Frage von brb124r, 19

Korrekturzüge beim Auto parken?

Ich habe gleich praktische Führerscheinprüfung :O Jedenfalls habe ich plötzlich vergessen wie das mit den Korrekturzügen war

Also beim seitlichen einparken hab ich es so gelernt : Zurück bis hinteres Licht bei strebe, dann 1 Drehung nach rechts , dann warten bis Türgriff Grad so auf bordsteinkante aufliegt. Dann ganz links einschlagen

Beim korrekturzug muss ich ja schräg wieder raus fahren und dann, und das ist die Frage : entweder gerade zurück bis Mitte des Türgriffs bei Bordsgeinkante oder nocheinmal eine Drehung rechts ab der schrägen Lage bis zu dem Punkt Und dann natürlich wieder ganz links

Wie ist es richtig ?

Antwort
von Zuck3r, 19

Ich kann mich nicht erinnern dass ich abgefragt wurde wie man richtig einparkt. Der sagt dir nur, park in der Lücke. Das mit den Handgriffen kenne ich auch noch. Aber danach ists doch egal wie weit du vor fährst. Machs nach gefühl, und sieh zu dass das Auto nachher gerade steht.

Angesichts der Situation auf den Parkplätzen ist den Pürfern eh egal wie du mit dem Auto parkst. Viele Frauen oder SUV Fahrer sind auch nach 10 Jahren Fahrpraxis nicht in der Lage ordentlich zu parken ;D

Antwort
von fluffiknuffi, 18

Ach das... ich glaube es kommt nur darauf an, dass du "gut" parkst, nicht, dass du das nach Regel so und so machst. Ich hab mir diese Regeln jedenfalls nie so ganz genau gemerkt und das war kein Problem in der Fahrprüfung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten