Frage von SetsunaKyoura, 57

Ladegerät erkennt nicht wann die Batterie voll ist?

Ich habe eine Scherenhebebühne mit 4x 6V Bleiakkus (24V). Als das originale Ladegerät kaputt ging habe ich ein neues, teures 8 Stufen-Ladegerät eingebaut. Das Problem ist jetzt einfach, das Ladegerät erkennt nicht wann die Batterien voll sind und überläd diese gnadenlos. Habe schon gefühlte 100Liter Wasser nachgefüllt...

Das Ladegerät ist dieses hier: Mean Well Bleiakku-Ladegerät 21A 24 V http://www.conrad.ch/ce/de/product/1328198/Mean-Well-Bleiakku-Ladegeraet-PB-Akku...

Die Batterien sind 4x 6V Bleibatterien mit je 200Ah seriell zu 24V zusammengeschlossen.

Was ich noch erwähnen sollte: In der Zeit wo das Ladegerät defekt war wurden die Batterien leider massiv tiefentladen. Die Batterien hatten noch ca. 1.5V von den ursprünglichen 6V und waren bestimmt 2-3 Monate in diesem Zustand. Jetzt sind die Batterien nicht mehr die Besten, aber die Laufzeit reicht für meine Verwendung völlig aus.

Antwort
von WosIsLos, 36

Du hast 800Ah Kapazität und das Ladegerät ist nur bis 210Ah ausgelegt. 

Die serielle Reihung wird vermutlich vom Lader nicht erkannt und führt zu falschen Ladeergebnissen.

Normalerweise empfehle ich bei Fahrzeugen die CTEK Ladegeräte, aber für deinen Fall solltest du mal mit dem Importeur oder einem Fachhändler Kontakt aufnehmen und deinen Anwendungsfall schildern, ob dieses hierfür verwendbar wäre:

www.ctek.com/de/de/chargers/MXTS%2070%205

Ansonsten möglichst das originale Ladegerät beschaffen.

Kommentar von SetsunaKyoura ,

Bei Serieschaltung vergrössert sich die Kapazität nicht, nur die Spannung. Wer ja zu schön, höhere Spannung UND höhere Kapazität ;-)

Dem Ladegerät müsste es eigentlich egal sein wie die Batterien beschaltet sind, innerhalb einer Batterie werden die einzelnen Zellen ja auch nur seriell zusammengeschlossen. (5x 1.2V pro Zelle = 6V für die ganze Batterie)

Das heisst ich habe 24V mit 200Ah, also genau das, wofür das Ladegerät gemacht wurde.

Kommentar von WosIsLos ,

Du hattest "mit je 200Ah" geschrieben, macht 800Ah.

Mir fällt als Krücke nur ein, die Seriellschaltung zum Laden zu entfernen und jeden Akku einzeln zu laden.

Kommentar von SetsunaKyoura ,

Ja stimmt schon, 200Ah pro 6V Batterie. Das gibt bei serieller Beschaltung am Ende immernoch nur 200Ah, egal wie viele Batterien man zusammenhängt.

Seriell = Spannung erhöht, Kapazität geich. Paralell = Spannung gleich, Kapazität erhöht.

Kommentar von WosIsLos ,

Hast recht. 

Dann ist dieses Ladegerät einfach Schund.

Kommentar von SetsunaKyoura ,

Ich kann mir fast nicht vorstellen das ein 200Fr Ladegerät so schlecht ist. Wir reden hier ja nicht von einem Billiggerät vom Lidl-Wühltisch...

Könnte das nicht auch mit den kränkelnden Batterien zusammenhängen? Will mir nicht ein neues Ladegerät kaufen und dann vor dem gleichen Problem stehen weil die Batterien im Arsch sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community