Kurz o. weitsichtig,..?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

R = rechtes Auge
sph = sphärisch

Pluszeichen = Du siehst gut in die Ferne und hast Korrektur für die Nähe = Lesebrille

Minuszeichen = Fernsicht nur verschwommen, Korrektur für Kurzsichtigkeit
Somit:
Rechts ganz leichte Kurzsichtigkeit
Links Normalsichtig

den cyl schaust du bitte selber nach
cyl =  http://www.brille24.de/brillen-fachbegriffe/zylinder.html

auf:
gutefrage.net/frage/was-heisst-auf-meinem-brillenpass-sph
findest du eine weitere Antwort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rdsince2010
04.11.2015, 00:40

Plus- und Minuszeichen sind zwar richtig kommentiert, Wischkraft1, aber Deine Antwort ist leider falsch...

0
Kommentar von aseven79
04.11.2015, 19:47

Die Erklärung ist leider von vorne bis hinten komplett falsch und hat nicht das Geringste mit den genannten Rezeptwerten zu tun

0

Meine Werte sind ungefähr gleich, aber der Augenarzt sagt das ich die Brille ständig tragen muss 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

durch Deinen doch höheren Astigmatismus (Cylinder; im Volksmund: Hornhautverkrümmung) solltest Du Deine Brille unbedingt ständig tragen. Du wirst weder in der Nähe noch in der Ferne scharf sehen können. Der Astigmatismus ergibt Abbildungsfehler auf Deiner Netzhaut, und damit im Gehirn/ Sehzentrum. Durch die Werte, die Du hier angibst (wobei die Achsangabe noch fehlt), wird der Astigmatismus mit den entsprechenden Brillengläsern ausgeglichen. Die Antwort von Wischkraft1 ist leider sehr falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

+ ist wenn man zum lesen ne Brille braucht. - wenn man für die Ferne eine braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rdsince2010
05.11.2015, 23:38

Ein +Zeichen trägt man nicht nur bei einer Lesebrille, ein -Zeichen nicht nur bei Kurzsichtigkeit. + und - Vorzeichen hat man auch, wenn man eine Hornhautverkrümmung hat. Diese Vorzeichen können sowohl bei einer Lesebrille als auch bei einer Fernbrille angegeben sein....!

0

Du bist am rechten Auge leicht kurzsichtig (vernachlässigbar). Das linke Auge sieht optimal. Aber du hast an beiden Augen Astigmatismus (Hornhautverkrümmung). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aseven79
04.11.2015, 19:48

an der Korrektur ist nichts optimal

0