Frage von Phiemag, 61

Lästertanten - Reagieren?

Hallo!
Ich bin normalerweise ein sehr ruhiger, geduldiger Mensch. Aber in letzter Zeit bin ich hart an der Grenze einfach auzurasten.

In unserer Klasse sind alle 19 oder 20 jahre alt. Nun haben seit dem Sommer zwei Mädchen Freundschaft geschlossen und seit dem sind sie zu üblen Lästertanten mutiert. Sie schiessen gegen jeden, ziehen mündliche Beiträge im Unterricht ins Lächerliche und mitlerweile beleidigen sie sogar Mitschüler so, dass sie es hören können.

Mir ist schon oft aufgefallen, dass wenn ich mich im Unterricht melde, sie nachher flüstern. Ich bin mündlich sehr aktiv, weil mir das den Lernaufwand zuhause erspart. Sie haben einem ganz lieben Mädchen, das wegen ihrer starken Akne ein sehr kleines Selbstbewusstsein hat gesagt, dass auch sie eines Tages einen Freund finden wird. Da bin ich schon wütend geworden und habe mich später ganz lange mit dem Mädchen unterhalten, weil es ihr echt mies ging! Heute hat es einfach gereicht, als sie meine Mitschülerin grundlos als Flasche bezeichnet haben und wie die kleinen Mädchen gekichert haben.

Grundlos ja - ich hatte nie Probleme mit denen beiden und auch die Mitschülerin sass heute Morgen einfach nur auf ihrem Platz in der Schule und bereitete sich auf eine Prüfung vor. Keine Provokation, nicht mal ein einziges Wort und schon schiessen sie wieder los.

Ich bin kurz davor auszurasten, weil ich nicht weiss, wie man auf so etwas reagieren soll. Sie haben ihre eigene kleine Welt, in der sie cool sind, wenn sie auf andere Leute herunterschauen.

Wie kann ich ein Drama vermeiden und trotzdem mich und andere vor diesem ständigen Psychoterror bewahren? Ja, ich fühle mich dafür verantwortlich, weil ich im Gegensatz zu den meisten anderen Mädchen aus der Klasse keine Angst davor habe, mich unbeliebt zu machen. Es ist mir ehrlich egal, was andere über mich sagen. Ich will einfach von diesem kindischen und für gewisse Leute verletzendem Verhalten NICHTS MEHR MITKRIEGEN.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jule59, 11

Was hier passiert, ist Mobbing. Und Mobbing funktioniert nur dann, wenn es Leute gibt, die dazu schweigen. 

Sich rauszuhalten, bedeutet ganz automatisch auch, sich mitschuldig zu machen. Viele reagieren so, weil sie Angst haben, andernfalls selbst zum Zielobjekt für die aktiven Mobber zu werden.

Da du offensichtlich mutig und stark genug bist, dich dagegen zu stellen, könnte ein wirksames Mittel sein, genau das auszusprechen. Wenn jemand gemobbt wird, stell dich dazwischen und sag: "Hört auf damit, Leute zu mobben. Das will hier keiner." Mehr braucht es meist nicht.

Idealerweise findest du Unterstützer, die sich dazu stellen. Wenn die schweigende Mehrheit nicht mehr schweigt, ist mit Mobbing schnell Ruhe.

Antwort
von Caila, 19

hmm kontern wäre eine gute Möglichkeit.  Wenn du gut kontern kannst, dann schieß was zurück wenn sie mal wieder über dich oder Andere abgehen.

Eine Möglichkeit wäre auch, ihnen als Klasse mal klar Grenzen aufzuzeigen. Wenn Alle zusammen halten und sie merken das die Beiden allein gegen den Rest stehen, kann das auch helfen.

Solchen Leuten muß man entweder zeigen das egal was sie machen, sie damit gegen eine Wand laufen, oder sich Eigentore schieße. Oder es muß auf die ganz harte Tour gehen.

Eine Freundin wurde damals immer von ein und dem selben Mädel geärgert. Und da dieses größer und kräftiger war als sie (sie war recht zierlich gebaut) hat sie nie was gesagt, bis ihr irgendwann der Kragen platze und sie ihr so ein Schlag mitgegeben hat das das Mädel rückwärts auf den Hintern fiel. Seit dem war Ruhe.

Antwort
von sandy12345, 20

"schiesse" zurück, ein krasser Korb, die ein oder andere Bekleidung zurück & sie werden sehen das du keine "leichte Beute" bist und lassen dich und evtl. die anderen in Ruhe. Bei mir war das vor einem Jahr auch so, nur viele schlimmer, bei uns gab es auch 2, die sich bei jeder Präsentation über andere lustig machen mussten und noch schlimmere Sachen gemacht haben, sie wollten einfach nicht mehr aufhören, bis sie aufs Maul bekommen haben von einem Mädchen , danach hatten die nichts mehr zu sagen.

Kommentar von Phiemag ,

Vielen Dank! Ja, ich weiss, dass sowas noch schlimmer sein kann, deswegen stört mich das Ganze auch so. Man sollte sich doch wohl fühlen in seiner Lernarmosphäre. Ich weiss garnicht, wie man zurückschiesst. "Blöd" ist glaube ich der einzige Kraftausdruck in meinem aktiven Wortschatz XD und ich befürchte, sie fänden es einfach nur lustig, wenn man sie beleidigt, denn sie sind ja zu zweit in ihrer kleinen Terrorwelt, in der sie gross sind und der Rest klein.

Kommentar von sandy12345 ,

ach so hahah, wenn es wirklich noch schlimmer wird und nicht aufhört würde ich den eine "klatschen" (ich bin ein mensch der sehr selten etwas mit Gewalt löst :D) aber ansonsten geh doch mal zum Lehrer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community