Frage von Phiemag, 86

Könnt ihr euch selbst im Spiegel längere Zeit in die Augen sehen?

Seltsame Frage, ich weiss. Ich bekomme dann so ein seltsames Gefühl, als würde ich runter fallen. Wie ist das bei euch?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KS1987, 30

Hey du!

Ich habe grad erst kürzlich gelesen, woran das angeblich liegt. Wenn wir längere Zeit auf unser Spiegelbild schauen, dann langweilt sich das Gehirn ganz umgangssprachlich gesagt. Und deswegen denkt es sich eben selber was aus, das das Gesehene interessanter macht. 

Liebe Grüße!

Kommentar von KS1987 ,

Danke für den Stern!

Antwort
von koraline, 40

Dann ist dein Sehen wohl über deinen organischen Augen, (wenn du `runterfällst)?

Ich habe es über längere Zeit nicht wirklich ausprobiert. Ich werde unruhig und frage mich, warum ich das tun soll, außer aus optischen, rein funktionalen Gründen. Was sieht man da? Ich glaube die Gedanken wollen das nicht.

Antwort
von Midnight1999, 26

Es gibt ein Phänomendass man irgendwann anfängt zu denken, dass das Spiegelbild sich bewegt, obwohl man selber nichts macht. Vielleicht ist es ja sowas ähnliches bei dir.

Wenn ich meinem Spiegelbild länger in die Augen schaue, ist das wie wenn du bei Sims Mittelalter einen Sim erstellst: Die Augen meines Spiegelbildes werden mal größer, dann wieder kleiner, dann verändert sich der Abstand, ... sowas halt.

Antwort
von daCypher, 56

Ich kann mir problemlos im Spiegel länger in die Augen schauen. Früher hab ich mich immer gewundert, warum die Augen immer in Richtung Spiegel gucken, wenn ich meinen Kopf drehe :)

Kommentar von Phiemag ,

Hahahah ist ja süss! 😍

Antwort
von Manja1707, 44

Wenn ich aus einer gewissen Entfernung auf mein Spiegelbild starre, dann verschwimmt irgendwie alles und man hat den Eindruck das Gesicht verzerrt sich zu einer Fratze.

Ich habe mal gehört, wenn man das macht. dass man starr aufs Gesicht blickt auf den Punkt zwischen den Augen, sozusagen aufs dritte Auge, dass dann ein Geist erscheint. Ich halte das aber für esoterischen Humbug.

Meiner Meinung nach ist das eine reine optische  Sinnestäuschung.

Kommentar von Phiemag ,

Naja, ich finde das auch etwas seltsam. Wieso sollte ein Geist darauf warten, dass irgendein gelangweiltes Mädchen (😅😇🙋🏽) sich im Spiegel anstarrt?!

Und obwohl ich nicht dran glaube, würd ichs nicht gern ausprobieren!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community