Frage von stift1257, 24

Laptoptasche im Handgepäck im Flugzeug leicht zu groß?

Hallo zusammen,

ich habe demnächst eine Flugreise vor mir und dazu eine Frage zum Handgepäck. Zusätzlich zum üblichen Handgepäck, darf man noch eine Laptoptasche o.ä. mitnehmen. Diese darf laut website 40x30x15cm groß sein. Mein Laptoprucksack kommt jedoch eher auf die Maße 43x31x15 cm. Wenn man ihn ein bisschen zusammendrückt kommt man natürlich auch relativ locker unter die Grenze von 40x30x15cm. Hat jemand da Erfahrungen gemacht, ob man damit Probleme bekommen könnte?

Viele Grüße

Antwort
von hawking42, 14

Das liegt auch definitiv an der Airline und dem Flug. Bei den Premium-Gesellschaften (Lufthansa, United, KLM, Air Berlin, ...) sollte das kein Problem sein, zumindest hatte ich da persönlich wenig Streß, trotz Handgepäckkoffer und vollwertigem Rucksack.

 Wenig Streß gibt es bei Business-Kurzstrecken wie z.B. Frankfurt-Berlin, Frankfurt-Brüssel, Berlin-München weil allgemein wenig Gepäck befördert wird und bei vielen Langstreckenflügen weil die großen Flieger (A380, B777, B747-8) viel Platz für Gepäck haben.

Zu viel "extra" sollte man nicht riskieren, wenn es eine touristische Kurzstrecke ist und das Flugzeug eher klein ist. z.B. richtung Mittelmeer.

Kommentar von hawking42 ,

Die Flugreise schon gemach? Wie ist es ausgegangen? Wäre gut, das hier vielleicht noch zu kommentieren, damit andere das als Information für ihre Reisen verwenden können ;-)

Antwort
von Maboh84, 21

Dies sollte kein Problem sein - ich hatte auch immer so einen grossen Laptop-Rucksack, hab mich aber nie um die Masse gekümmert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community