Frage von Dhalwim, 84

Koffeinabbau beschleunigen?

Hallo liebe Community,

Heute war ein Ausnahmetag keine Sorge, jedoch habe Ich 4 Tassen Kaffee heute getrunken, wobei meine normale Dosis ja 1 - 2 Tassen sind.

Nun fühle Ich mich ein wenig, naja wie soll Ich schreiben "irritiert", unter meiner Haut wenn ihr versteht was Ich meine. Ich zittere z. T. und Ich möchte das irgendwie abstellen bzw. beschelunigen, da Ich diesen Zustand nicht mag.

(Diesen Zustand hatte Ich nicht zum ersten mal, allerdings war das letzte mal schon ein weilchen her also...)

Was kann / sollte Ich am besten tun?

LG Dhalwim

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung, Krankheit, Körper, ..., 65

Im akuten "Koffeinrausch" hilft am besten, eine Flasche Wasser zu trinken, um die Koffeinkonzentration zu senken.

Antwort
von OnMaxVelo, 59

Saft, viel wasser trinken , da koffein wasserlöslich ist .

Harntreibende Lebensmittel zu dir nehmen ( Äpfel etc google mal)
Auch blutdrucksenkende Lebensmittel oder haushaltsmittel helfen sehr gut ( Google)

Kommentar von Dhalwim ,

@OnMaxVelo

Danke hab's gegoogelt, wobei man das natürlich auch einfach sagen könnte. Ich will ihnen keinen Strick draus drehen, aber welchen Sinn hat es, dass Ich es selbstständig google, wenn sie es mir auch direkt einfach sagen könnten?

LG Dhalwim

Expertenantwort
von ArchEnema, Community-Experte für Ernährung, 52

Kenne ich. Trink' nen Kaff... ah nee... ;-))

Das Problem ist, dass die Koffeinausscheidung eh schon auf 180 ist. Da kannste wenig tun, ohne es noch fieser zu machen. Am ehesten noch Wasser trinken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community