Frage von Miraa16, 47

Koffein grüner Tee, Kaffee?

Hey

Ich bin in diesem Fachbereich nicht sonderlich bewandert

Meine Frage ist, inwiefern sich das koffein im Kaffee von dem im grünen Tee unterscheidet. Also ich hab oft gehört, dass das koffein im Kaffee die Haut schneller altern lassen soll, was ich jetzt wiederum in bezug auf grünen Tee nicht gehört hab. Ich weiß nur, dass die Inhaltsstoffe im grünen Tee viele sehr positive Wirkungen auf den Körper haben.

Danke für eure antworten:)

LG Mira

Antwort
von gschyd, 10

Eine sehr ausführliche Liste des Koffeingehaltes von Getränken unterschieden nach Zubereitung (mg pro Portion)!

  • zB Kaffee (Robusta 100-150, Arabica 45-100, Espresso 50-149), Tee (Matcha 27-250, weisser 75-130, schwarzer 31-96, grüner 8-142, sonstige) und auch Club Mate, Red Bull, Cola, Kakao & Schokolade !, Koffeinhaltige Schmerzmittel
  • "Sorte und Qualität beeinflussen Koffeingehalt" und "Koffeingehalt im Tee abhängig von Ziehzeit und -temperatur"

Tein = Koffein ja, aber unterschiedliche Wirkung ob weisser/grüner Tee oder schwarzer Tee / Kaffee

Wirkung des Koffeins im Tee abhängig von L-Theanin

Das Tein, bzw. Koffein des grünen Tees sollte im Hinblick auf seine
gesundheitliche Wirkung und Verträglichkeit nicht 1:1 mit dem reinen
Koffeingehalt in mg anderer Lebensmittel oder Getränke, wie z.B.
schwarzer Tee oder Kaffee verglichen werden. Das Koffein im grünen Tee
liegt gemäß Untersuchungen in besonders gebundener Form (Gerbstoffe) und in spezieller Wirkstoffkombination mit der Aminosäure L-Theanin
vor. Dadurch wirkt es wesentlich verträglicher und gesünder, als das
isolierte Koffein der anderen koffeinhaltigen Lebensmittel. Ähnliches
gilt übrigens auch für den weißen Tee.

Mit zunehmendem Oxidations- bzw. Fermentationsgrad verändert sich die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe des Tees im Vergleich zum grünen Tee zunehmend. So liegt beim schwarzen Tee das Koffein wesentlich ungebundener vor und die Aminosäuren sind deutlich reduziert. Beim gerösteten Kaffee ist dies sogar noch wesentlich stärker ausgeprägt.

Und viele weitere Infos findest Du hier - http://www.gruenertee.de/koffeingehalt-tee-kaffee/

Antwort
von Latexdoctor, 27

Wenn Coffeein die Haut altern lassen würde, dann würde ich schon jetzt aussehen wie 120, werde aber nur auf 80 geschätzt mit meinen 49 Jahren ;)

Grüner Tee ist gesund, das mit der Hautalterung (Koffeein) ist aber unfug :)

Antwort
von Belladonna1971, 6

Die anregende Wirkung vom grünen Tee ist langsamer und nachhaltiger. Dann besteht die Möglichkeit einen 2. und auch 3. Aufguss von einem hochwertigen Grüntee zu machen. Dieser Tee passt sich dann quasi in seiner belebenden Wirkung an.

Grüntee wird auch begleitend bei chronischen Krankheiten eingesetzt.

Ich rate oft bei Erschöpfungszuständen zum Grüntee. Seine Zubereitung bringt schon Ruhe rein und er taktet den Tag. Bringt uns also Rhythmus und Pausen. In längeren Anwendungen kann ich auch beobachten, dass Grüntee Poesie in den Alltag bringt.

Teegeschäft beraten gerne, wenn man sich dem Grüntee nähern möchte.

Alles Gute!

Antwort
von MarkusGenervt, 17

In Tees ist nicht so viel Koffein, wie im Kaffee.

Außerdem kommen bei Kaffee- und Tee-Trinkern unterschiedlich gesunde Lebensweisen zum tragen.

Kaffee-Trinker sind häufig auch Raucher oder sie stressen sich selbst in Beruf und Leben. Das lässt einen schnell altern.

Grün-Tee-Trinker sind i.d.R. deutlich gesundheitsbewusster und achten auf alles Mögliche, wie z.B. auch ausreichend Ruhe. Das lässt einen länger jung aussehen.

Kommentar von Miraa16 ,

super Dankeschön :)

Antwort
von xyBarbiedoll, 27

Das ist dann kein Koffein, sondern Teein :)

http://koffein.com/teein.html

Kommentar von Miraa16 ,

ahhh okay okay :) Danke! ;)

Kommentar von MarkusGenervt ,

Teein ist Koffein:

https://de.wikipedia.org/wiki/Coffein

Vielleicht mal etwas kritischer recherchieren.

Kommentar von xyBarbiedoll ,

Trotzdem nennt man das nicht Koffein, Professor :P

Kommentar von hydrahydra ,

Es sind zwei Begriffe für dieselbe Sache. Und auch bei Tee spricht man durchaus mal von Koffein, z.B. hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Tee#Tee_und_Gesundheit

Kommentar von MarkusGenervt ,

In Teein und Koffein hat man früher unterschieden, als man noch einfach davon ausging, dass es unterschiedliche Stoffe sein müssten, da es sich um unterschiedliche Pflanzen und Pflanzenteile handelt.

Erst als man die Möglichkeit hatte, beide Wirkstoffe genau zu analysieren, stellte sich heraus, dass es keinen Unterschied gibt.

Ergo ist "Teein" ein Anachronismus.

Kommentar von MarkusGenervt ,

@xyBarbiedoll:

Ein Wissenschaftler schon.

Kommentar von xyBarbiedoll ,

Ok

Kommentar von Latexdoctor ,

Das hatte ich vergessen zu erwähnen *schäm*

Danke :)

Kommentar von Miraa16 ,

xD alles klar danke

Kommentar von Miraa16 ,

haha xD Danke für eure Bemühungen :-*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten