Frage von kochtopf69, 98

Können Gefühle trotz neuem Partner zurückkommen?

gibt es sowas, das jemand schluss macht aus irgendeinem Grund, weil er keine Gefühle hat oder denkt das er keine mehr hat, sondern das diese Gefühle nur unterdrückt werden, weil diese Person nur die Negativen Dinge sieht? Und das die irgendwann wieder hochkommen und er die schönen Dinge sieht und merkt das ich ihm doch fehle? Auch wenn er jetzt ne Neue hat, das er sie zurzeit total toll findet wegen rosarote Brille undso, aber irgendwann merkt das es doch nicht das richtige ist und er angängt zu vergleichen und dann merkt wie toll ich eigentlich war und das er dann zurück kommt? er sagt zwar auch das er mit mir abgeschlossen hat und das wir nie wieder zusammen kommen, aber das kann er doch auch nicht wissen oder?

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 64

Ich würde nicht drauf hoffen... sonst verpasst du evtl den Richtigen!

Kommentar von kochtopf69 ,

Und wenn er der Richtige ist? :(

Kommentar von pingu72 ,

Dann hättet ihr euch nicht getrennt und er hätte keine neue Freundin...

Antwort
von sveja26, 56

.. Oder all das ist genau umgekehrt und er findet mehr positive Dinge an seiner neuen Freundin, als an dir.

Ich würde die Hoffnung wirklich begraben. Er wird die Beziehung nicht umsonst beendet haben.

Schau nach vorne und sei offen für was Neues!

Antwort
von AntoninusPius, 50

Laß ihn ziehen. Reisende soll man bekanntlich nicht aufhalten. Wie konstanze85 schon richtig gesagt hat, lebt er sein Leben (weiter), während Du wartest und damit stehenbleibst. Geh weiter und öffne Dich gegenüber neuen Dingen!

Im Zuge dessen wirst auch Du einen neuen Mann kennenlernen und Deinen letzten bald vergessen haben. ;)

Dazu mußt Du ihn aber auch erst mal aus Deinem Kopf kriegen. Deswegen solltest Du Dich besser nicht gleich nach einem neuen Mann umsehen, sondern Dich erst mal mit etwas Neuem beschäftigen. Vielleicht ein neues Hobby?

Antwort
von konstanze85, 45

Halte lieber nicht an dieser Hoffnung fest, denn er lebt ein Leben weiter und Du wartest auf ihn, und wartest, und wartest.

Die von Dir beschriebene Situation trifft nur selten im Leben ein, und dann auch nur, wenn man mit der Frau davor sehr lange zusammen war, sie wirklich geliebt hat und die Trennung aus anderen Gründen, nicht wegen dem Rückgang der Gefühle, abgelaufen ist.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 33

Tatsache ist, das dieser Jemand Schluss gemacht hat und Tatsache ist auch, das dieser Jemand danach sich eine neue Freundin sozusagen zugelegt hat. Natürlich ist es aber auch nicht gänzlich ausgeschlossen, das dieser Jemand möglicherweise irgendwann feststellt, das deine Nachfolgerin sprichwörtlich einem Griff in die Kloschüssel ähnelt und er sich dann auch denkt, da hätte ich auch bei der Vorgängerin bleiben können. Es kann aber auch genau umgekehrt kommen und das er durch die Nachfolgerin von dir erst merkt wie dumm es von ihm gewesen ist nicht schon früher die Flocke zu machen. Ergo alles kann und nichts muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community