt mir dazu leider nicht ein!

Viel Erfolg!

Kommentar von Millena1997 ,

Keine Sorge, ich habe meine Anschrift nicht angegeben :D Habe die E-Mail dann einfach ignoriert.

Danke, ich werde das versuchen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community